Tag-Archiv | Benefit

Kostenlose Bikini Bag bei Benefit

Ab 49 Euro Bestellwert, bis zum 12.10.2017 oder so lange der Vorrat reicht.  (unbezahlte Werbung durch Verlinkung)

Advertisements

Glossybox – Inside Edition – Happy Birthday – Verlosung

Seit 5 Jahren begleitet uns die Glossybox. Mal macht sie uns rundum glücklich, mal etwas weniger, manchmal sind wir enttäuscht, hin und wieder auch richtig sauer. Und doch haben sie viele immer noch…oder auch hin und wieder….im Abo.

So auch ich, was hab ich mich schon gefreut, war stinkesauer, enttäuscht oder auch mal fassungslos. Einiges hat sich inzwischen getan und siehe da…ich hab sie immer noch/mal wieder im Abo.

Nun wird sie also 5 Jahre alt, bestes Vorschul-Alter, also immer noch lernfähig und wie mir manchmal scheint, auch durchaus lernwillig.

Und hier ist sie nun meine August Glossy:

20160820_224253-1_wm.jpg

 

Das Glossy-Magazin, ich möchte es hier nochmal betonen: Ich mag es wirklich sehr gerne. Die Produkte (auch die, die man drin haben KÖNNTE) werden alle ausführlich vorgestellt, mit Tipps zur Anwendung. Es gibt einen DIY Teil, Vorschau aufs kommende Heft und ein bißchen „Mädchenkram“.

Wilkinson Sword, Hydro Silk, Originalprodukt 9,99 Euro, Rasierer mit Wasseraktiviertem Serum, also mal ganz ehrlich….ich steh unter der Dusche, schäum mich ein mit meinem Duschzeugs…rasiere…fertig, ohne viel Schnirlefanz und Rasierschaum oder plüschigen Kissen am Rasierer….und es funktioniert!

Otto Kern Fragrances, Playful Shower Cream, 150ml kosten 10,75 Euro, ich habe eine Tube mit 75ml und ein Sachet mit dem Parfum (nicht mal nen Sprüher….), PW: 5,38 Euro

Catherine Nail, Classic Lac, Nr 236 Maple, Originalgröße mit 11 ml für 12,95 Euro

Sans Soucis, DD Daily Defense Cream light, 30 ml kosten 19,90 Euro, ich habe eine Tube mit 15 ml, PW: 9,95 Euro, Ohne tierische Inhaltsstoffe, Mineralöle und Parabene. Enthält schützende Vitamine, pflegendes Aprikosenöl und Thermalwasser aus Baden Baden. Die verkapselten Farbpigmente sollen den Hautton optimieren und dank lichtreflektierender Pigmente sollen feine Linien optisch kaschiert werden. Eine Klitzkleine Menge soll ausreichen…ich bin gespannt.

Benefit Cosmetics, Gimme Brow, Original kosten 3g 26,50 Euro, mein Mini hat 1g, also ausreichend um es ausgiebig zu testen. UND!, Ich hatte Glück, ich habe es in 5 dark bekommen *Yippieh*. Es gibt 1 light, 3 medium und 5 dark. Ich benutze gerade ganz neu den Goof Proof von Benefit und bin total verliebt, ich werde darüber noch berichten. Einige Produkte sind ja gerade mit einem Facelift neu rausgekommen, ich finde diese Verpackung total niedlich und edel, da macht das Verwenden gleich viel mehr Spaß. Aber bei benefit macht die tolle Verpackung ja auch einen großen Teil des Hypes aus.

Mystery Product, New Beauty Shampoo. Es handelt sich hier um einen Produkttest für ein neues Shampoo, das im September auf den Markt kommt. Abonnenten können das in ihrem Account bewerten. Ich vermute, dass man im nächsten Monat die Auflösung erfährt, welches Shampoo das ist.

 

So so…Geburtstagsbox….ganz ehrlich…so richtig beschenkt fühle ich mich nicht. Und sollte es nicht in diesem Monat die schönen bunten Boxen geben?! Ich habe gewählt, warum habe ich dann nur die normale Box bekommen? Habe ich da was falsch verstanden? Und wieder einmal das leidige Thema der (in meinen Augen) ungerechten Verteilung von Produkten. Manche bekommen richtig coole Produkte, andere wieder nur Schnökendöken. Und nen Rasierer….na ja…immerhin ist er sinnvoll, für mich jetzt nicht, denn ich benutze seit Jahren nur noch Shavelab Klingen, ich habe mir gerade nen superschicken neuen Rasierer davon gegönnt, den zeig ich euch noch.

Der wirklich nicht gerade feierliche Nagellack von Catherine. Lediglich zwei Produkte aus der Box lachen mich an und schreien: Teste mich….du wirst mich mögen: Benefit und Sans Soucis, der Rest…na ja…kann man haben..muss man nicht. Ist ehrlich gesagt recht 08/15 und enttäuscht mich etwas, zumindest in einer Geburtstagsbox hätte ich mir mehr erwartet, wie z.B.

*Schicker Karton

*farbiges Füllmaterial

*Produkte um mich für eine Geburtstagsparty aufzubrezeln:

Auffälligen Lippenstift und Nagellack, Blush…Haarstyling…Schmuck….ein kleines Täschchen für die Party…ein schicker Spiegel….sowas halt…

Dahingehend lass ich den Rasierer noch halbherzig durchgehen—->  Rasieren , bevor es zur Party losgeht.

 

So…genug rumgeheult, es gibt auch noch ne Gute Nachricht:

An diesem Geburtstag wird nicht das Geburtstagskind beschenkt, sondern eine von euch, liebe Leserinnen. Lisa von Glossybox hat mich gefragt, ob nicht eine von euch gerne ein Geschenk hätte, und ich habe gesagt…keine Frage, eine von euch hätte sicher gerne DIESE Geburtstags-Glossybox:

 

2016-08-20_16.22.59_wm.jpg

 

Und darüber darf sich eine von euch freuen:

Rituals Cosmetics, Aftersun Hydrating Lotion, 200ml Flasche für 15 Euro, Originalgröße, feuchtigkeitsspendende, kühlende Lotion mit 30% reiner Aloe Vera und konzentriertem Gingko Biloba Extrakt. Zieht ultraschnell ein und hinterlässt ein gepflegtes und geschmeidiges Hautgefühl.

bareMinerals, Complexion Rescue, getöntes Feuchtigkeitscreme-Gel SPF 30, original kosten 35ml 29 Euro, ihr bekommt eine Tube mit 3ml. Feuchtigkeitscreme-Gel mit Tönung und Lichtschutzfaktor, Ohne Öl und Silikone

Benefit Cosmetics, Gimme Brow, Original kosten 3g 26,50 Euro, das Mini hat 1g, also ausreichend um es ausgiebig zu testen in der Farbe 1 light.

Catherine Nail, Classic Lac, Nr 236 Maple, Originalgröße mit 11 ml für 12,95 Euro

Eau Thermal Avene, Thermalwasserspray, 50 ml Dose für 2,95 Euro. Ein Frischekick für  dein Gesicht für zwischendurch, besonders toll, wenn du es im Kühlschrank lagerst.

Mystery Product, New Beauty Shampoo. Es handelt sich hier um einen Produkttest für ein neues Shampoo, das im September auf den Markt kommt. Abonnenten können das bewerten in ihrem Account, die Gewinnerin der Box darf nur testen.

 

Diese Box finde ich sehr schick und ich hoffe ihr auch.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Um an der Verlosung teilzunehmen musst du mir hier oder auf Facebook einen Kommentar hinterlassen, welches dein Highlight aus dieser Box ist und warum bzw warum du es gerne testen möchtest. Über ein Like meiner Facebook Seite und Teilen des Gewinnspieles freue ich mich sehr, das ist aber keine Bedingung.

Das Gewinnspiel endet am 31.08.2016.

  • Das Gewinnspiel wird von der Betreiberin dieser Website durchgeführt.
  • Das Gewinnspiel ist offen für alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland.
  • Das Gewinnspiel endet zum im Post festgelegten Zeitpunkt. Die Gewinnerin wird in einem Post und im Kommentar auf Facebook benachrichtigt.
  • Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.
  • Die Gewinnerin wird zufällig von mir ausgewählt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Es ist nicht möglich, sich den Barwert der Preise auszahlen zu lassen.
  • Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf eine Veränderung der Eigenschaften des Preises, so wie er von mir angeboten wird.
  • Der Anspruch auf den oben genannten Preis tritt nach Rückmeldung in Form einer E-Mail oder Nachricht über Facebook in Kraft. Diese muss innerhalb von sieben Tagen erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist wähle ich eine neue Gewinnerin aus.
  • Ich habe das Recht, die Aktion jederzeit zeitweise oder endgültig einzustellen, ohne Angabe von Gründen und ohne, dass eine Gewinnerin bekanntgegeben wurden.
  • In diesem Fall (vor regulärem Ablauf des Gewinnspiels) erhält niemand einen Preis.
  • Mit Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer die vorstehenden Bedingungen und erklären sich einverstanden, dass mit ihrer Teilnahme am Gewinnspiel ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und für das Zusenden des Gewinns gespeichert und vernwednet werden.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen VIEL GLÜCK!

 

Juli Glossybox – Sneakpeak

Die nächste Glossybox hat das Motto: Pretty Picknick

Darunter stell ich mir Produkte vor, mit denen ich mich für ein Picknick schminken kann: Frisch und gesund aussehen, und dabei dezent. Makeup auffrischen eben mal unterwegs, oder sich generell auffrischen. Schauen wir mal ob Glossy und ich die gleichen Ideen haben.

Heute ist das erste Produkt, das sich in jeder Box befinden wird, vorgestellt worden:

Ein Lipgloss/ Rouge, flüssig, von Emite. Erinnert mich sehr an den Benetint von Benefit. Ich bin gespannt, vom Prinzip her ein interessantes Produkt, das schon mal meinen Vorstellungen zum möglichen Boxeninhalt entgegenkommt.

Ausgepackt – Glossybox April – Love, Peace & Beauty

Wieder einen Tag später (mit Hermes halt) erreichte mich dann auch die Glossybox. Dieses Mal mit dem Motto Love, Peace & Beauty in Hinblick auf die Festival Saison. Und so sieht sie aus:

sam_1354-1_wm.jpg

Luvos Naturkosmetik, 3er Set medizinische Hautpflege: Akut-Serum, kostet original 13,99 Euro für 50ml, ich habe 2,5ml PW: 0,70 Euro, pH-Hautneutrale Spezialpflege für zarte Gesichtshaut und für strak gereizte Körperpartien mit akutem Pflegebedarf. Wasch-und Duschlotion, 200 ml für 9,99 Euro, ich habe 30ml, PW: 1,50 Euro, Körperlotion, 11,99 Euro für 200ml, ich habe 30ml, PW: 1,80 Euro. Gut…Luvos ist jetzt kein Knüller und ehrlich gesagt nerven mich die Drogerie/Apothekenprodukte langsam aber sicher (wir erinnern uns—->GLOSSYbox, nicht Drogeriebox), aber es sind kleine Größen, durchaus tauglich für die Tasche für ein Wochenende, also vom Gößenaspekt und der Nützlichkeit passt es zum Motto.

Nutraluxe MD, Lipbalm, 7g für 4,99 Euro, befindet sich in jeder Box in einer von fünf Geschmacksrichtungen. Ich habe Pfirsich und kann mit Missi tauschen, sie hat Ananas, obwohl das für mich eh Wutscht ist, ich benutze ja keine Lipbalms. Für das Motto der Box durchaus passend….Sommer, Sonne, Festival…trockene Lippen.

Batiste Trocken Shampoo, 50ml für 1,79 Euro. Oh Mann…so langsam kann ich das Batiste nicht mehr sehen, ja es passt…kein Thema, aber seit einem Jahr hat man ständig irgendwo Trockenshampoos drin. Wo sind die Neuheiten in meiner GLOSSYbox.

Studio I 10 , Brow Lift Perfecting Liner, 28 Euro, na Respekt….für nen popeligen Augenbrauenstift so viel Asche?! Dieser ist eine Michung aus Brauenstift und Highlighter. Er findet sich in jeder Box. Du kannst unter der Braue mit Hilfe des Stiftes Highlights setzen, ich mach das immer mit dem High Brow von Benefit, oder einem ähnlichen Stift von essence. Das macht schon ne Meng her, und lässt das auge größer erscheinen. Ich habe den Stift mal getestet und muss sagen: Gut. Lässt die Brauen trotz „Malerei“ sehr natürlich aussehen. Ich mags aber BOOM und arbeite daher mit Augenbrauenpulver, so wie Lidschatten und lass es krachen.

Und hier kommt endlich das Novum in der Box, der „Glossyanteil“, natürlich nur in Miniaturversion:

Dew the Hoola von Benefit, kostet orginal 30,50 Euro mit 50ml, ich habe ein Mini mit 5ml , PW: 3,05 Euro. Der Bronzer ist einsetzbar direkt auf der Gesichthaut, oder einfach in die Tagescreme mischen für den Glow. Man kann ihn auch zum Konturieren nutzen, als sachten Blush, was immer euch glücklich macht. Ich habe ihn noch nicht getestet, Meine Freundin Missi mag ihn sehr gern. Die Verpackung…ach ja…voll schön und das Originalprodukt sieht SO toll aus. Ich hatte mir den dazu (optisch) passenden Pinsel gekauft, da er aber meinem heiß geliebten Real Techniques Blush Pinsel sehr ähnelt, habe ich ihn nicht behalten, ich muss ja nicht alles doppelt oder dreifach haben. Er ist aber super kuschelig und Missi erfreut sich nun an ihm.

sam_1233-0-1_wm.jpg

 

So, zurück zur Box:

Sie ist dieses Mal wirklich passend zum Motto und Thema Festival Saison, da kann ich mal sagen: Daumen hoch! Thema getroffen, prima.  ABER mir fehlt immer mehr der Glanz in der Glossybox. Also wenn Glossy jetzt noch ein wenig den Gloss aufpoliert, sind wir wieder dicke Freunde.

 

 

 

 

Sneak Peak Glossybox April – Achtung Spoiler

20151008_172512-1_wm.jpg

Die neue Glossybox ist die Festival Edition mit dem Motto: Love, Peace & Beauty. Zwei Produkte hat man uns schon verraten:

  1. Benefit, Dew the Hoola, Gesichtsbronzer, kostet im Original mit 30ml 30,50 Euro. In der Glossy findet ihr eine Miniatur. Mehr Infos dazu findet ihr bei Benefit.
  2. Lipbalm von Nutraluxe, der in der Form den EOS Lipbalms sehr ähnelt.

Benefit ist ein relativ neues Produkt, da sag ich TOP.

Der Lippenbalm (davon abgesehen, dass ich sowas nicht benutze), eher FLOP, nichts neues, nur von einer anderen Firma, liegt mit 7g für 4,99 Euro aber in der Preisklasse wie die anderen, die bisher schon auf dem Markt sind.

 

 

Ausgepackt – Glossybox – New Year, New You Edition – Januar 2016

Und da ist sie auch schon…. die erste Glossybox in diesem Jahr:

sam_0755-1_wm.jpg

Zwei der Produkte waren ja schon bekannt:

Benefit Cosmetics – They´re real! Tinted Primer, Originalgröße kostet 26 Euro mit 8,5g, ich habe eine Maxi-Probe mit 3,0g (Wert 9,17 Euro), und was soll es können? Das sagt das Glossyheft:

“ Der Wasserbeständige Primer verlängert, separiert und boostet deine Wimpern und lässt sie noch voller und dichter wirken.“

Man kann den Primer solo benutzen oder unter der Mascara, je nach gewünschtem Effekt, solo: natürlicher Look, unter der Mascara: dramatisch. Die Bürste ist der vom They´re real Mascara schon sehr ähnlich, wenn ich über den Primer berichte, zeige ich euch den noch ausführlich.

Nicka K New York, Airbrush FX Blending Sponge, Originalprodukt, 9,95 Euro

Ach ja…diese Schwämme, ob nun in Ei-Form oder dieser, es gibt ja Mit-Menschen, die schwören auf diese Teile. Ich habe bisher nur zwei getestet: einen von Ebelin und einen von Rossmann. Ich konnte die Aufregung nicht nachvollziehen, ich fands, salopp ausgedrückt, nur doof. Ich schwöre ja auf meine Finger und manchmal auch Pinsel. Nun sagte man mir aber, ich müsse mal den echten Beautyblender benutzen der wäre toll,  oder den von Real techniques. Aber ganz ehrlich? Ich finde ja 20 Euro für so ein Gummi-Schwamm-Ei doch recht teuer. Und ich bin „eigentlich“ mit meinem Make Up sehr zufrieden, wenn ich es so auftrage wie bisher. Ob ich nun wirklich mal 20 Euro in einen Test investiere? Ich weiß es noch nicht. Ich werde jetzt erstmal diesen hier testen und dann überlegen, ob ich den Originalen oder den von RT auch noch testen will.

Diese beiden Produkte sind in jeder Glossybox enthalten. Außerdem gibt es in jeder Box eine durchsichtige Kosmetiktasche (na ja…ein Täschchen), das seht ihr vorne im Bild, das ist nicht nur der Glossy Schriftzug, das ist das Beutelchen.

Weiter gehts:

-417, Foot Nourishing Cream, Originalprodukt, 50ml Tube für 9 Euro, normalerweise sag ich ja: Äh….Fußcreme, dieses Mal aber dachte ich…neee…wie cool, denn gerade gestern fragte mich meine Mutter nach einer Fußcreme (weil ich angeblich immer so viel Beautykram hätte…..was meint sie damit?!). Und ZACK, da isse….ich habe aber den „Schnuffel- und -Creme -mal -auf- die -Hand- Test“ gemacht und was soll ich sagen? Die riecht SO super…und meine Hände waren so kuschelig muschelig weich…super!

Alternativ kann man in der Box haben:

Lavera Duschmilk oder Lavera Bodylotion oder Kneipp Pflegedusche Lebensfreude.

Ach…da bin ich mit meiner Fuß- (zur Handcreme umfunktionierten) creme doch sehr zufrieden.

Olaz, Total Effects Federleicht Tagescreme, Originalprodukt, 50ml für 10,99 Euro, diese hat einen UVA Filter und LSF 15, schon mal anständig. Ich habe Olaz früher sehr gerne benutzt, aber durch die vielen Cremes in den vielen Boxen (hat meine Mutter vielleicht doch Recht mit dem Beautykram????) bin ich irgendwann von Olaz abgekommen, vielleicht nun DIE Gelegenheit sie mal wieder zu benutzen.

Alternativ kann man in der Box haben:

Rituals  Cream oder DermaSel Anti-Aging Augen Roll On oder Talika Photo-Hydra Day (die war ja nun gerade erst in der Glossy…)

Auch hier bin ich mit Olaz sehr zufrieden, wobei mich Rituals schon interessieren würde.

John Frieda Volume Ansatz-Booster, 125ml kosten 7,49 Euro, ich habe eine 25ml Testflasche, also jetzt mal im Ernst…so unter uns…das ist doch ein total alter Hut, oder was? Das Zeugs hatte ich schon vor Jahren in den Boxen….voll langweilig.

Alternativ kann man in der Box haben:

Ein Shampoo für brünettes oder eines für blondes Haar, na ja, das wäre ja noch blöder gewesen. Also ist der Ansatz Booster hier noch das kleinste (und schon bekannte) Übel.

L´Oreal Paris Elvital, SOS Aufbau Kur, Originalprodukt, 18ml für 1,49 Euro, na ja….auch nix neues oder gar aufregendes, aber zumindest brauchbar, alternativ kann man auch die SOS Pflege drin haben….aber zu den anderen Alternativen:

Haarpflege mit Dove, Mini-Haarbürste von Hercules Sägemann (Wert 14,95 Euro!) oder Pantene Pro V Schaumpflegespülung Volumen Pur, 180ml Dose für 3,95 Euro.

Hm….also ICH habe ne popelige Haarkur und andere ne Bürste für 14,95 Euro?! Find ich nicht okay.

Es gibt noch eine Seite mit 4 Produkten, anstelle welches Produktes man eines von denen haben könnte,weiß ich nicht, aber ich weiß, dass das alles Produkte sind, die es schon in der Glossybox gab….neeeeeeeeeeeee also echt…geht gar nicht.

*alessandro pro white Nagellack

*Pastelllack von Color Club

*So Susan Highlighting Pencil (das ist die Firma, deren Produkte immer wie 1 Euro Kaufhaus Produkte wirken)

*Lollipops Make up, Lip Balm.

Wie ihr seht…alles olle Kamellen vom letzten Jahr…..nicht zu vergessen die Talika Creme, die ist wenigstens wirklich gut, aber eben auch ein Produkt vom letzten Jahr. Und die John Frieda Produkte gab es doch auch alle mal in den Glossys?!

Das Motto der Box lautet ja:

New Year, New You….fängt das Jahr aber schon mal doof und vor allem NICHT new an, wenn ich in einer Box alten Krempel aus vorangegangenen Boxen finde.

Also was soll das denn?! Mensch Leute, reißt euch doch mal ein wenig zusammen bei der Zusammenstellung der Boxen. Verteilt gerecht, bzw kauft die Produkte so ein, dass alle Werttechnisch die gleichen Inhalte haben und vor allem: KEINE alten Sachen in neuen Boxen, schon gar nicht bei DEM Motto, damit macht ihr euch zum Nappel und mich als Käuferin stinkig.

Super…wie immer…das Heft. Das ist echt mein Highlight bei Glossy, und mal ehrlich…wie traurig ist DAS denn?!

Ich hoffe der Februar wird wieder besser, denn zwei von sieben Produkten und das Heft…das kanns nicht sein.

 

Was hatte ich denn erwartet? Also auf jeden Fall eher was passendes zum Thema, wie zum Beispiel:

reinigende Maske

Peeling für Gesicht und/oder Körper

Detox Tee

dekorative Kosmetik

Pflegende Creme, so was richtig sattes zum Winter (aber Cremes gibt es ja…wenigstens eines der Produkte, die ich mir hätte vorstellen können)

 

Ihr seht also, man hätte diese Box mehr Richtung Thema bringen können, und dazu muss man man nicht mal Marketingstrategin mit Hochschulabschluss sein, man braucht nur Phantasie. So muss ich leider sagen: Durchgefallen, am Thema vorbei…aber mit Schmackes….quasi zur Jahreszeit passend…auf dem Eis ausgerutscht und am Thema vorbei geschliddert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausgepackt – Doubox November 2015

Diesen Monat etwas spät, aber hier ist sie:

wpid-sam_0271_wm.jpg

 

Das ist die Doubox Original, also die günstigste für 15 Euro.

Ich finde dieses Version ist wirklich gut gelungen, es ist eine gute Mischung aus Pflege und dekorativer Kosmetik.

Annayake 24H crème légère hydratation continue, original kosten 50ml 49,99 Euro, ich habe eine 15ml Tube

Ich habe derzeit eine Gesichtspflege, die mich richtig happy macht und möchte eigentlich nicht wieder testen und wechseln.

eos Lippenpflege, Originalgröße, kostet 5,99 Euro

Lippenpflege, ob nun in Stiften oder Kugeln, ist einfach nicht mein Ding, ich finde dieses schmierige Gefühl auf den Lippen einfach nur unangenehm und habe da eine andere Lösung, falls es mal nötig ist, das stelle ich euch noch mal gesondert vor.

Isadora Blush, Originalgröße für 15,99 Euro

Ich habe die Farbe icy rose

Ja, ein Blush halt. Die Frabe ist angenhem, wenigstens kein Mädchen-Pink, ein wenig dunkler wäre noch besser gewesen, aber es ist wenigstens eine für mich tragbare Farbe.

Bobbi Brown Long-Wear Cream Shadow Stick, kostet im Original 32,99 Euro mit 1,6g

Ich habe den, den ich habe mal komplett rausgedreht und das ist nicht nur so ein Pfitzelteilchen, da ist schon ordentlich was drin. Also mehr kann in der Originalgröße auch nicht drin sein. Da ich aber nicht weiß, wie der Stift in original aussieht, bin ich da gerade etwas überfragt. Ich werde mal in einer Douglas Filiale nachsehen.

Ich habe die Farbe Golden Pink und habe den mal auf dem Handrücken geswatcht, super schöne Farbe UND nachdem es angetrocknet ist, hält das BOMBE! Ich werde den auch mal auf dem Augenlid testen.

Benefit Fake up Concealer, Original kostet der 24,99 mit 3,5g,

Ich habe einen Tester mit 0,5 g in der Farbe 02 medium. Hört sich wenig an, ist aber wirklich ausreichend um ihn einige Wochen zu benutzen.

Ich mag den Fake up überhaupt nicht, ich habe ihn bereits mal getestet und fand ihn einfach schrecklich.

Überhaupt muss ich sagen, dass ich anfangs Benefit super toll fand, aber ich glaube das liegt überwiegend an der innovativen, und sehr ansprechend Verpackung der Produkte. Dieses Sixties Revival Outfit ist einfach supersüß anzusehen, aber die produkte haben mich überwiegend mit großen Fragezeichen in den augen zurück gelassen: Was ist daran nun besser also an günstigeren Produkten?

Keine Ahnung.

Überzeugen konnten mich bisher nur:

Porefessional

Roller Lash Mascara

They´re real…gemischt, macht tolle Wimpern, aber meine „verhaken“ sich dann den ganzen Tag irgendwie

Benetint….finde ich ab und an, vor allem im Winter, wenn ich Totenbleich bin als Blush super.

 

So, das ist also meine Doubox.

Wie gesagt, die Mischung ist SUPER, ich hoffe Douglas hält das Niveau und sackt nicht wieder ab. Ich kann zwar nicht alles gebrauchen, aber das ist nun mal so bei den Ü-Boxen.