Tag-Archiv | Alessandro

Pink Box New Year Januar 2017

Und da haben wir auch schon die nächste Box im Neuen Jahr:

 

sam_2706-1_wm.jpg

 

Perlweiss, Schönheits Zahnweiss,  50 ml Packung für 3,59 Euro. Damit soll es möglich sein, innerhalb von 10 Tagen eine Stufe hellere Zähne zu bekommen.  Ich bin da ja ein Schisser sowas anzuwenden. Ich hab bei all doesen produkten irgendwie Angst um meine Zähne.

Hat jemand von euch schon mal ein Produkt zum Zahn aufhellen angewandt und kann mir was dazu schreiben??

 

Santaverde, Aloe Vera Gel Pur, 50 ml für 8,90 Euro, intensiv feuchtigkeitsspendendes Gel, es unterstützt die natürliche Regeneration der Haut, wohltuend und kühlend nach dem Sonnen, bei strapazierter Haut, Insektenstichen und Hautreizungen. Das werde ich mir für den Sommer aufheben, ist vielleicht ne Alternative zu den After Sun Lotionen.

 

Alessandro Nagellack, 5 ml für 4,99 Euro. Die Farbe ist ein wenig quietschig, her etwas für den Sommer.

 

Sebamed Pfegedusche mit Mandelmich & Honig, 250 ml Tube für 3,49 Euro, ach guck, es gibt tatsächlich noch ne andere Sorte neben Grapefruit (das war Sarkasmus….ständig hab ich Grapefruit in irgendeiner Box). Duftet sehr angenehm.

 

Method, Pflanzenbasierte Handseife Pink Grapefruit, 354 ml für 2,99 Euro, die werde ich proboeren, wäre ja mal schön, eine flüssige Seife zu haben, bei der ih nah dem Verwenden nicht das Gefühl habe, meine haut platzt auf wegne akuter Trockenheit.

 

EatSmarter, Magazin für moderne Ernährung, 4,20 Euro Ausgabe Nummer 01/2017, sieht sehr interessant aus, Thema Abnehmen….das typische Neujahrsthema. Darüber freu ich mich.

 

Leseprobe des Romans Bourbon Kings von J.R. Ward

 

Die Pink Box kostet im Abo 14,95 Euro pro Ausgabe. Wenn du jetzt ein Abo abschließt bekommst du auch die New Year als erstes, es gibt bei Inhalt allerdings kleine Abwandlungen: Es gibt noch einen Blush von Manhattan, Kneipp Rücken & Nackenbalsam und Dr. Lipp Miracle Balm. HIER könnt ihr euch ansehen, aus welcher Produktauswahl ihr 5 bekommen könnt.

Wenn du jetzt bestellen willst, dann klick HIER.

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Ausgepackt – Gala Beauty Box Februar 2016 – Review

Um meine Trauer über den Tod der Doubox angemessen zu zelebrieren, brauchte ich natürlich erstmal fix ne Ersatzbefriedigung. Die Gala Box war gerade frisch raus, es gab  10 Euro Rabatt, also hab ich mir die bestellt.

Das Motto diesen Monat: Roter Teppisch, und so sieht sie aus:

sam_1026-1_wm.jpg

Grundsätzlich gibt es in jeder Box immer die jeweils zum Erscheinen der Box aktuelle Ausgabe der Gala; da ich meine Box nachbestellt habe, ist die Ausgabe auch noch vom 11.02.2016, was bei ner Tratsch- und Klatschzeitung jetzt aber auch nicht wirklich wichtig ist, mir jedenfalls nicht.

Haben wollte ich die Box in erster Linie wegen des Eyeliners von teeez. Ich verwende ja jeden Tag flüssigen Eyeliner und hab natürlich MEIN Produkt längst gefunden, ABER es könnte ja immer mal was besseres auf den Markt kommen. DANN bin ich ja so ein Verpackungsopfer und ich LIEBE die verrückten Verpackungen /Gestaltungen von teeez.

Easy On the eyes Eyeliner von teeez, in Originalgröße für 17,50 Euro, Eyeliner in Filzstiftform, ich hab ihn schon mal auf der Hand getestet, man kann damit sehr fein zeichnen und er ist natürlich schwarz, fängt auf jeden Fall gut an.

Annemarie Börlind, ZZ Sensitive Tagescreme, in Originalgröße mit 50 ml für 27,90 Euro, oha, auch jetzt nicht gerade die günstigste Creme, aber bei Börlind handelt es sich ja bekannterweise um hochwertige Naturkosmetik. Das habe ich dazu bei Douglas gefunden: „Die leichte Textur dieser Schützenden Tagescreme von Annemarie Börlind mit wertvollem Squalan und Bio-Jojobaöl wird optimal von der Haut aufgenommen, schützt sie vor Feuchtigkeitsverlust und unterstreicht die sanfte Pflege, indem sie ein entspanntes Hautgefühl hinterlässt. Ein Wirkextrakt aus der goldenen Orchidee reguliert den natürlichen pH-Wert der Haut und stärkt die Hautbarriere. Der prä- und probiotische Wirkkomplex bestehend aus Oligosacchariden aus Yacón, Rote Beete, Mais sowie aus gefriergetrockneten Milchsäurebakterien reguliert den Eigenschutz der Hautflora.“ (QUELLE, Douglas Website)

Mavala, Colorfix-Überlack, in Originalgröße 10 ml für 14,40 Euro, den kenn ich bereits aus einer BoB (Box of Beauty, so hieß die Doubox früher). War ganz okay.

Alessandro, Handmousse, in Originalgröße, 30 ml für 6,95 Euro, Huh…nicht einfach schnöde Handcreme, nein Handmousse, Sie enthält Seefenchel-Extrakt und Hyaluronsäure, geeignet für trockene und empfindliche Hände. Hyaluronsäure in Handcreme—-äh -mousse, ich wusste gar nicht, dass es das gibt. Nun bin ich schlauer und als bekennender Handcreme Junkie werde ich das Mousse auch gleich mal testen.

Catherine, Profifeile für 5,99 Euro. Ich benutze seit Monaten nur noch eine Feile für empfindliche Nägel von Rossmann. Ich hatte so arge Probleme mit splitternden Nägeln und habe im Sommer angefangen Microcell und diese Feile zu benutzen und seitdem: Feste Nägel, die nicht mehr splittern.

Monteil, Purifying Spring Mask, in Originalgröße  30 ml für 8,90 Euro. Fühlingsputz für die Haut in drei Duftrichtungen: Magnolie, Rose und Flieder, ich habe Rose, ausgerechnet, war ja klar. Rose ist einer der wenigen Düfte, die ich ganz furchtbar und penetrant finde. Die Maske soll die vom Winter strapazierte Haut pflegen und stärken. Ich werde diese Maske wahrscheinlich wegen des Duftes nicht anwenden, andererseits bin ich natürlich neugierig.

 

Ich hatte die Gala Box schon mal im Abo und war dann nach einem anfänglichen super Start recht schnell enttäuscht und hatte sie wieder gekündigt. Ich werde hier jetzt aber die nächste Box abwarten und mal gucken, wie die sich jetzt so macht. Bei dieser Box wusste ich schon vorher was mich erwartet und hatte sie daher auch bewusst nachbestellt.

Die Box gibt es im Abo, sie kostet monatlich 19,90 Euro.

Ich liebäugel jetzt auch mit der Brigitte Box, mal sehen, ob ich die auch mal teste.

 

 

 

.

Ausgepackt – Doubox Januar 2016 – Review

Und da ist sie auch schon meine Januar 2016 Doubox:

sam_0828-1_wm.jpg

Ich habe die „Holzklasse“ Box, wie ich sie liebevoll nenne, die Original Doubox für eine Mitgliedschaft von 15 Euro monatlich. (HIER erkläre ich euch das System)

Healthy sexy hair, Soya want it all, 150ml Dose für 23,99, eine Leave in Pflege für strapaziertes Haar, da kann mein Haar mitreden, also werde ich das auf jeden Fall testen.

Perfect Iron Spray von Alterna, kostet im Original mit 122ml 34,99 Euro, ich habe eine Flasche mit 25 ml, PW: 7,17 Euro, Hitzschutzspray (bis 232 Grad), es soll helfen krauses Haar zu bändigen, Feuchtigkeit einzuschließen. Kenne ich bereits, habe ich auch bereits verwendet, aber ich vergess sowas immer einzusprühen.

Dr. PawPaw, Original Balm, kostet original mit 25ml 8,99 Euro, ich habe eine Tube mit 10ml, PW:3,60 Euro

Das sagt Douglas auf seiner Website über diese Creme:

„Mit einer Vielzahl von effektiven pflegenden Inhaltsstoffen wie fermentierter Papaya, Oliven- und Aloe-vera-Öl schuf Dr. Paw Paw mit dem Original Clear Balm einen glatten, langlebigen Balsam. Papaya spendet mit zahlreichen Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien Feuchtigkeit, repariert, glättet und beruhigt trockene und spröde Haut. Der satte Balsam kann auf Lippen, Haut oder Haaren angewendet werden – das Wundermittel ist der perfekte Begleiter und passt in jede Handtasche!“ (Quelle Douglas.de)

Erinnert mich jetzt ehrlich gesagt doch sehr an die 8 Hour Cream von Elzabeth Arden.

Alessandro HandSpa Veggie, Nagelcreme, 15 ml kosten 4,99 Euro, es handelt sich hier um eine Originalgröße, ich habe die Sorte: Cucumber&Melon, es gibt außerdem noch: Tomate-Erdbeer und Karotte -Orange, es handelt sich hier um eine limitierte Edition.

Badefee, Milchbad Euphorie, 350g für 9,49 Euro, ich habe eine Packung mit 100g, ausreichend laut Verpackung für 1-2 Vollbäder, PW: 2,71 Euro Ihr glaubt nicht wie WUNDERBAR das hier schon aus der Packung duftet, überwiegend tatsächlich nach Rhabarber, aber herrlich süß….ich weiß wie ich den doofen Schnee nachher vergessen werde: Mit einem Bad in Erdbeer-Rhabarber

 

Auf das Haarzeugs von Healthy Sexy Hair bin ich echt gespannt, doof dass es nochmal Haarpflege in der Box gibt, aber Alterna Produkte sind wirklich gut und es sind zumindest keine Produkte mit dem gleichen Ziel. Die Universalcreme, ach na ja…finde ich jetzt (gerade für die Jahreszeit) gar nicht doof in der Größe für die Handtasche. Die Nagelcreme, na ja…..mir ist sowas ja immer zu fisselig…solche kleine Döschen…Nägel eincremen…ich hab super Handcreme, da wird überall mal ordentlich einmassiert und gut ist. Ja und das Badezeug…wie gesagt…duftet phantastsich und werde ich nachher direkt benutzen.

So, das wars auch schon wieder. ICH bin für 15 Euro sehr zufrieden. Es sind alles Produkte, die man auch gebrauchen kann, wenn mich jetzt auch die Nagelcreme nicht vom Hocker reißt, aber dafür findet sich bestimmt eine Abnehmerin.

Was ich übrigens echt mag:

Im Beileger steht mein Name drin …. ja …klar is eigentlich Latte, aber so habe ich das Gefühl noch mehr, dass diese Box nur für mich gepackt worden ist.

Diesen Monat gibt es für eure Mitgliedschaft auch noch das:

1x gratis Versand bei einer Bestellung unter 25 Euro bei Douglas.de

10% im Doubox -Shop

15 Euro Gutschein für „professionelles Tages-Make-Up“ in einer Filiale

12% Gutschein bei Thalia.de

und auch in diesem Monat gibt es wieder ein Gewinnspiel.

Also schaut auch mal in euer Mitgliedskonto, es lohnt sich.

 

 

Ausgepackt – Glossybox – New Year, New You Edition – Januar 2016

Und da ist sie auch schon…. die erste Glossybox in diesem Jahr:

sam_0755-1_wm.jpg

Zwei der Produkte waren ja schon bekannt:

Benefit Cosmetics – They´re real! Tinted Primer, Originalgröße kostet 26 Euro mit 8,5g, ich habe eine Maxi-Probe mit 3,0g (Wert 9,17 Euro), und was soll es können? Das sagt das Glossyheft:

“ Der Wasserbeständige Primer verlängert, separiert und boostet deine Wimpern und lässt sie noch voller und dichter wirken.“

Man kann den Primer solo benutzen oder unter der Mascara, je nach gewünschtem Effekt, solo: natürlicher Look, unter der Mascara: dramatisch. Die Bürste ist der vom They´re real Mascara schon sehr ähnlich, wenn ich über den Primer berichte, zeige ich euch den noch ausführlich.

Nicka K New York, Airbrush FX Blending Sponge, Originalprodukt, 9,95 Euro

Ach ja…diese Schwämme, ob nun in Ei-Form oder dieser, es gibt ja Mit-Menschen, die schwören auf diese Teile. Ich habe bisher nur zwei getestet: einen von Ebelin und einen von Rossmann. Ich konnte die Aufregung nicht nachvollziehen, ich fands, salopp ausgedrückt, nur doof. Ich schwöre ja auf meine Finger und manchmal auch Pinsel. Nun sagte man mir aber, ich müsse mal den echten Beautyblender benutzen der wäre toll,  oder den von Real techniques. Aber ganz ehrlich? Ich finde ja 20 Euro für so ein Gummi-Schwamm-Ei doch recht teuer. Und ich bin „eigentlich“ mit meinem Make Up sehr zufrieden, wenn ich es so auftrage wie bisher. Ob ich nun wirklich mal 20 Euro in einen Test investiere? Ich weiß es noch nicht. Ich werde jetzt erstmal diesen hier testen und dann überlegen, ob ich den Originalen oder den von RT auch noch testen will.

Diese beiden Produkte sind in jeder Glossybox enthalten. Außerdem gibt es in jeder Box eine durchsichtige Kosmetiktasche (na ja…ein Täschchen), das seht ihr vorne im Bild, das ist nicht nur der Glossy Schriftzug, das ist das Beutelchen.

Weiter gehts:

-417, Foot Nourishing Cream, Originalprodukt, 50ml Tube für 9 Euro, normalerweise sag ich ja: Äh….Fußcreme, dieses Mal aber dachte ich…neee…wie cool, denn gerade gestern fragte mich meine Mutter nach einer Fußcreme (weil ich angeblich immer so viel Beautykram hätte…..was meint sie damit?!). Und ZACK, da isse….ich habe aber den „Schnuffel- und -Creme -mal -auf- die -Hand- Test“ gemacht und was soll ich sagen? Die riecht SO super…und meine Hände waren so kuschelig muschelig weich…super!

Alternativ kann man in der Box haben:

Lavera Duschmilk oder Lavera Bodylotion oder Kneipp Pflegedusche Lebensfreude.

Ach…da bin ich mit meiner Fuß- (zur Handcreme umfunktionierten) creme doch sehr zufrieden.

Olaz, Total Effects Federleicht Tagescreme, Originalprodukt, 50ml für 10,99 Euro, diese hat einen UVA Filter und LSF 15, schon mal anständig. Ich habe Olaz früher sehr gerne benutzt, aber durch die vielen Cremes in den vielen Boxen (hat meine Mutter vielleicht doch Recht mit dem Beautykram????) bin ich irgendwann von Olaz abgekommen, vielleicht nun DIE Gelegenheit sie mal wieder zu benutzen.

Alternativ kann man in der Box haben:

Rituals  Cream oder DermaSel Anti-Aging Augen Roll On oder Talika Photo-Hydra Day (die war ja nun gerade erst in der Glossy…)

Auch hier bin ich mit Olaz sehr zufrieden, wobei mich Rituals schon interessieren würde.

John Frieda Volume Ansatz-Booster, 125ml kosten 7,49 Euro, ich habe eine 25ml Testflasche, also jetzt mal im Ernst…so unter uns…das ist doch ein total alter Hut, oder was? Das Zeugs hatte ich schon vor Jahren in den Boxen….voll langweilig.

Alternativ kann man in der Box haben:

Ein Shampoo für brünettes oder eines für blondes Haar, na ja, das wäre ja noch blöder gewesen. Also ist der Ansatz Booster hier noch das kleinste (und schon bekannte) Übel.

L´Oreal Paris Elvital, SOS Aufbau Kur, Originalprodukt, 18ml für 1,49 Euro, na ja….auch nix neues oder gar aufregendes, aber zumindest brauchbar, alternativ kann man auch die SOS Pflege drin haben….aber zu den anderen Alternativen:

Haarpflege mit Dove, Mini-Haarbürste von Hercules Sägemann (Wert 14,95 Euro!) oder Pantene Pro V Schaumpflegespülung Volumen Pur, 180ml Dose für 3,95 Euro.

Hm….also ICH habe ne popelige Haarkur und andere ne Bürste für 14,95 Euro?! Find ich nicht okay.

Es gibt noch eine Seite mit 4 Produkten, anstelle welches Produktes man eines von denen haben könnte,weiß ich nicht, aber ich weiß, dass das alles Produkte sind, die es schon in der Glossybox gab….neeeeeeeeeeeee also echt…geht gar nicht.

*alessandro pro white Nagellack

*Pastelllack von Color Club

*So Susan Highlighting Pencil (das ist die Firma, deren Produkte immer wie 1 Euro Kaufhaus Produkte wirken)

*Lollipops Make up, Lip Balm.

Wie ihr seht…alles olle Kamellen vom letzten Jahr…..nicht zu vergessen die Talika Creme, die ist wenigstens wirklich gut, aber eben auch ein Produkt vom letzten Jahr. Und die John Frieda Produkte gab es doch auch alle mal in den Glossys?!

Das Motto der Box lautet ja:

New Year, New You….fängt das Jahr aber schon mal doof und vor allem NICHT new an, wenn ich in einer Box alten Krempel aus vorangegangenen Boxen finde.

Also was soll das denn?! Mensch Leute, reißt euch doch mal ein wenig zusammen bei der Zusammenstellung der Boxen. Verteilt gerecht, bzw kauft die Produkte so ein, dass alle Werttechnisch die gleichen Inhalte haben und vor allem: KEINE alten Sachen in neuen Boxen, schon gar nicht bei DEM Motto, damit macht ihr euch zum Nappel und mich als Käuferin stinkig.

Super…wie immer…das Heft. Das ist echt mein Highlight bei Glossy, und mal ehrlich…wie traurig ist DAS denn?!

Ich hoffe der Februar wird wieder besser, denn zwei von sieben Produkten und das Heft…das kanns nicht sein.

 

Was hatte ich denn erwartet? Also auf jeden Fall eher was passendes zum Thema, wie zum Beispiel:

reinigende Maske

Peeling für Gesicht und/oder Körper

Detox Tee

dekorative Kosmetik

Pflegende Creme, so was richtig sattes zum Winter (aber Cremes gibt es ja…wenigstens eines der Produkte, die ich mir hätte vorstellen können)

 

Ihr seht also, man hätte diese Box mehr Richtung Thema bringen können, und dazu muss man man nicht mal Marketingstrategin mit Hochschulabschluss sein, man braucht nur Phantasie. So muss ich leider sagen: Durchgefallen, am Thema vorbei…aber mit Schmackes….quasi zur Jahreszeit passend…auf dem Eis ausgerutscht und am Thema vorbei geschliddert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausgepackt – Doubox Dezember

Hier ist sie also, die letzte Doubox Original für dieses Jahr, ein wenig winterlich-festlich gestylt:

sam_0557-1_wm.jpg

sam_0558-1_wm.jpg

Aber die Verpackung interessiert euch wahrscheinlich nicht SO sehr, eher der Inhalt:

sam_0564-1_wm.jpg

Und ich muss sagen:

PASST!!

Ich habe die Doubox Original …ich nenne sie liebevoll: Holzklasse Ausgabe….und für 15 Euro bin ich auch diesen Monat wieder richtig zufrieden.

Zartgefühl, Christmas Kiss, Körper Peeling, 200ml 15,95 Euro, das Christmas Peeling scheint bei Douglas schon ausverkauft zu sein, bei Zartgefühl bekommt ihr es aber noch. Es duftet SO gut, ich bin ganz hin und weg und das ist defintiv MEIN Boxen Highlight. Ich hatte die Marke bis zur November Glossybox (da gabs den Lippenpflege-Frosch), noch nie auf meinem Radar, aber diese Verpackungen alleine, die sind ja SO goldig, ich finds super und wünsche mir noch mehr Produkte von Zartgefühl.

NACHTRAG: Ich habe jetzt gelesen, dass einige meinen ihr Peeling sei „nicht mehr gut“ und es umgetauscht haben wollen, weil es trocken und bröselig sei. Das ist natürlich Quatsch, das Peeling ist total okay, es ist nur trockener als manch andere, die halt ordentlich Öl drin haben. Ich habe es  mit feuchten Händen entnommen und auf dem Arm eingeschrubbelt ….war SUPER. Es hinterlässt eine LEICHTEN öligen Film, wie eingecremt, auf der Haut.  Ich habe das gleiche Problem bei allen meinen Peelings, die mal ein paar Tage gestanden haben, das Öl sackt nach unten ab und oben bleibt die Staubtrockene Masse (meist Zucker oder Salz) und ich rühre das dann einfach um und fertig.

Korres Bodymilk, Basil Lemon, original kosten 200ml 12,95 Euro, ich habe eine 40ml Tube, PW: 2,59 Euro

Hm….Zitrone/Limone, also zitrisch generell ist ja nicht sooooo meines, schaun wir mal, ob ichs behalte oder ob meine Freundin sich dann freut.

Nailbuffer von Alessandro, 1,99 Euro, im weihnachtlichen Design,bei Douglas inzwischen ausverkauft. Sowas kann ich immer gebrauchen, das ist okay.

Egyptian Magic, original kosten 59ml 24,99 Euro, ich habe ein Döschen mit 7,5ml. Diese Creme ist ein Allrounder und dürfte der 8hour von Elizabeth Arden sehr ähnlich sein. Ich hatte schon mal Sachets davon, ich mein es war in einer Glossybox, eines davon hab ich hier sogar noch rumfliegen. Ich weiß, dass einige von der Creme total begeistert sind, vielleicht sollte ich sie auch mal testen.

Das Boxen Highlight (so dachte sich das Douglas):

Tagescreme von Grown Alchemist, 65ml Tube für 32,99 Euro, auf die bin ich echt gespannt.

Hildegard Braukmann, Vitamin Hydro Serum, 30ml für 15,99 Euro, Originalgröße, ich hielt Hildegard Braukmann ja immer für so ne langweilige Ökofirma, durch die BoB (so hieß die Doubox früher) habe ich einige Produkte inzwischen kennengelernt und getestet und: Ich mag die Produkte sehr gerne.Bei dieser Firma hat Douglas bei mir das erreicht, was die Boxen mal bezwecken sollte, weg vom gewohnten…hin zum Ausprobieren und etwas neues finden. Ich werde das Serum auch auf jeden Fall testen.

 

Bitte denkt daran:

Zur Mitgliedschaft gehört auch:

*es gibt 10% wenn ihr über Doubox.de Produkte nachbestellt

*ihr habt 1x Versand gratis im Monat, wenn ihr unter dem MBW von 25 Euro für eine Versandkostenfreie Lieferung seid.

*es gibt ein Gewinnspiel

 

So, das war sie, die letzte Doubox in 2015.

Wurden meine Erwartungen erfüllt? Hm…also ich hätte mir so wie im letzten Jahr einen kleinen Taschenkalender gewünscht oder irgendwas so Richtung Festtage, ein Dekoratives Produkt zum Beispiel, dahingehend bin ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht, ABER die Box an sich, wäre es jetzt ein x-beliebiger anderer Monat: TOLL!!!

Ich bin neugierig auf alle Produkte, wobei ich die Zitronen Bodymilk etwas skeptisch betrachte, aber vielleicht duftet die ja doch ganz gut.

Mein Jahresresümee für die Doubox:

Nach anfänglichen, wirklich peinlichen!, Startschwierigkeiten hat Douglas es nach ca 3 Monaten geschafft etwas Routine in den Ablauf hineinzubringen. Allerdings waren die Startfehler wirklich unangenehm, peinlich und teilweise sehr ärgerlich. Meine Boxen gingen anfangs zu einer falschen Adresse (Urlaubsanschrift), weil Douglas nicht in der Lage war die Software unter Kontrolle zu bekommen. Die ersten Boxen fand ich auch etwas Stiefmütterlich, da hatte ich den Eindruck, dass die Boxen so schnell wie möglich von Douglas getrennt werden sollten und dabei blieb die Sorgfalt und Liebe sehr zurück. Da hätte ich mir bessere Planung, mehr Voraussicht und mehr Gedanken an uns Kundinnen gewünscht. Ich fühlte mich da manchmal wie ein lästiges Insekt, das man schnell versorgen und loswerden wollte.

Inzwischen bin ich wieder versöhnt und ich hoffe Douglas hält dieses Level weiter aufrecht und bricht mit der Doubox nicht nächstes Jahr wieder ein.

 

 

Ausgepackt – Parfumdreams Beauty Box

Ich hatte diese Box bisher erst einmal, es gibt sie in unregelmäßigen Abständen. Meine erste Box fand ich …na ja…es ging so, die letzte Box z.B. war sehr gut, sogar ein Parfum in Originalgröße war dabei, hätte ich aber auch nicht gemocht. Dieses mal, ganz spontan ohne lange nachzudenken…ZACK bestellt, und hier ist sie nun:

sam_0393_wm.jpg

Sie hat 14,95 Euro gekostet, Porto ist ab 20 Euro frei und ich hatte im Warenkorb schon ein Weilchen noch ein anderes Produkt, das ich bisher wegen des Portos nicht bestellt hatte, hat jetzt gepasst.

Also ich finde, die ist ordentlich. Alles kann ich leider nicht gebrauchen, aber da sind 2x meine heiß und innig geliebten Perlen von Elizabeth Arden dabei *Herzchen inne Augen*

Dolce&Gabbana, Nagellack, superschön anzusehen, aber leider nicht meine Farbe.

Alessandro, Handcreme, wer bei mir schon etwas länger mitliest weiß es ja: Ich LIEBE Handcremes.

Beauty is Life, Mascara, schwarz in Originalgröße, ich werde sie testen und berichten

Moroccanoil, 25ml für 14,40 Euro und 100ml für 42,26 Euro, ich habe eine 10 ml Flaschebekommen, viele lieben ja dieses Öl, ich nicht. Es macht meine Haare nur schwer und fettig, egal welches ich benutze (gibt noch ein anderes) und wie viel oder wenig ich verwende.

Helena Rubinstein, Prodigy Night, Nachtcreme, 50ml für 159,95 Euro *bin gerade an meinem Hustenanfall fast weggelebt….die UVP liegt übrigens bei 200 Euro!!! Ich habe eine 5ml Probe, die damit einen unfassbaren Wert von 15,99 Euro hat *nochmal husten muss*

 

Miss Dior, EdP, geht los mit 30ml für 51,95 Euro, es gibt noch andere Größen, ich habe eine 1ml Probe bekommen

L´Eau de Chloé, 20ml für 22,95 Euro, werde ich mal schnuppern, aber ich krieg das Miss Dior gar nicht mehr aus der Nase raus. Ich habe ein Mini mit 3 oder 5ml bekommen, ich kanns nur schätzen.

M2 Beauté, Eyezone Conditioning,Pflegegel für Augenbrauen und Wimpern, Menge steht nicht drauf, kleine Probe, 8ml für 35,95 Euro, da weiß ich noch nicht ob ich das benutzen werde.

Hm…ich habe mir das Dior angesprüht, ich mags nicht, riecht mir zu blumig-schwülstig.

 

Elisabeth Arden, Ceramide Capsules,

30 Stück kosten 33,95 Euro, und 50 Stück kosten 67,95 Euro. Ich LIEBE LIEBE LIEBE sie, Warum? Das Serum macht eine Samtweiche Haut, ich benutze es für Gesicht, Hals und Dekollete, die kleinen Kapseln sind echt ergiebig. Und wenn man es einen Moment einziehen lässt, kann man sich auch direkt schminken, wenn man es morgens verwendet, die Haut ist den ganzen Tag entspannt und weich, und das Serum riecht so gut. Ganz große Liebe bei mir. Die Anwendung ist immer etwas besonderes für mich, und ich verwende sie nicht jeden Tag.

 

Das Dior erinnert mich inzwischen an Badebomben von LUSH…..

Narciso Rodriguez for her EdT,  ab 33,95 Euro für 30ml, es gibt noch 50 und 100ml, ich habe es vr ein oder zwei Jahren mal geschnuppert udn mochte es mal sowas von gar nicht, ich glaube nicht, dass ich es nochmal probieren möchte.

 

So, klein aber fein, ich find die gut und bin froh, dass ich schwach geworden bin.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausgepackt – Doubox Oktober 2015

wpid-20151015_135852.jpg

Angekündigt hatte ich sie hier schon.

Heute ist sie angekommen:

wpid-20151015_135658.jpg

Es handelt sich hier um die Doubox Original der Mitgliedschaft für 15 Euro.

Hier findet ihr eine Übersicht über die Mitgliedschaften.

Annayake Ultratime, créme contour des yeux anti-temps, 15ml 99 (neunundneunzig Euro!!),

Ich habe eine Probe mit 7ml, d.h. die Probe hat einen Wert von 46,20 Euro *hust*

Mit Douglascard und prozenten bekommt man die 15 ml Größe derzeit für 69,95 Euro

Biotherm, Biosource Gelee, 150ml kosten 21,99 Euro,

ich habe eine probe mit 20ml, PW: 2,93 Euro

Es handelt sich hier um ein sanftes Peeling-Gel, das man täglich anwenden kann, wenn man möchte.

Percy & Reed, Volumising Shampoo, 250ml, 19,99 Euro

Ich habe die Originalgröße bekoomen, es handelt sich hier um ein Volumen Shampoo, geeignet für jedes Haar.

ecodenta, Schwarze Zahncreme, 100ml Tube für 4,49 Euro

Ich habe die Originalgröße bekommen.

Es handelt sich hier um eine schwarze Zahncreme, sie enthält Holzkohle, sie soll die Zähne weißen.

Na DA bin ich ja mal gespannt….

Alessandro, Nagellackentfernergel, 8ml für 3,99 Euro

Ich habe die Originalgröße bekommen.

Das ist echt eine winzige Tube für 3,99 Euro.

Na ich weiß ja nicht, ob ich das gut finde, wenn ich überlege, dass ich für meine großen Flaschen 1,50 Euro bezahle und damit MONATE ausreiche…

Die Bewertungen lesen sich schon mal schlecht.

Tjaaaaaaaaa…..hm….na ja.

Also ich weiß noch nicht so recht, was ich von der Box halte.

Jut….die Augencreme ist EXTREM teuer, aber teuer macht mich nicht immer glücklich….ich muss es gebrauchen können…alte Schachtel mit Augenfalten, die ich nun mal bin *hust* kann ich die Creme also gebrauchen.

Die Zahnpasta….das wird lustig…mal sehen wie die schmeckt….Das Biotherm Gel finde ich sehr interessant und das Nagellackentfernerzeugs,….na ja… am meisten bin ich auf das Shampoo gespannt.