Ausgepackt – Glossybox Dezember 2015

Hach ja…..Im Netz schwirren schon seit Freitag Fotos der Glossybox umher, ich bekomme sie am Montag Abend, Hermes sei Dank…..Na besser spät als nie, oder?!

Ich hatte ja nun schon einige Zusammenstellungen gesehen und war daher auch etwas ängstlich was ICH denn nun bekommen würde, und das ist meine Glossybox:

sam_0579-1-1_wm.jpg

Der erste Eindruck:

Ach du ahnst es nicht…was ist das? Apothekenbox? Drogeriebox? Was soll das sein? Also auf den ersten Blick wirkt es wie eine Mischung aus beiden….irgendwie wie alles mögliche, nur nicht Glossy.

Da bin ich im ersten Momen wirklich enttäuscht, das ist die Weihnachtsbox? Und das Weihnachts-Goodie ist eine Herren-Parfum-Probe? Wie schlecht ist DAS denn? Also nicht, dass ich es nicht zu schätzen wüsste, wenn mein Mann gut duftet, aber das ist MEINE Glossybox! ICH will möchte Glossy sein….Wenn ich ein Geschenk für meinen Mann brauche, dann besorg ich ihm schon was, das will ich nicht in MEINER Box. Da möchte ich ein extra nur für MICH. So, nachdem DAS dann auch geklärt wäre, hier mal der Inhalt im Detail:

L´Oreal Paris Studio Line, 200ml Sprühdose für 4,99 Euro, Volume texturizing Spray, mit Puder (Micro Powder), dadurch wird das Haar griffiger und wirkt voluminöser. Ach ja, ich mag ja im allgemeinen Volumen-Produkte für meine Haar sehr gern, und werde das natürlich auch ausprobieren, aber das ist Drogerie, da beißt die Maus den Faden nicht ab.

Claire Fisher, Reinigende Maske, 50ml Tube für 14,95 Euro, ich habe eine 30ml Tube bekommen, dieses Produkt ist neu in der Apotheke ab Januar 2016 es ist in JEDER Glossybox enthalten.

Generell ein interessantes Produkt und auch eine bekannte und meiner Erfahrung nach gute Firma, aber eben eine, deren Produkte man in der Apotheke kauft, und das ist eigentlich etwas, das ich NICHT in meiner Glossybox erwarte.

Teez Cosmetics, Oasis Lipstick „Heat Wave Ruby“, Originalgröße für 20,50 Euro, auch in jeder Glossybox enthalten. Vom Outfit her ein superhübsches Produkt, ich bin ja auch so ein Verpackungsopfer und hier komm ich voll auf meine Kosten, ABER es ist auch eine super Farbe, morgen wird getestet, zusammen mit meinen neuen Liplinern von bh cosmetics….ich bin gespannt, oder ich machs nachher noch…

Hugo Boss, Ma Vie pour femme Duschgel, 50ml Duschgel, der Preis wird mit 8,75 Euro angegeben, ich komme auf 7,72 Euro, aber um den einen Euro wollen wir uns mal nicht streiten, kommt ja immer darauf an, wo man es kaufen würde.  Generell auch ein schönes Produkt, ABER Ma Vie ist ja nun schon seit August 2014 m Handel, also jetzt nicht so der Neuheitenknaller.

Eubos, Sensitive Hand Repair & Schutz, original kosten 75ml 6,30 Euro, ich habe eine Tube mit 50ml bekommen. Ach Mensch….echt jetzt?! NOCH ein Apotheken-produkt?! Ja, es ist ne super Handcreme, überhaupt keine Frage aber sie ist a) wie gesagt ein Apotheken-Produkt und b) mal so was von NICHT neu….

 

Tja…..und nun, nachdem ich mir alles nochmal angesehen habe?! Bin ich immer noch sehr zwiegespalten, über all die Jahre habe ich DAS schon immer regelmäßig bemängelt:  Drogerie/Apotheken-Produkte und Produkte, die es schon „ewig“ gibt, braucht kein Mensch in einer GLOSSYbox. Dafür gibt es die Drogerieboxen und die Apothekenboxen. Ja, ich kann das meiste gebrauchen bzw hoffe, dass ich es mag, werde also testen, ABER es sind nicht die Inhalte, die ich mir in einer Glossybox wünsche.

Und erschwerend kommt dazu: Es ist die Weihnachtsbox und auch das habe ich schon öfter bemängelt: Am Thema Weihnachten direkt vorbei gerutscht…mit Schmackes. das einzig festliche ist der Lippenstift, auch super für Silvester, aber da werde ich wohl eine der wenigen sein, die über nen dunkelroten Lippenstift jubelt. Für mich ist rot auch Alltagsfarbe, aber viele Frauen müssen sich tagsüber doch etwas gedeckter schminken, aber wie gesagt, hier sehe ich den Aspekt „Festtage“. Und sonst? Ja…schicke Verpackung, aber davon hab ich NICHTS. Die kommt in die Ecke zu den anderen schicken Kisten, bis mein Mann die alle im Papiercontainer versenkt (und der Tag wird kommen!)

Mein Fazit:

Schöne Box….aber nicht Glossy…absolut NULL.

Aus ner Weihnachtsbox (mit Silvester im Schlepptau!) mit dem klangvollen Namen „Winter Wonders“ hätte man so viel mehr rausholen können, aber Themen waren ja noch nie die Stärke der Glossybox, leider.

Das einzige Winter Wonder war hier, dass das Thema so mies umgesetzt worden ist…wieder einmal.

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Ausgepackt – Glossybox Dezember 2015

  1. Ich fühle mit Dir! Eine herbe Enttäuschung! Ich bin stets am überlegen, ob ich mir die Glossy Box auch zulege. Aber dein Post hat jetzt das für das eindeutige „Nein“ gesorgt.By the way… das Volumen Spray von Loreal habe ich auch und ich meine gelesen zu haben, das es aus dem Sortiment raus geht.

    Gefällt mir

    • Also DAS wäre ja dann richtig böse. So nach dem Motto Resteverwertung. Und was nutzt einem ein Produkt zu testen, wenn man es eh nicht nachkaufen kann bei Gefallen?! Ich werde mich mal schlau machen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s