Tag-Archiv | Korres

Glossybox März 2017 – Die Schöne und das Biest

WOW, ich habe mal , dank dhl Zustellung, meine Box ganz zeitig bekommen und gehöre nicht zu den Schlußlichtern…..

Und diesen Monat gibt es eine wirklich schön gestaltete Box:

Die Schöne und das Biest. Der Film startet heute in den deutschen Kinos, und hier ist die Box:

 

wp-1489664442173.jpeg

 

andmetics Brow Wax Strips, Set für 14,90 Euro, ach herrje, ich habe mir noch NIE meine Augenbrauen gewachst….ich denke auch nicht dass ich das probieren möchte. Im Glossyheft findet ihr dazu auch nochmal eine schöne Anleitung. Dieses Produkt findet sich in jeder Box.

 

Model Co,  Highlighting Trio, 3 x 1,2 g für 20 Euro. Highlighter in cremig-pudriger Ausführung in drei Farben, HIER könnt ihr euch das mal genauer ansehen. Dieses Produkt findet sich in jeder Box.

 

Korres, Nagellack mit Myrrheextrakt, Spurenelementen und Provitamin B5 in French Maniküre Farben, zwei verschiedene Farben gibt es, 10 ml Flasche für 9,90 Euro. Kann ich leider so gar nix mit anfangen.

 

Cetaphil, Feuchtigkeitscreme für trockene und empfindliche Haut, 85g für 9,95 Euro. Also DAS ist wieder mal ein Produkt, das passt bei mir und ich werde es testen.

 

Babor, 3 verschiedene Ampullen, Testpaket Anti Age:

Hydra Plus Active Fluid, 7 Ampullen kosten 20 Euro.

Collagen Booster Fluid, 7 Ampullen kosten 39 Euro

3D Lifting Fluid, 7 Ampullen kosten 39 Euro

Schönes Set, da freue ich mich aufs Testen.

 

Goodie: Tetesept, Aroma Dusche Limette Ingwer, Sachet für 1x duschen.

 

Dann natürlich noch das Glossyheft, für mich immer das Highlight in den Boxen….wie traurig sich das anhört, aber dem ist nicht so, ich mag es wirklich richtig gerne!

Die Box ist wirklich ein kleines Schmuckstück, super schön gestaltet.

 

Der Inhalt, hach ja, der Nachteil an dem Glossyheft ist, wie immer, du siehst was hätte sein können, was dir alles entgeht an Inhalt.

Alleine von Barbor gibt es wirklich noch tolle Sachen, die man drin haben KÖNNTE.

Andererseits kann es dir aber auch passieren, dass du nur ein Garnier Shampoo drin hast, nichts gegen Garnier….oder eine Treaclemoon Handcreme, ihr seht worauf es wieder hinausläuft: Ungerechte Verteilung des Inhaltes. Ich habe ja so gesehen noch Glück gehabt, ich habe immerhin zwei Produkte über die ich mich freue, beim Highlighter bin ich noch unsicher.

Mich nervt diese Highlighter /Contouring Welle, die gerade umherschwappt. Manche Frauen knallen sich Glitzerbalken ins Gesicht…da bin ich sprachlos.

 

Alles in allem aber interessante Produkte, zumindest in MEINER Box, ich bin zufrieden.

 

Ich sehe jetzt allerdings keinen Zusammenhang zwischen der Verpackung und damit dem Boxen-Motto….außer dem Highlighter Trio vielleicht—> die Schöne.

Und wenn man eher das (haarige) Biest ist: Das Waxing?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pink Box Love & Kiss

Diesen Mal kann ich euch die Pink Box leider erst sehr spät zeigen, genau genommen ist es die Februar Ausgabe der Pink Box:

sam_2792-1_wm.jpg

 

L´Oreal, Elvital, Planta Clear Anti-Schuppen Sensitiv für Frauen, 250 ml Flasche für 3,55 Euro, Ein Shampoo, das die Kopfhaut beruhigt und das Haar intensiv pflegt, gefällt mir vom Prinzip, brauch ich aber nicht. Bei mir gibts (zum Glück) keine Schuppen, nur im Herbst habe ich oft Probleme mit juckender Kopfhaut, dann wenn die Heizsaison losgeht und die Mützen wieder zum Einsatz kommen. Da pflege ich meine Kopfhaut intensiver und dann gehts auch wieder.

 

Korres, Raspberry Twist Lipstick, 17,50 Euro, ach ich mag die Produkte von Korres recht gerne, dieser Lippenstick ist nicht nur dekorativ, er ist gleichzeitig auch pflegend, aber ich habe leider  Pech mit der Farbe, nude oder nude ähnlich ist ja nicht meine Farbe.

 

Palmolive Body Butter Cremedusche Mint Shake, 250 ml Flasche für 1,39 Euro, es duftet super intensiv nach Minze, das auch wirklich eigentlich ganz gut, aber duschen möchte ich damit nicht, ich bin eher so für süßes zu haben…

 

Batiste Trockenshampoo, Dry Shampoo Blush, 200 ml für 3,99 Euro. Trockenshampoo mit Blütenduft. Ich habe eine ganze zeitlang mit den verschiedensten Trockenshampoos experimentiert, auch um mehr Volumen in die Haare zu bekommen. Das einzige, das mich überzeugen konnte, war das von Alterna Bamboo.

Es ist wirklich farblos, was bei schwarzen Haaren wirklich zu empfehlen ist, denn mit den normalen bekommt man einen Grauschleier und mit den farbigen endete es in einer Riesensauerei. Inzwischen investiere ich halt die Zeit und wasch sie lieber, da ich nie so richtig zufrieden bin mit den Trockenshampoos. Für den Notfall habe ich eines da, ansonsten seh ich mit Mützen einfach toll aus 🙂

 

Garnier Skinactive Masken, im Flyer steht 3 x 8 ml für 2,25 Euro, ich habe keine weitere Info finden können, wie sich das zusammensetzt, also 3 Masken für den Preis…drei gleiche, drei verschiedene. Ich werde mich noch weiter schlau machen.

Ich habe jetzt hier

Matcha&Kaolin Mask, Matcha mit Tonerde zur Reinigung für die fettige und Mischhaut

Volcano Mask, Vulkangestein mit Tonerde zur Porenminimierung bei sichtbaren Poren

Aqua Mask, Granatapfel mit Glycerin für die trockene Haut.

 

Ich werde sie einfach mal alle drei testen und euch dann berichten.

 

Und es gibt immer eine Zeitschrift in jeder PinkBox, dieses Mal ist es die Wohn Idee.

 

Insgesamt finde ich die Pink Box wirklich gelungen, dass nun die Produkte wegen Duft oder Farbe nicht so zu mir passen, das ist Pech, aber neutral gesehen finde ich den Inhalt gut.

 

Die Pink Box könnt ihr hier bestellen. Sie kostet monatlich 14,95 Euro, es handelt sich hier um ein Abo, das monatlich kündbar ist. Wenn ihr euch länger bindet, auf 6 bzw 12 Monate, werden die Boxen umgerechnet auf den Monatspreis günstiger. Dann müsst ihr aber den Gesamtpreis im voraus zahlen.

 

Vielen Dank an metacrew group für meine kostenlose PinkBox.

Dass es sich hierbei um ein kostenloses Exemplar handelt, hat keinerlei Einfluss auf meine Meinung wie ihr , denke ich, auch klar lesen könnt.

 

 

Preview Doubox Februar – das letzte Mal

sam_0557-1_wm.jpg

Also da sitzen schon ein paar kleine ungeweinte Tränchen in meinen Augenwinkeln wegen dieses Ereignisses:

Im Februar kommt die letzte Doubox *schluck*

Aber….da muss ich durch, also hier für euch die LETZTE Preview einer Doubox:

Die Boxen kommen mit einer romantischen Banderole  —-> Valentinstag!, ich tippe mal auf rosa oder mit Blümchen.

Die Original Doubox für 15 Euro:

Nailsinc, Top Coat, 14ml Flasche für 14,99 Euro der Überlack soll innerhalb von 45 Sekunden trocken sein…ich werds echt mal stoppen, haut mich jetzt vom Hocker, aber wenns funzt, ist es wenigstens etwas brauchbares.

Die Premium Doubox für 29,95 Euro

Nailsinc, Top Coat, 14ml Flasche für 14,99 Euro

Alterna Seasilk Rapid Repair Spray, 125ml Flasche für 39,99 Euro, versorgt das Haar mit intensiver Feuchtigkeit und revitalisierenden Nährstoffen mit Hitzschutz.

Bah….da bin ich jetzt schon mal neidisch auf die Premium Boxer, DAS hätte ich auch furchtbar gerne.

Deluxe Box für 49,95 Euro

Alterna Seasilk Rapid Repair Spray, 125ml Flasche für 39,99 Euro

Korres Black Pine Day Cream – Dry Skin, 40ml Tiegl für 49,95 Euro,

„Die Black Pine Day Cream wurde von Korres natural products speziell für die Bedürfnisse trockener Haut entwickelt. Die feuchtigkeitsspendende Tagespflege wirkt hautstraffend und mildert feine Linien und kleine Fältchen.“ (Quelle Douglas Website)

Und DIE find jetzt auch richtig gut, bzw erstmal interessant, also wäre diesen Monat die Luxus Büchse doch echt mal was für mich gewesen.

So bekomme ich zum Abschluss unserer langjährigen Beziehung einen Topcoat…na ja, hätte schlimmer kommen können, im wahren Leben gibts eher nen Rosenkrieg, den hab ich wenigstens hier nicht.

Ich bin sehr gespannt, was es wieder alles feines dazu gibt, jeder soll ja ein zusätzliches Geschenk bekommen, ein Abschiedsgeschenk……habe ich schon erwähnt, dass ich traurig bin?! Ja hab ich, in meinem anderen Artikel, ich weiß, aber ich will halt keinen Abschied, ich bin jetzt also die verlassene Frau…wie traurig ist das denn ?! Durch alle Höhen und Tiefen war die Doubox (vorher Box of Beauty) die einzige, der ich IMMER treu war.

So genug geheult, ich freu mich auf meine Box und das sind die Liefertermine:

Original und Premium sollen am 13. Februar ankommen, also pünktlich zum Aufhübschen für den Valentinstag, die Deluxe Box bereits am 06. Februar.

 

 

 

 

 

 

Ausgepackt – Doubox Dezember

Hier ist sie also, die letzte Doubox Original für dieses Jahr, ein wenig winterlich-festlich gestylt:

sam_0557-1_wm.jpg

sam_0558-1_wm.jpg

Aber die Verpackung interessiert euch wahrscheinlich nicht SO sehr, eher der Inhalt:

sam_0564-1_wm.jpg

Und ich muss sagen:

PASST!!

Ich habe die Doubox Original …ich nenne sie liebevoll: Holzklasse Ausgabe….und für 15 Euro bin ich auch diesen Monat wieder richtig zufrieden.

Zartgefühl, Christmas Kiss, Körper Peeling, 200ml 15,95 Euro, das Christmas Peeling scheint bei Douglas schon ausverkauft zu sein, bei Zartgefühl bekommt ihr es aber noch. Es duftet SO gut, ich bin ganz hin und weg und das ist defintiv MEIN Boxen Highlight. Ich hatte die Marke bis zur November Glossybox (da gabs den Lippenpflege-Frosch), noch nie auf meinem Radar, aber diese Verpackungen alleine, die sind ja SO goldig, ich finds super und wünsche mir noch mehr Produkte von Zartgefühl.

NACHTRAG: Ich habe jetzt gelesen, dass einige meinen ihr Peeling sei „nicht mehr gut“ und es umgetauscht haben wollen, weil es trocken und bröselig sei. Das ist natürlich Quatsch, das Peeling ist total okay, es ist nur trockener als manch andere, die halt ordentlich Öl drin haben. Ich habe es  mit feuchten Händen entnommen und auf dem Arm eingeschrubbelt ….war SUPER. Es hinterlässt eine LEICHTEN öligen Film, wie eingecremt, auf der Haut.  Ich habe das gleiche Problem bei allen meinen Peelings, die mal ein paar Tage gestanden haben, das Öl sackt nach unten ab und oben bleibt die Staubtrockene Masse (meist Zucker oder Salz) und ich rühre das dann einfach um und fertig.

Korres Bodymilk, Basil Lemon, original kosten 200ml 12,95 Euro, ich habe eine 40ml Tube, PW: 2,59 Euro

Hm….Zitrone/Limone, also zitrisch generell ist ja nicht sooooo meines, schaun wir mal, ob ichs behalte oder ob meine Freundin sich dann freut.

Nailbuffer von Alessandro, 1,99 Euro, im weihnachtlichen Design,bei Douglas inzwischen ausverkauft. Sowas kann ich immer gebrauchen, das ist okay.

Egyptian Magic, original kosten 59ml 24,99 Euro, ich habe ein Döschen mit 7,5ml. Diese Creme ist ein Allrounder und dürfte der 8hour von Elizabeth Arden sehr ähnlich sein. Ich hatte schon mal Sachets davon, ich mein es war in einer Glossybox, eines davon hab ich hier sogar noch rumfliegen. Ich weiß, dass einige von der Creme total begeistert sind, vielleicht sollte ich sie auch mal testen.

Das Boxen Highlight (so dachte sich das Douglas):

Tagescreme von Grown Alchemist, 65ml Tube für 32,99 Euro, auf die bin ich echt gespannt.

Hildegard Braukmann, Vitamin Hydro Serum, 30ml für 15,99 Euro, Originalgröße, ich hielt Hildegard Braukmann ja immer für so ne langweilige Ökofirma, durch die BoB (so hieß die Doubox früher) habe ich einige Produkte inzwischen kennengelernt und getestet und: Ich mag die Produkte sehr gerne.Bei dieser Firma hat Douglas bei mir das erreicht, was die Boxen mal bezwecken sollte, weg vom gewohnten…hin zum Ausprobieren und etwas neues finden. Ich werde das Serum auch auf jeden Fall testen.

 

Bitte denkt daran:

Zur Mitgliedschaft gehört auch:

*es gibt 10% wenn ihr über Doubox.de Produkte nachbestellt

*ihr habt 1x Versand gratis im Monat, wenn ihr unter dem MBW von 25 Euro für eine Versandkostenfreie Lieferung seid.

*es gibt ein Gewinnspiel

 

So, das war sie, die letzte Doubox in 2015.

Wurden meine Erwartungen erfüllt? Hm…also ich hätte mir so wie im letzten Jahr einen kleinen Taschenkalender gewünscht oder irgendwas so Richtung Festtage, ein Dekoratives Produkt zum Beispiel, dahingehend bin ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht, ABER die Box an sich, wäre es jetzt ein x-beliebiger anderer Monat: TOLL!!!

Ich bin neugierig auf alle Produkte, wobei ich die Zitronen Bodymilk etwas skeptisch betrachte, aber vielleicht duftet die ja doch ganz gut.

Mein Jahresresümee für die Doubox:

Nach anfänglichen, wirklich peinlichen!, Startschwierigkeiten hat Douglas es nach ca 3 Monaten geschafft etwas Routine in den Ablauf hineinzubringen. Allerdings waren die Startfehler wirklich unangenehm, peinlich und teilweise sehr ärgerlich. Meine Boxen gingen anfangs zu einer falschen Adresse (Urlaubsanschrift), weil Douglas nicht in der Lage war die Software unter Kontrolle zu bekommen. Die ersten Boxen fand ich auch etwas Stiefmütterlich, da hatte ich den Eindruck, dass die Boxen so schnell wie möglich von Douglas getrennt werden sollten und dabei blieb die Sorgfalt und Liebe sehr zurück. Da hätte ich mir bessere Planung, mehr Voraussicht und mehr Gedanken an uns Kundinnen gewünscht. Ich fühlte mich da manchmal wie ein lästiges Insekt, das man schnell versorgen und loswerden wollte.

Inzwischen bin ich wieder versöhnt und ich hoffe Douglas hält dieses Level weiter aufrecht und bricht mit der Doubox nicht nächstes Jahr wieder ein.

 

 

Doubox im Dezember

wpid-20151015_135852.jpg

Im Dezember erwartet man, oder genauer ich, eigentlich immer eine, na ja, festliche, voll schöne Box, die sich gerne von den üblichen Boxen etwas abheben darf.

Mal sehen, was Douglas da bietet:

Alle drei Boxen Varianten bekommen in diesem Jahr einen Nailbuffer von Alessandro in limitierten, weihnachtlichen Design.

Also da bin ich jetzt mal nen Gierschlund und sage:

DAS würde ich für alle Boxen als ZUSÄTZLICHES Weihnachtsgeschenk erwarten, also keinesfalls als reguläres Teil der Boxen. Sieht nett aus, hat aber für mich gerade so Goodie-Charakter.

Weiter gehts:

Original Doubox, 15 Euro:

Eine Tagescreme von Grown Alchemist. Originalgröße mit 65ml kostet 32,99 Euro.

Gut, DAS ist Werttechnisch mal nen schickes Weihnachtsgeschenk, aber was ist es denn eigentlich? Und brauch ich das? Denn das teuerste Produkt nutzt mir nix, wenn ich es nicht gebrauchen kann.

Das sagt Douglas: Eine nährende, nicht fettende, feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme von Grown Alchemist, die den Feuchtigkeitshaushalt reguliert und aufrechterhält, ohne auf der Haut Ölreste oder Glanz zu hinterlassen. Kamelien- und Hagebuttenkernöl enthalten Phytosterole, die der Haut Feuchtigkeit spenden und sie nähren. Die in Aloe vera enthaltenen Polysaccharide helfen, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen und die Kollagenbildung anzukurbeln, indem sie die Anzahl der hauteigenen Fibroblastzellen ansteigen lassen. Camellia & Geranium Blossom entspannt die Haut und die Sinne mit dem leichten Duft von Kamelie und Geranienblüten.

 

Hm…liest sich ja schon mal ganz nett, falls die nichts ist, kann ich sie sicher auch als Handcreme verwenden. Ich hoffe nur, sie duftet nicht irgendwie nach Blumen, denn meine Cremes im Gesicht habe ich gerne möglichst Duftfrei. Ich lass mich überraschen.

Premium Doubox, 29,95 Euro

Auch hier gibt es die Grown Alchemist Gesichtscreme und dazu ein Wimpernserum von Ikos: Intensive Power Serum, 6ml für 29,99 Euro

Ach ja…ein Wimpernserum, irgendwie gab es dieses Jahr nahezu eine Schwemme von Wimpernseren, man hat den Eindruck, dass wirklich JEDER eines auf den Markt bringt.

Ich habe eines ausprobiert, es aber nach einer Woche wieder gelassen, hols der Geier, wozu habe ich so viele, teilweise supertolle Mascara, wenn ich mich zusätzlich noch mit einem Serum quälen muss?!

Deluxe-Doubox, 49,95 Euro

Das Wimperserum gibt es auch in dieser Box und zusätzlich von Korres das Black Pine Lifting Face Serum , 30ml für 54,95 Euro,

Na ja, reißt mich jetzt auch nicht vom Hocker. Ich habe derzeit zwei Seren, die ich leidenschaftlich gern benutze und hätte ehrlich gesagt wenig Interesse daran ein neues zu testen. Aber das ist eben das Risiko an den diversen Boxen. Mir fehlt jetzt noch was dekoratives….mal schauen, was es noch bei den Beilagen feines gibt.

Von dem, was man bisher sieht, finde ich meine Holz-Klasse Box am besten. Für 15 Euro werde ich sicher zufrieden sein und ich freu mich auf meine Box. Es darf aber gerne noch ein kleines Extra für alle geben, so wie letztes Jahr den kleinen Taschenkalender…da sag ich nicht nein 🙂

Was übrigens viele gar nicht realisieren, so scheint es, in eurem Mitgliedsbereich findet ihr jeden Monat Gutscheine, je nach Mitgliedschaft und es gibt auch Gewinnspiele. Einfach nachgucken, es lohnt sich!

 

Falls ihr noch nicht wisst, wie das mit den Douboxen funktioniert, HIER könnt ihr euch schlau machen.