Tag-Archiv | Blush

Happy Birthday Pinkbox

Auf Instagram habe ich euch schon meine persönliche Pinkbox gezeigt, hier nochmal ein paar Details dazu.

Pinkbox feiert 5. Geburtstag und wir Blogger durften mitfeiern.

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Wir wurden zu Kaffee und Kuchen in Berlin geladen:

2017-04-27 17.55.27

Und nein, ich habe diesen Kuchen nicht gegesssen, das war Katrins (von das-leben-ist-schoen), ABER ich habe tatsächlich die Spitze vernascht, und ich kann dir sagen: Sensationell lecker wars!

Es gab eine lange Tafel und die war nicht nur zum Essen und trinken (aus pinkfarbenen Sektflöten) gedacht, nein dort waren viele Boxen gefüllt mit Produkten, die man so in einer Pinkbox haben könnte.

wp-1494418481992.

wp-1494418426900.

Cremes, Haarshampoo, Conditioner, Lippenstift, Nagellack, Trockenshampoo….ach so viele schöne Produkte.

Und das coolste: Wir haben die Geschenke bekommen und durften uns eine Pinkbox aussuchen (es gab verschiedene Cover) und sie mit unseren 5 Wunschprodukten füllen. Das ist meine:

SAM_2956-1_wm

Jaaaaaaa…..die Kneipp Salbe habe ich mir wirklich selber ausgesucht, aber ganz ehrlich: Ich kenne die, ich mag sie und ich brauch sie….so is datt eben im Alter.

LÓreal Elvital Color Glanz, da ich meine Haare färbe, war das eine logische Wahl. Ich habe es inzwischen auch schon ausprobiert, ich werde berichten.

Manhattan Powder Rouge. Das habe ich bereits in einer anderen Farbe, und DIE hier, finde ich einfach toll. Ich werde dir noch Swatches zeigen.

Method Pink Grapefruit Flüssigseife. Und die habe ich mir für meine Mutter ausgesucht. Es gab die bereits in einer Box und meine Mutter mag sie recht gerne.

Rituals Happy Mist, Körper- und Bett Parfum. Schnuppert mir etwas zu sehr nach orange, aber ich war neugierig und es war daher ein Wunschprodukt.

Und um sie nach Hause zu bringen, gabe es noch einen pinken Beutel dazu, und auch der hatte einen Inhalt:

wp-1493883914253.

Also Karten gehen bei mir ja immer und mit den Aufklebern kann ich den Spiegel umgestalten.

Es war eine schöne Feier und es ist immer toll, die Personen hinter den Blogs zu sehen und kennenzulernen.

Aber auch mehr über die Hintergründe einer Box zu erfahren:

Wer hat sie sich ausgedacht?

Wie kommt es zu den Mottos?

Werden die Profile nun beachtet oder nicht…….(werden sie bis zu einem gewissen Grad tatsächlich, aber wie inzwischen bekannt sein sollte: Die Boxen werden nicht einzeln mit deinem Profil abgeglichen und bepackt, versteht sich aber irgendwie von selbst, oder?!)

Ich habe so einige Fragen gestellt und es ist toll zu sehen, wer dahinter steht, wenn wir manchmal die Boxen bekommen und sie völlig doof finden, sollten wir trotzdem bedenken, dass da einige Menschen Herzblut reinstecken und sich Kritik auch zu Herzen nehmen.

Vielen Dank an das Team von metacrew für die Einladung und den schönen Nachmittag.

Werbeanzeigen

Miabox Boxenwelt24 Edition

Gestern kam die reguläre Miabox, heute gleich die Sonder-Edition hinterher.

Ich hab das nur per Zufall mitbekommen und ratzfatz war diese Edition auch ausverkauft. Miabox in Zusammenarbeit mit Boxenwelt 24, und das sieht dann so aus:

 

sam_2528-1_wm.jpg

 

Maurice Nails ´n´ Care French Manicure Set, 12,80 Euro, das Set besteht aus Schablonen, French Rose Lack, French Milky White Lack und einem (echt süßem) Perlenarmband, passend dazu gibt es

 

Maurice Nagelfeilen

 

Etre Belle, Blush on Puder Rouge, 20,80 Euro, Blush in einer wirklich hübschen Frabe, sieht aber auch recht glitzerig aus, mal testen.

 

Etre Belle Time Control, Eye Contour Cream, 49,50 Euro, passend zu dem Gel, das es in einer anderen Miabox gab, aber das mochte ich gar nicht, ich bin eher der Creme Typ.

 

Etre Belle Permanent Lipliner, 13,40 Euro, Der Liner hat eine Filzerspitze, die superspitz zuläuft, also genaues Auftragen garantiert, soll laut Beschreibung mega gut halten, leider (wie so oft) die falsche Farbe für mich—>braun)

 

Malu Wilz Nagellack Gold, 8,80 Euro, lauter kleine Goldfädchen….so gar nix für mich. Aber das ist bei Ü-Boxen nunmal so, vielleicht gibts das Gold zu Weihnachten auf den lack als „Topping“

 

Goodie:

Eine kleine Tasche, die ich von der Größe, Art und Form echt niedlich finde, aber sie ist NEONPINK, da wirste blind beim Angucken.

 

Fazit….

Na jaaaaaaa….haut mich in keinster Weise vom Sockel. Die Augencreme war das einzige Produkt, von dem bekannt war, dass es drin sein würde, daher habe ich diese Edition bestellt, weil ich die gerne mal probieren möchte.

Der Rest…French Nails, ist nicht so meines….ich habe ja, wenn lackiert, rote Nägel, der Blush sieht ansprechend aus, Nagellack und Lipliner leider nix….das Armband finde ich niedlich.

Also im großen und ganzen habe ich zwei Produkte, die mich ansprechen, mit dem Armband aus dem Set sind es dann drei. Magere Ausbeute für mich.

Insgesamt komme ich bei der Miabox an einen Punkt, wo ich sagen muss: Zu viel Malu Wilz und Etre Belle, es muss doch auch noch etwas anderes geben, womit man die Boxen bestücken kann.

 

Was ich lobend herheben möchte:

Bis auf die Farben bei den Täschchen sind die Miaboxen immer einheitlich, das ist super. Ich hasse diese ungerecht verteilten Inhalte speziell bei der Glossybox. Ich zahle das gleiche wie alle anderen, also möchte ich auch das gleich drin haben.

Abwicklung und Lieferung laufen bei Miabox immer perfekt und sie haben sehr nette Ansprechpartner.

Mein spezieller Dank geht bei dieser Box an Tom, er hat meine Box gepackt.