Tag-Archiv | Maybelline

Getestet: Maybelline Colossal Big Shot Mascara

Es folgt Werbung, da ich die Mascara im Rahmen eines Tests gratis bekommen habe:


Ich habe für Rossmann die Maybelline Colossal Big Shot Mascara getestet und kann sagen: ENDLICH Mal wieder eine Mascara, die mich begeistert. Diese hat keine Gummibürste, im Gegensatz zu meinen Lieblings-Mascara, die Form ist etwas ungewöhnlich, und sie wird schmal zum Ende, dadurch erwische ich auch dir kleinsten Wimpern. Sie tuscht toll. Die Wimpern werden getrennt, verkleben nicht und es sieht einfach nach mehr aus.

Einkaufstipp: Bei Rossmann gibt es die Mascara zur Zeit mit einem Gratis Kajal zum Preis der Mascara, ca 10 Euro.

Für mich definitiv ein Nachkauf-Produkt

Advertisements

DM Lieblinge Box #beautyedition

Das erste Mal seit langem, dass ich doch mal wieder zugeschlagen bei einer DM Lieblinge Box und das ist alles drin:

SAM_3012-1_wm

Aber nicht nur der Inhalt kann überzeugen, die Verpackung ist wie bei allen DM Lieblingen weiter nutzbar, und dieses Mal echt niedlich:

SAM_3011-1_wm

Zwei Schubfächer, ein Spiegel und ein gelungenes Design.

 

SAM_3014-1_wm

COLAB Trockenshampoo Tropical, 200 ml Dose für 4,75 Euro, Trockenshampoo ist irgendwie nicht so meines, überzeugt mich nicht, das liegt aber gegenrell an Trockenshampoos.

 

treaclemoon soft watermint rain, Körperspray, 200 ml Flasche für 2,95 Euro, also DER Duft ist ja so gar nix für mich. Ohnehin kann ich den ganzen Körpersprays nichts abgewinnen. Einzige Ausnahme, die es bis jetzt bei mir gibt: Balea, da habe ich mir Cocos und Limette & Basilikum. Damit habe ich gerade mal die Beine erfrischt.

 

Garnier Hydra Bomb, Feuchtigkeitsspray, 75 ml für 7,95 Euro, top! Gerade jetzt bei der Hitze um sich zwischendurch mal nen Frischekick zu gönnen.

 

 

SAM_3015-1_wm

 

L´Oreal Colorista Spray , Minthair, 75 ml Dose für 7,95 Euro, ich habe schwarzes Haar, die Produkte sind alle untauglich für dunkles-schwarzes Haar.

 

Manhattan Volume Mascara, 9 ml für 7,95 Euro, gibt es noch nicht im Handel, die Mascara wird vor jedem Gebrauch einmal geschüttelt. Das ist ein Produkt, das ich gerne nutzen würde, es ist neu…und es ist Mascara. Ich probiere gerne neue Mascara aus.

 

NYX Lipgloss Cosmic Metals Lip Cream Fuchsia Fusion 02, 4 ml für 7,85 Euro, huh…mal so gar nicht meine Farbe, es schimmert wirklich krass, sieht aber toll aus.

 

trend it up, Matte Lip Powder, 020, 0,8 g für 4,25 Euro, DIE Farbe wäre jetzt okay, habe sie mir ergooglet.

 

Catrice ICONails, Gel Lacquer Lack, 10,5 ml Flasche für 2,95 Euro, leider nicht meine Farbe. Allerdings lackiere ich meine Nägel gerade eh kaum, das war am Anfang sehr ungewohnt, aber inzwischen habe ich an den Anblick gewöhnt. Meine Nägel waren nur noch zersplittert, daher habe ich mit Biotin angefangen und die Microcell Kur gemacht—-> alles tippitoppi, zweimal lackiert—->gesplittert. Es geht auch ohne Lack….

 

 

SAM_3017-1_wm

ebelin professional Concealerpinsel, 2,95 Euro, DEN wollte ich mir schon ein paar Mal kaufen.

 

Balea Nosestrips, 3 Stück für 1,75 Euro, mit Aktivkohle um die fiesen Mitesser und Pickelchen auf der Nase zu vernichten.

 

Kosmetiktasche von DM, limitierte Auflage,  2,95 Euro, bekommt ihr auch HIER online.

 

Maybelline Master Camo Palette light, 6,5 g für 12,95 Euro, das ist so ein Produkt, das reizt mich schon seit langem, das mal auszuprobieren, andererseits habe ich mit cremigen Abdeckprodukten immer Schwierigkeiten. Egal wie ich die Haut vorbereite, es wird immer krisselig und kriecht in die Fältchen.

 

Fazit:

WOW, also ich muss sagen, die Box ist wirklich gut gefüllt mit tollen Produkten.

Leider brauche ich sehr wenig davon und werde die Box daher weitergeben.

Die Box hat mit Versand 24,90 Euro gekostet, die Produkte haben einen Wert von 67,20 Euro!

Und ich habe es schon desöfteren gesagt: Es kommt nicht nur auf den Geld-Wert an, sondern eben auch auf die Produkte: Gern mal was neues, was außergewöhnliches oder auch alltägliche Produkte, die ich gebrauchen kann.

In dieser Box finde ich alle Produkte gut, auch wenn ich einiges nicht gebrauchen kann.

Die Box war innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.

Wann es die nächsten Lieblinge gibt und was drin sein wird: Es wird wieder eine Überraschung.

DM Lieblinge – #pinkedition

So, da ist sie auch schon, die erste DM Lieblinge Box nach der langen Pause, die man nun auch direkt kaufen kann.

sam_1751-1_wm.jpg

 

Ganz deutlich….das Motto wurde eingehalten, alles pink. Eingepackt war auch alles ganz toll, es erinnert nichts mehr an die Krame-DM Lieblinge.

Balea Teint Perfektion, Tagescreme, 4,95 Euro

eos Lippenbalsam Erdbeersorbet, 5,95 Euro

Armbändchen, im 2er Pack für 3,95, Wert 1,98 Euro

treaclemoon, the raspberry kiss Liebesgeflüster Körpermilch, 350ml Flasche für 3,95 Euro

L´Oreal Indefectible Sexy Balm, 6,95 Euro

Invisibobble, 5,95 Euro

Manhattan Cosmetics, Last&Shine, Nagellack, 2,45 Euro

Astor, Perfect Stay Fabulous Lippenstift, 7,85 Euro

essence cosmetics, XXXL shine lipgloss, 1,75 Euro

Maybelline, Rouge Master Blush Dare to pink, 6,95 Euro

essence cosmetics, make up Bag, 1,95 Euro

Die folgenden Produkte sind quasi Werbevorstellungen für das Foto Paradies von DM, man kann sie sich selber gestalten, mit eigenen Fotos/Bildern, passend zum Pink Thema hat DM hier pink und einen Flamingo gewählt.

Notizbuch (ganz rechts mit dem Flamingo), 11,95 Euro

Postkarte, Stück ab 1,69 Euro

Klappkarte (der wurde hier als Einleger vorgestellt, also da sind die Produkte beschrieben), ab 2,95 Euro

Tischkarte 10er Set ab 8,95 Euro, auf solch eine Tischkarte ist das kleine Armbändchen gezogen

 

Mein Fazit:

Auf die angekündigten 70 Euro kommt man nur, wenn man die Produkte vom Fotoparadies mit einberechnet, und da muss ich sagen, das finde ich schwach, also quasi Werbung zum Warenwert dazu zu rechnen.

Die reinen Beautyprodukte davor inkl. der essence Kosmetiktasche erreichen 50,68 Euro, damit liegt man dann auf etwas mehr als dem doppelten Kaufpreis der Box. Dazu kommt ja aber, dass man Versand zahlen muss: 4,95 Euro, den kann man nicht umgehen, egal wieviel man bestellt UND 25 Euro MBW bei dm.de, Also hat man erstmal eine Ausgabe von mindestens 29,95 Euro um die Box zu bekommen.

Die neuen Lieblinge sind hochwertiger aufgestellt, nicht mehr so eine „Ramschkiste“, es ist eine Mottobox, und der Inhalt ist gut. Die Verpackung ist toll und gut durchdacht, die Kiste ist wie eine Schublade gemacht und wieder verwendbar.

Diese Box ist wirklich nicht vergleichbar mit den früheren DM Lieblingen und man merkt, dass hier nachgedacht und geplant worden ist. Wie gesagt, am Konzept ist prinzipiell nichts zu meckern, von der Verpackung bis zum Inhalt sicher super, nur leider NICHTS für mich.

Ich denke aber, es wäre besser, DM würde den Inhalt vorher zeigen, dann sparen sie sich bestimmt einiges an Retouren und Stornierungen.

Was ich absolut nicht okay finde:

Eine Angabe von 70 Euro Warenwert angesichts der eingepackten Werbematerialien.

Sicher, das Notizbuch ist verwendbar, wem sie gefallen, sogar die Postkarten, ABER ich finde halt, das ist schon eher Werbung in eigener Sache und die zum Wert dazu berechnen, neee….passt nicht. Ich stelle mir gerade vor, ich kauf nen Auto, ich bekomm vom Verkäufer ne Parkscheibe, nen Eiskratzer und Werbungs-Schoki und finde die dann auf der Rechnung. (gut, das wären hier Cent-Beträge gemessen am Auto, aber ich denke ihr versteht worauf ich hinauswill).

Hätte man gesagt 20 Euro für die Box, ca 50 Euro Warenwert, wäre es okay gewesen, so fühle ich mich dahingehend getäuscht. Gemessen an dem was die Box mich gekostet hat, also ohne den MBW auch noch zu berücksichtigen, lande ich bei 25 Euro….da hätte ich mir besser selber was ausgesucht. Bezahlt aber ich alles in allem 30 Euro, da ich mir noch etwas zum MBW dazu bestellen musste. Mich hat diese Box und das Verkaufskonzept NICHT überzeugt.

 

 

Adventskalender von Maybelline

image

Heute bei DM entdeckt:
Ein Adventskalender mit Maybelline und ebelin Produkten für 24.95 Euro.
Enthält u.a. Nagellack, Mascara, Lippenpflege,  Kajal und einiges mehr in Originalgröße.  Dazu von ebelin Schminkhilfen wie das Makeup- Ei.
Es gibt auch einige Proben da drin, aber alles in allem übersteigt der Wert des Inhaltes die 24.95 Euro bei weitem.
Für junge Mädchen,  die noch nicht so viel an Makeup haben und zum Testen ganz toll.
Die Inhaltsbilder sind nicht so doll…hat sehr reflektiert….aber es geht so:
image

image

image

Glossybox Style Edition Mai 2015

Opfer wie ich bin, habe ich mich von einem 5 Euro Gutschein verführen lassen und mir letzte Woche noch die Style Edition gesichert, und ich muss ssagen:
Gute Entscheidung:
20150526_155414

Und das ist drin:

1. Schwarzkopf, OSIS+ Glamination, 75ml für 17,50 Euro

Es soll: Glätten, entwirren, Frizz mindern und die Haare glänzen lassen.
Bin ich dabei, teste ich morgen.

2. Nutraluxe MD, Wimpernserum, auch als Augenbrauenserum nutzbar, 3ml für 79,95 Euro *hust*

Es ist schon interessant, wie die Preise wie diesen Seren differieren, da gibts alles von sehr günstig bis unverschämt teuer.
Ich werde es nicht ausprobieren, da mein einziges Testerlebnis mir nur brennende Augen verschafft hat und meine Wimpern eigentlich recht ansehnlich sind UND ich liebe Mascara, von daher habe ich eigentlich keinen Bedarf an Wimpernserum.

3. Academie Scientifique de Beaute, Selbstbräuner, Original kosten 100ml 23,99 Euro, ich habe 30ml, PW: 7,20 Euro

Ich habe bisher nie Selbstbräuner verwendet, ich mag meine Blässe
Ich werde DAS hier aber mal an meinen Beinen testen.
Die sehen immer so arg blass aus, wenn ich zwischen den anderen beim Yoga stehe.

4. Demak´Up, Reinigungstücher, 23 Tücher für 2,75 Euro

Ich benutze ja nur die Demak´Up Reinigungspads, also ohne etwas drauf, das sind die einzigen, die bei mir noch NIE gefusselt haben, und das ist mir bei meinen empfindlichen Augen echt wichtig.
Ich bin auf die Tücher echt neugierig und freue mich, dass ich die drin habe

5. Maybelline Dream Wonder Nude Make Up, Nuance 030 Sand , Original kosten 20ml 9,95 Euro, ich habe 5ml, PW: 2,49 Euro

Ich habe dieses Make Up durch eine Aktion von Maybelline bereits in der Nuance 010 (perfekt für mich!) testen können,
es ist wirklich sehr schön.

Zusätzlich gab es noch zwei Probentütchen (Sachets) von dream Matmousse (habe ich auch, auch sehr gut!) undNew Baby Skin (das kenne ich, habe es aber noch nie getestet)

Wie ich die Glossy finde:

Positiv:
Ich finde die Produkten alle Knorke, bis auf das Wimpernserum ist nix dabei, was ich nicht gut finde, bzw. testen möchte.

Negativ:
Ich finde die Boxen wieder einmal sehr ungleich verteilt.
ich habe z.B. eine gesehen, da gab es das Haarzeugs, Rituals Duschschaum und Kueshi Anti-Cellulite Creme, alles in Originalgröße.
Ich habe zwar auch drei Sachen in Originalgröße, aber darunter ist z.B. ein Drogerieprodukt, die Abschminktücher.
Gut, man hat eh nie DAS alles drin, was man gerne hätte und neutral betrachtet finde ich meine Box sehr gut.

Was mich stört:
ZWEI Drogerieprodukte:
Maybelline und Demak´Up.
ich erwarte bei der Glossy ein wenig mehr schick, das hatte ich ja schon des öfteren bemängelt und u.a. deswegen die Glossybox zwischenzeitlich entabonniert.

Für 10 Euro gibts bei der Box natürlich mal NICHTS zu jammern, is einfach so
Soll heißen:
Danke Glossybox für die wirklich gelungene Box!
Ich habs nicht bereut, es wieder einmal mit euch zu probieren.

Was für Boxen gab es noch so?
Berichtet gerne darüber!

Getestet – BB Cream 8 in 1 von Maybelline

Ich bin ja immer noch auf der Suche nach der perfekten Creme mit leichten Make Up Effekt.
Letztens habe ich bei DM die Maybelline BB Cream gesehen und auf dem Handrücken ausprobiert, allerdings war ich nicht bereit direkt eine Tube zu kaufen, die dann wahrscheinlich doch wieder den „Einsam-Tod“ in meiner Schublade erleidet.
Da war es doch prima, dass in der aktuellen Joy ein Probetütchen drin war (und das einfach so, ohne Glossybox-Abo, sorry, aber DER Seitenhieb musste sein).
So..weiter gehts, warum 8 in 1?

1 verschönert jeden Hautton
2 spendet Feuchtigkeit
3 verleiht ein natürliches Strahlen
4 lässt Makel verschwinden
5 lässt die Haut atmen
6 100% ölfrei
7 schützt mit Lichtschutzfaktor 30
8 verstopft die Poren nicht

Ich habe es heute direkt mal ausprobiert, also die Creme ist quietschorange, Maybelline nennt es apricot
Mein Gesicht sah demnach auch zuerst so aus, als hätt ich die letzten Tage Möhren ohne Ende gefuttert.
Das gibt sich aber und wird zu einem leichten Make Up, das nicht krass gegen die eigene Hautfarbe anstinkt.
Meine Hautflecken werden auch von dieser Creme nicht besonders kaschiert, aber die Creme ist soweit ok. In dem Tütchen ist noch ein bißchen was drin, das reicht garantiert noch für morgen, vielleicht sogar für übermorgen, ich werde es also weiter testen.

Foto0103[1]

 

Nagellacke bei Stiftung Warentest

Heute in der Berliner Morgenpost gefunden:

Die Stiftung hat 26 Naggellacke getestet, 21 rote und 5 blaue (da jetzt Trendfarbe).
Mit dabei waren u.a. Maybelline, uma, Anny, Manhattan, dm P2, Astor, Rimmel, Max Factor und einige mehr.
Gestestet wurde u.a. wie lange der Lack hält (im Gegensatz zu den Versprechungen),
ob die Fingernägel verfärbt werden, wie leicht die Lacke aufzutragen und auch wieder zu entfernen sind,
wie schnell sie durchtrocknen, ob sie allergene Stoffe enthalten und und und.

Wie gewohnt bei Stiftung Warentest sehr gründlich.

Also es gibt schon deutliche Diskrepanzen zwischen Versprechungen und Realität ….Überraschung

Und was schade ist:
Der beste Lack im Test wird nicht mehr hergestellt

Die komplette Testergebnisse findest du im Juni-Heft von „Test“ oder online:

http://www.test.de/Nagellack-Zu-dick-aufgetragen-4379275-4379277/

 

Quellen:
Berliner Morgenpost vom 01.06.2012, Seite 9 (Autor Wolfgang W.Merkel)
Stiftung Warentest