Tag-Archiv | Loreal

DM Lieblinge Box #beautyedition

Das erste Mal seit langem, dass ich doch mal wieder zugeschlagen bei einer DM Lieblinge Box und das ist alles drin:

SAM_3012-1_wm

Aber nicht nur der Inhalt kann überzeugen, die Verpackung ist wie bei allen DM Lieblingen weiter nutzbar, und dieses Mal echt niedlich:

SAM_3011-1_wm

Zwei Schubfächer, ein Spiegel und ein gelungenes Design.

 

SAM_3014-1_wm

COLAB Trockenshampoo Tropical, 200 ml Dose für 4,75 Euro, Trockenshampoo ist irgendwie nicht so meines, überzeugt mich nicht, das liegt aber gegenrell an Trockenshampoos.

 

treaclemoon soft watermint rain, Körperspray, 200 ml Flasche für 2,95 Euro, also DER Duft ist ja so gar nix für mich. Ohnehin kann ich den ganzen Körpersprays nichts abgewinnen. Einzige Ausnahme, die es bis jetzt bei mir gibt: Balea, da habe ich mir Cocos und Limette & Basilikum. Damit habe ich gerade mal die Beine erfrischt.

 

Garnier Hydra Bomb, Feuchtigkeitsspray, 75 ml für 7,95 Euro, top! Gerade jetzt bei der Hitze um sich zwischendurch mal nen Frischekick zu gönnen.

 

 

SAM_3015-1_wm

 

L´Oreal Colorista Spray , Minthair, 75 ml Dose für 7,95 Euro, ich habe schwarzes Haar, die Produkte sind alle untauglich für dunkles-schwarzes Haar.

 

Manhattan Volume Mascara, 9 ml für 7,95 Euro, gibt es noch nicht im Handel, die Mascara wird vor jedem Gebrauch einmal geschüttelt. Das ist ein Produkt, das ich gerne nutzen würde, es ist neu…und es ist Mascara. Ich probiere gerne neue Mascara aus.

 

NYX Lipgloss Cosmic Metals Lip Cream Fuchsia Fusion 02, 4 ml für 7,85 Euro, huh…mal so gar nicht meine Farbe, es schimmert wirklich krass, sieht aber toll aus.

 

trend it up, Matte Lip Powder, 020, 0,8 g für 4,25 Euro, DIE Farbe wäre jetzt okay, habe sie mir ergooglet.

 

Catrice ICONails, Gel Lacquer Lack, 10,5 ml Flasche für 2,95 Euro, leider nicht meine Farbe. Allerdings lackiere ich meine Nägel gerade eh kaum, das war am Anfang sehr ungewohnt, aber inzwischen habe ich an den Anblick gewöhnt. Meine Nägel waren nur noch zersplittert, daher habe ich mit Biotin angefangen und die Microcell Kur gemacht—-> alles tippitoppi, zweimal lackiert—->gesplittert. Es geht auch ohne Lack….

 

 

SAM_3017-1_wm

ebelin professional Concealerpinsel, 2,95 Euro, DEN wollte ich mir schon ein paar Mal kaufen.

 

Balea Nosestrips, 3 Stück für 1,75 Euro, mit Aktivkohle um die fiesen Mitesser und Pickelchen auf der Nase zu vernichten.

 

Kosmetiktasche von DM, limitierte Auflage,  2,95 Euro, bekommt ihr auch HIER online.

 

Maybelline Master Camo Palette light, 6,5 g für 12,95 Euro, das ist so ein Produkt, das reizt mich schon seit langem, das mal auszuprobieren, andererseits habe ich mit cremigen Abdeckprodukten immer Schwierigkeiten. Egal wie ich die Haut vorbereite, es wird immer krisselig und kriecht in die Fältchen.

 

Fazit:

WOW, also ich muss sagen, die Box ist wirklich gut gefüllt mit tollen Produkten.

Leider brauche ich sehr wenig davon und werde die Box daher weitergeben.

Die Box hat mit Versand 24,90 Euro gekostet, die Produkte haben einen Wert von 67,20 Euro!

Und ich habe es schon desöfteren gesagt: Es kommt nicht nur auf den Geld-Wert an, sondern eben auch auf die Produkte: Gern mal was neues, was außergewöhnliches oder auch alltägliche Produkte, die ich gebrauchen kann.

In dieser Box finde ich alle Produkte gut, auch wenn ich einiges nicht gebrauchen kann.

Die Box war innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.

Wann es die nächsten Lieblinge gibt und was drin sein wird: Es wird wieder eine Überraschung.

Werbeanzeigen

Happy Birthday Pinkbox

Auf Instagram habe ich euch schon meine persönliche Pinkbox gezeigt, hier nochmal ein paar Details dazu.

Pinkbox feiert 5. Geburtstag und wir Blogger durften mitfeiern.

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Wir wurden zu Kaffee und Kuchen in Berlin geladen:

2017-04-27 17.55.27

Und nein, ich habe diesen Kuchen nicht gegesssen, das war Katrins (von das-leben-ist-schoen), ABER ich habe tatsächlich die Spitze vernascht, und ich kann dir sagen: Sensationell lecker wars!

Es gab eine lange Tafel und die war nicht nur zum Essen und trinken (aus pinkfarbenen Sektflöten) gedacht, nein dort waren viele Boxen gefüllt mit Produkten, die man so in einer Pinkbox haben könnte.

wp-1494418481992.

wp-1494418426900.

Cremes, Haarshampoo, Conditioner, Lippenstift, Nagellack, Trockenshampoo….ach so viele schöne Produkte.

Und das coolste: Wir haben die Geschenke bekommen und durften uns eine Pinkbox aussuchen (es gab verschiedene Cover) und sie mit unseren 5 Wunschprodukten füllen. Das ist meine:

SAM_2956-1_wm

Jaaaaaaa…..die Kneipp Salbe habe ich mir wirklich selber ausgesucht, aber ganz ehrlich: Ich kenne die, ich mag sie und ich brauch sie….so is datt eben im Alter.

LÓreal Elvital Color Glanz, da ich meine Haare färbe, war das eine logische Wahl. Ich habe es inzwischen auch schon ausprobiert, ich werde berichten.

Manhattan Powder Rouge. Das habe ich bereits in einer anderen Farbe, und DIE hier, finde ich einfach toll. Ich werde dir noch Swatches zeigen.

Method Pink Grapefruit Flüssigseife. Und die habe ich mir für meine Mutter ausgesucht. Es gab die bereits in einer Box und meine Mutter mag sie recht gerne.

Rituals Happy Mist, Körper- und Bett Parfum. Schnuppert mir etwas zu sehr nach orange, aber ich war neugierig und es war daher ein Wunschprodukt.

Und um sie nach Hause zu bringen, gabe es noch einen pinken Beutel dazu, und auch der hatte einen Inhalt:

wp-1493883914253.

Also Karten gehen bei mir ja immer und mit den Aufklebern kann ich den Spiegel umgestalten.

Es war eine schöne Feier und es ist immer toll, die Personen hinter den Blogs zu sehen und kennenzulernen.

Aber auch mehr über die Hintergründe einer Box zu erfahren:

Wer hat sie sich ausgedacht?

Wie kommt es zu den Mottos?

Werden die Profile nun beachtet oder nicht…….(werden sie bis zu einem gewissen Grad tatsächlich, aber wie inzwischen bekannt sein sollte: Die Boxen werden nicht einzeln mit deinem Profil abgeglichen und bepackt, versteht sich aber irgendwie von selbst, oder?!)

Ich habe so einige Fragen gestellt und es ist toll zu sehen, wer dahinter steht, wenn wir manchmal die Boxen bekommen und sie völlig doof finden, sollten wir trotzdem bedenken, dass da einige Menschen Herzblut reinstecken und sich Kritik auch zu Herzen nehmen.

Vielen Dank an das Team von metacrew für die Einladung und den schönen Nachmittag.

Glossybox Dezember: Girls Night Out Edition

Und da ist sie auch schon, die letzte Glossybox für dieses Jahr:

 

sam_2658-1_wm.jpg

 

Ich habe heute Mittag Missi´s Box gesehen und dachte mich hauts weg…schon wieder LIDL!!!!! Ich befürchtete also natürlich, dass auch ich wieder ein Lidl Produkt in der Box habe, aber ich hab Schwein gehabt. Und da ist wieder genau DAS, was mich bei Glossy zur Zeit zunehmend nervt:

Die teilweise wirklich extrem unterschiedliche Bestückung, ich mein, ich habe (zum Glück) den coolen Eyebrow Shaper bekommen, noch dazu in DARK, wie geil kanns laufen, und Missi bekommt ne Lidl Augencreme für 2,99 Euro, das ist Mist….

Und es gibt im Heft viele tolle Produkte zu bestaunen, die in der Glossy sein könnten…..KÖNNTEN wohl gemerkt. Das ist wie am Buffet vorbeilaufen, gedeckt mit den erlesensten Speisen, und dann….ja dann bekommste ne Scheibe trockenen Toast…MAHLZEIT!

 

Zu meiner Box:

L´Oreal, Elnett de Luxe, original kosten 300 ml 3,99, ich habe 75 ml. Haarspray braucht man immer, leider mag ich den Duft von Elnett so gar nicht. Im Heft gibt es noch passend zum Spray eine Frisurenanleitung (habe ich schon mal erwähnt, dass ich das Heft echt gerne mag?!)

 

Nutrabrow, Eyebrow Shape & Fill, Originalprodukt 2 ml für 24,95 Euro. Ick werd verrückt, wie cool is das denn?! Und nicht nur, dass ich nix doofes von Lidl habe, es ist auch mal die richtige Farbe: TSCHAKKA!  Das Teil sieht echt lustig aus, vielleicht probiere ich das direkt nachher mal aus. Morgens ist es ja eher ungünstig so etwas neues auszupobieren.

 

Claire Fisher, Handcreme, Macaron Rose, 60 ml Tube für 5,94 Euro. Also mit Rose kann man mich ja jagen, ich komm mt dem Duft nicht klar, daher wandert alles in der Richtung gleich zu Missi, aber hier, mmmmmhhhhh, yummie, schön süßlich und macht Babyhautzarte Hände…

 

MDMflow, Semi-matte Lipstick Supreme, Originalprodukt 26 Euro, er ist rot….leider etwas zu hell für meinen Geschmack (ich steh ja mehr auf dramatisches blutrot), aber immerhin gut matt und vielleicht brauche ich ja mal einen „unauffälligen“ Lippenstift.  Die Verpackung ist aber mal Hammer, finde ich richtig schick.

 

La Theorie des volcans, Peelingmaske, 30 ml Tube für 30 Euro *HUST* Lustiges detail: Während des peelens verändert sich der Scrub von rosa zu grau, daran erkennt man, dass es wirkt.

 

Purelei, Haar-und Armband – Glossy Love, kostet im 3er Set 9,0 Euro, ich habe eines bekommen. Sehr niedlich, aber ich bin nunmal nicht niedlich…wird weiter verschenkt. ich weiß auch schon wer es bekommt.

 

Goodie:

L´Oreal Detox Maske, Tonerde Absolue, 1 Sachet für eine Anwendung

 

Hui, mir gefällt meine Box sehr gut, aber ich hatte auch Glück, wie eingangs erwähnt hat Missi ne Lidl Augencreme…ganz großes Kino, ansonsten haben wir den gleichen Inhalt. Ich habe nun auch bereits Boxen mit Serum von Nutracosmetics gesehen, Wert ca 20 Euro, das ist einfach nicht okay. Ich meine, wir zahlen alle das gleiche Geld, warum bekommen wir dann nicht annähernd gleiche Inhalte? Und ganz ehrlich…LIDL Kosmetik in der Glossybox, Leute, ich bitte euch…wir wollen GLOSSY…nicht Billig-Glitzer.

Ich möchte was neues, Innovatives kennenlernen, etwas besonderes, das ich mir sonst wohl nicht mal zum testen kaufen würde, weil es zu teuer ist, oder weil ich gar nicht wusste, dass es das gibt.

Lidl Kram kann ich mir jeden Tag beim Einkaufen besorgen. Die Box soll doch MEIN monatliches Geschenk an MICH sein….also bitte liebes Glossy-Team, macht die Box für uns alle zum Geschenk…oki?!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausgepackt – Glossybox Februar 2016 – Love is in the air – Review

Das Motto diesen Monat „Love is in the air“, passend zum Valentinstag. Ein in meinen Augen übrigens völlig überbewerteter und gehypter Tag. Und das sage ich nicht, weil ich eine total gefrustete Single-Dame bin, neee neee…..ich hab ne super Beziehung und bekomme sogar immer was geschenkt, ABER ich mag diesen künstlich angesetzten Druck nicht. Wenn ich etwas für meinen Mann sehe, von dem ich glaube…hui…das gefällt ihm, dann kauf ich ihm das und beschenke ihn völlig überraschend. Da ist die Freude VIEL größer (geht mir umgekehrt genauso), als wenn man sich auf so ein Datum versteift, die Erwartungen werden hochgeschraubt und aufgeschürt durch Werbung und Umfeld….ganz schrecklich. Und dann….ist es ein Geschenk, bei dem man sich denkt…echt jetzt?! Enttäuschung macht sich breit…Frust kommt auf und ZACK ist der eigentlich als DER romatischste aller Tage gedachte Valentinstag ein absoluter Flop.

Juti, zurück zur Box, also ….Liebe soll in der Luft sein….entsprechend dem Thema war meine Erwartung schon hochgeschraubt (siehe oben—->Erwartungen zum Valentinstag) und dann kam DAS:

sam_0945-1_wm.jpg

 

Ja……da war er der Moment….peinlich betretendes Schweigen hätte es bei einem persönlichen Zusammentreffen mit dem Schenkendem gegeben. Was für ein doofes Geschenk. Wieder einmal eine Box VÖLLIG am (selbst gemachten!) Thema vorbei gerauscht. Wenn mein Valentinstag so wäre wie die Box, der Tag wäre völlig für den Kanal.

Also schauen wir uns die Katastrophe doch mal genauer an:

L´Oreal Paris Hair Expertise, Brillante Farbe (ich dachte immer es heißt brilliant), Spülung Feuchtigkeit für Coloriertes trockenes Haar, 250ml für 6,95 Euro, ich habe ein Originalprodukt bekommen. Na gut, im Prinzip wurde hier mal ein Glückstreffer gelandet, ich habe tatsächlich gefärbtes Haar, ABER ich hatte diese Reihe schon und meine Haare sind schrecklich ausgeblutet bei der Wäsche. Und dann…so ne Neuheit ist das nun ja wirklich nicht…..

Es gab noch andere L´Oreal Produkte, die man statt dieser haben konnte.

Royal Apothic, Bodylotion, 225ml für 25,48 Euro, ich habe eine Tube mit 35g, wenn ich mal kaltschnäuzig ml mit g gleichsetze, komme ich auf einen PW von 3,96 Euro. Dieses Produkt gibt es in jeder Box, es gibt drei verschiedene Sorten, ich hab Holland Park bekommen, ich habe die Tube noch nicht angepiekt, meine Freundin sagt es riecht blumig. Was mir super gefällt: Die Verpackung….großes Kino, ich mags.

Jeanne en Provence, Traditionelle Seife Rose, 100g kosten 3,99 Euro, ich habe ein Originalprodukt.  Seife…..Rosenduft….toll…ganz toll…NICHT! Seife?! In der Valentinsbox? Hm…zu Omas Zeiten war das sicher ein Hit, da wurden die Seifenstücken ja auch noch im Wäscheschrank deponiert… Also versteht mich nicht falsch, ich kaufe jetzt auch wieder eher Seifenstücke statt Flüssigseife, aber in der Valentinsbox….

Catherine Nail Collection, Paint over lac, 5,5ml für 8,50 Euro, dieses Produkt war in Originalgröße in jeder Box, es gibt drei verschiedene Ausführungen, ich habe rot-weiße Punkte….das finde ich okay (ich lackiere ja wenn, dann überwiegend rot, also würde es passsen). Ich denke aber nicht, dass ich das benutzen werde. Und auch hier wieder die Frage: Zum Valentinstag? Leute, ich geh doch nicht zum Fasching, am Valentinstag will eine Frau sexy, oder zumindest hübsch aussehen und nicht wie auf dem Weg zum Kindergeburtstag.

MeMeMe Cosmetics, Lip Glide – Playful Peach, pflegender Lippentift, dieses Produkt ist in dieser Farbe (Pfirsich) in jeder Box und kostet 11 Euro. Na ja, das geht ja noch, klaro MEINE Farbe ist es wieder mal NICHT, aber das ist halt Schicksal. Für ein Valentinsdate finde ich den jetzt auch zu unscheinbar, wäre also nicht meine Wahl gewesen, aber darüber lässt sich geschmacklich sicher gut streiten. Auf jeden Fall ist DAS ein Produkt, bei dem ich sagen kann, passt zum Valentinstag, wenn auch lieber in einer anderen Farbe.

Tja, wie schon ganz deutlich gesagt:

Ich bin echt enttäuscht: Conditioner…ja geht…quasi zur Vorbereitung auf das Date, die Reihe ist aber eben auch ein alter Hut; Bodylotion, ja passt schon irgendwie; Seife? geht gar nicht; der Überlack….also bitte…geht gar nicht; Lippenstift, passt zumindest thematisch.

Ach so….etwas gutes gibt es doch an der Ausgabe:

20160207_194145-1_wm.jpg

Die Verpackung.

Meiner Meinung nach geht diese Box auch (wieder einmal) am Thema vorbei. Ich kann nur hoffen, dass unser aller Valentinstag besser als die Boxen wird.

Nur um es deutlich zu sagen, die Podukte an und für sich sind….na ja..solala, aber für das selbst gewählte Thema „Love is in the air“ zum Valentinstag, sind sie ein Griff ins….na halt daneben.

 

 

 

Ausgepackt – Glossybox – New Year, New You Edition – Januar 2016

Und da ist sie auch schon…. die erste Glossybox in diesem Jahr:

sam_0755-1_wm.jpg

Zwei der Produkte waren ja schon bekannt:

Benefit Cosmetics – They´re real! Tinted Primer, Originalgröße kostet 26 Euro mit 8,5g, ich habe eine Maxi-Probe mit 3,0g (Wert 9,17 Euro), und was soll es können? Das sagt das Glossyheft:

“ Der Wasserbeständige Primer verlängert, separiert und boostet deine Wimpern und lässt sie noch voller und dichter wirken.“

Man kann den Primer solo benutzen oder unter der Mascara, je nach gewünschtem Effekt, solo: natürlicher Look, unter der Mascara: dramatisch. Die Bürste ist der vom They´re real Mascara schon sehr ähnlich, wenn ich über den Primer berichte, zeige ich euch den noch ausführlich.

Nicka K New York, Airbrush FX Blending Sponge, Originalprodukt, 9,95 Euro

Ach ja…diese Schwämme, ob nun in Ei-Form oder dieser, es gibt ja Mit-Menschen, die schwören auf diese Teile. Ich habe bisher nur zwei getestet: einen von Ebelin und einen von Rossmann. Ich konnte die Aufregung nicht nachvollziehen, ich fands, salopp ausgedrückt, nur doof. Ich schwöre ja auf meine Finger und manchmal auch Pinsel. Nun sagte man mir aber, ich müsse mal den echten Beautyblender benutzen der wäre toll,  oder den von Real techniques. Aber ganz ehrlich? Ich finde ja 20 Euro für so ein Gummi-Schwamm-Ei doch recht teuer. Und ich bin „eigentlich“ mit meinem Make Up sehr zufrieden, wenn ich es so auftrage wie bisher. Ob ich nun wirklich mal 20 Euro in einen Test investiere? Ich weiß es noch nicht. Ich werde jetzt erstmal diesen hier testen und dann überlegen, ob ich den Originalen oder den von RT auch noch testen will.

Diese beiden Produkte sind in jeder Glossybox enthalten. Außerdem gibt es in jeder Box eine durchsichtige Kosmetiktasche (na ja…ein Täschchen), das seht ihr vorne im Bild, das ist nicht nur der Glossy Schriftzug, das ist das Beutelchen.

Weiter gehts:

-417, Foot Nourishing Cream, Originalprodukt, 50ml Tube für 9 Euro, normalerweise sag ich ja: Äh….Fußcreme, dieses Mal aber dachte ich…neee…wie cool, denn gerade gestern fragte mich meine Mutter nach einer Fußcreme (weil ich angeblich immer so viel Beautykram hätte…..was meint sie damit?!). Und ZACK, da isse….ich habe aber den „Schnuffel- und -Creme -mal -auf- die -Hand- Test“ gemacht und was soll ich sagen? Die riecht SO super…und meine Hände waren so kuschelig muschelig weich…super!

Alternativ kann man in der Box haben:

Lavera Duschmilk oder Lavera Bodylotion oder Kneipp Pflegedusche Lebensfreude.

Ach…da bin ich mit meiner Fuß- (zur Handcreme umfunktionierten) creme doch sehr zufrieden.

Olaz, Total Effects Federleicht Tagescreme, Originalprodukt, 50ml für 10,99 Euro, diese hat einen UVA Filter und LSF 15, schon mal anständig. Ich habe Olaz früher sehr gerne benutzt, aber durch die vielen Cremes in den vielen Boxen (hat meine Mutter vielleicht doch Recht mit dem Beautykram????) bin ich irgendwann von Olaz abgekommen, vielleicht nun DIE Gelegenheit sie mal wieder zu benutzen.

Alternativ kann man in der Box haben:

Rituals  Cream oder DermaSel Anti-Aging Augen Roll On oder Talika Photo-Hydra Day (die war ja nun gerade erst in der Glossy…)

Auch hier bin ich mit Olaz sehr zufrieden, wobei mich Rituals schon interessieren würde.

John Frieda Volume Ansatz-Booster, 125ml kosten 7,49 Euro, ich habe eine 25ml Testflasche, also jetzt mal im Ernst…so unter uns…das ist doch ein total alter Hut, oder was? Das Zeugs hatte ich schon vor Jahren in den Boxen….voll langweilig.

Alternativ kann man in der Box haben:

Ein Shampoo für brünettes oder eines für blondes Haar, na ja, das wäre ja noch blöder gewesen. Also ist der Ansatz Booster hier noch das kleinste (und schon bekannte) Übel.

L´Oreal Paris Elvital, SOS Aufbau Kur, Originalprodukt, 18ml für 1,49 Euro, na ja….auch nix neues oder gar aufregendes, aber zumindest brauchbar, alternativ kann man auch die SOS Pflege drin haben….aber zu den anderen Alternativen:

Haarpflege mit Dove, Mini-Haarbürste von Hercules Sägemann (Wert 14,95 Euro!) oder Pantene Pro V Schaumpflegespülung Volumen Pur, 180ml Dose für 3,95 Euro.

Hm….also ICH habe ne popelige Haarkur und andere ne Bürste für 14,95 Euro?! Find ich nicht okay.

Es gibt noch eine Seite mit 4 Produkten, anstelle welches Produktes man eines von denen haben könnte,weiß ich nicht, aber ich weiß, dass das alles Produkte sind, die es schon in der Glossybox gab….neeeeeeeeeeeee also echt…geht gar nicht.

*alessandro pro white Nagellack

*Pastelllack von Color Club

*So Susan Highlighting Pencil (das ist die Firma, deren Produkte immer wie 1 Euro Kaufhaus Produkte wirken)

*Lollipops Make up, Lip Balm.

Wie ihr seht…alles olle Kamellen vom letzten Jahr…..nicht zu vergessen die Talika Creme, die ist wenigstens wirklich gut, aber eben auch ein Produkt vom letzten Jahr. Und die John Frieda Produkte gab es doch auch alle mal in den Glossys?!

Das Motto der Box lautet ja:

New Year, New You….fängt das Jahr aber schon mal doof und vor allem NICHT new an, wenn ich in einer Box alten Krempel aus vorangegangenen Boxen finde.

Also was soll das denn?! Mensch Leute, reißt euch doch mal ein wenig zusammen bei der Zusammenstellung der Boxen. Verteilt gerecht, bzw kauft die Produkte so ein, dass alle Werttechnisch die gleichen Inhalte haben und vor allem: KEINE alten Sachen in neuen Boxen, schon gar nicht bei DEM Motto, damit macht ihr euch zum Nappel und mich als Käuferin stinkig.

Super…wie immer…das Heft. Das ist echt mein Highlight bei Glossy, und mal ehrlich…wie traurig ist DAS denn?!

Ich hoffe der Februar wird wieder besser, denn zwei von sieben Produkten und das Heft…das kanns nicht sein.

 

Was hatte ich denn erwartet? Also auf jeden Fall eher was passendes zum Thema, wie zum Beispiel:

reinigende Maske

Peeling für Gesicht und/oder Körper

Detox Tee

dekorative Kosmetik

Pflegende Creme, so was richtig sattes zum Winter (aber Cremes gibt es ja…wenigstens eines der Produkte, die ich mir hätte vorstellen können)

 

Ihr seht also, man hätte diese Box mehr Richtung Thema bringen können, und dazu muss man man nicht mal Marketingstrategin mit Hochschulabschluss sein, man braucht nur Phantasie. So muss ich leider sagen: Durchgefallen, am Thema vorbei…aber mit Schmackes….quasi zur Jahreszeit passend…auf dem Eis ausgerutscht und am Thema vorbei geschliddert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausgepackt – Glossybox Dezember 2015

Hach ja…..Im Netz schwirren schon seit Freitag Fotos der Glossybox umher, ich bekomme sie am Montag Abend, Hermes sei Dank…..Na besser spät als nie, oder?!

Ich hatte ja nun schon einige Zusammenstellungen gesehen und war daher auch etwas ängstlich was ICH denn nun bekommen würde, und das ist meine Glossybox:

sam_0579-1-1_wm.jpg

Der erste Eindruck:

Ach du ahnst es nicht…was ist das? Apothekenbox? Drogeriebox? Was soll das sein? Also auf den ersten Blick wirkt es wie eine Mischung aus beiden….irgendwie wie alles mögliche, nur nicht Glossy.

Da bin ich im ersten Momen wirklich enttäuscht, das ist die Weihnachtsbox? Und das Weihnachts-Goodie ist eine Herren-Parfum-Probe? Wie schlecht ist DAS denn? Also nicht, dass ich es nicht zu schätzen wüsste, wenn mein Mann gut duftet, aber das ist MEINE Glossybox! ICH will möchte Glossy sein….Wenn ich ein Geschenk für meinen Mann brauche, dann besorg ich ihm schon was, das will ich nicht in MEINER Box. Da möchte ich ein extra nur für MICH. So, nachdem DAS dann auch geklärt wäre, hier mal der Inhalt im Detail:

L´Oreal Paris Studio Line, 200ml Sprühdose für 4,99 Euro, Volume texturizing Spray, mit Puder (Micro Powder), dadurch wird das Haar griffiger und wirkt voluminöser. Ach ja, ich mag ja im allgemeinen Volumen-Produkte für meine Haar sehr gern, und werde das natürlich auch ausprobieren, aber das ist Drogerie, da beißt die Maus den Faden nicht ab.

Claire Fisher, Reinigende Maske, 50ml Tube für 14,95 Euro, ich habe eine 30ml Tube bekommen, dieses Produkt ist neu in der Apotheke ab Januar 2016 es ist in JEDER Glossybox enthalten.

Generell ein interessantes Produkt und auch eine bekannte und meiner Erfahrung nach gute Firma, aber eben eine, deren Produkte man in der Apotheke kauft, und das ist eigentlich etwas, das ich NICHT in meiner Glossybox erwarte.

Teez Cosmetics, Oasis Lipstick „Heat Wave Ruby“, Originalgröße für 20,50 Euro, auch in jeder Glossybox enthalten. Vom Outfit her ein superhübsches Produkt, ich bin ja auch so ein Verpackungsopfer und hier komm ich voll auf meine Kosten, ABER es ist auch eine super Farbe, morgen wird getestet, zusammen mit meinen neuen Liplinern von bh cosmetics….ich bin gespannt, oder ich machs nachher noch…

Hugo Boss, Ma Vie pour femme Duschgel, 50ml Duschgel, der Preis wird mit 8,75 Euro angegeben, ich komme auf 7,72 Euro, aber um den einen Euro wollen wir uns mal nicht streiten, kommt ja immer darauf an, wo man es kaufen würde.  Generell auch ein schönes Produkt, ABER Ma Vie ist ja nun schon seit August 2014 m Handel, also jetzt nicht so der Neuheitenknaller.

Eubos, Sensitive Hand Repair & Schutz, original kosten 75ml 6,30 Euro, ich habe eine Tube mit 50ml bekommen. Ach Mensch….echt jetzt?! NOCH ein Apotheken-produkt?! Ja, es ist ne super Handcreme, überhaupt keine Frage aber sie ist a) wie gesagt ein Apotheken-Produkt und b) mal so was von NICHT neu….

 

Tja…..und nun, nachdem ich mir alles nochmal angesehen habe?! Bin ich immer noch sehr zwiegespalten, über all die Jahre habe ich DAS schon immer regelmäßig bemängelt:  Drogerie/Apotheken-Produkte und Produkte, die es schon „ewig“ gibt, braucht kein Mensch in einer GLOSSYbox. Dafür gibt es die Drogerieboxen und die Apothekenboxen. Ja, ich kann das meiste gebrauchen bzw hoffe, dass ich es mag, werde also testen, ABER es sind nicht die Inhalte, die ich mir in einer Glossybox wünsche.

Und erschwerend kommt dazu: Es ist die Weihnachtsbox und auch das habe ich schon öfter bemängelt: Am Thema Weihnachten direkt vorbei gerutscht…mit Schmackes. das einzig festliche ist der Lippenstift, auch super für Silvester, aber da werde ich wohl eine der wenigen sein, die über nen dunkelroten Lippenstift jubelt. Für mich ist rot auch Alltagsfarbe, aber viele Frauen müssen sich tagsüber doch etwas gedeckter schminken, aber wie gesagt, hier sehe ich den Aspekt „Festtage“. Und sonst? Ja…schicke Verpackung, aber davon hab ich NICHTS. Die kommt in die Ecke zu den anderen schicken Kisten, bis mein Mann die alle im Papiercontainer versenkt (und der Tag wird kommen!)

Mein Fazit:

Schöne Box….aber nicht Glossy…absolut NULL.

Aus ner Weihnachtsbox (mit Silvester im Schlepptau!) mit dem klangvollen Namen „Winter Wonders“ hätte man so viel mehr rausholen können, aber Themen waren ja noch nie die Stärke der Glossybox, leider.

Das einzige Winter Wonder war hier, dass das Thema so mies umgesetzt worden ist…wieder einmal.

 

 

Cosmopolitan November 2015 – noch mehr Goodies

Wow, also diesen Monat werden wir ja bei den Zeitungen mit Goodies überhäuft.

Diesen Monat bei der Cosmopolitan:

wpid-20151015_161842-1.jpgEine 2ml Probe von dem neuen Daily reviving Concentrate von Kiehl´s, L´Oreal Skin perfection, Lavera illuminiating eye Cream (die teste ich übrigens gerade), Nivea Shampoo und Spülung Reparatur und gezielte Pflege.

Dann gibt es einen Extra Heft: Beauty

und noch Gutscheine für 12 Shops:

Mister Spex 15%

Douglas 10%

About You 15%

Schiesser 20%

Hello Fresh 20 Euro

Gaastra 15 Euro

Amorelie 15 Euro

Helpling 10 Euro

Juniqe 20%

dressforless 15%

mymuesli Gratis Probierpaket

Fashionette 30 Euro