Tag-Archiv | Palmolive

Glossybox Young Beauty

Heute kam mal wieder die Glossybox Young Beauty:

Die Glossybox Young Beauty ist die einzige Abo Box, die ich ungekündigt seit Jahren habe.

Und ich bin immer noch sehr zufrieden.

Advertisements

Glossybox Young Beauty August 2017

Diese kleine, aber feine Box erscheint alle zwei Monate und kostet 9,95 Euro.

wp-image-2018867174

Es ist wirklich ganz selten, dass mir eine der Boxen nicht gefällt, und so ist sie auch tatsächlich die einzige Box, die ich seit Abo Beginn durchgehend im Abo habe.

Palmolive Decor Blue Magnolia, 250 ml im Pumpspender für 2,49 Euro. Hatte ich bereits in einer anderen Box, und mag es gerne, steht gerade im Bad und wird genutzt.

Plaitpusher, Pimp your Ponytail, 9,99 Euro. Ein lustiges Teil zum Volumen pushen des Zopfes: Du machst einen Zopf, teilst den mittig, drückst den Plaitpusher mit der Spitze voran in die Mitte hinein, Haare drüber …fertig. Na ich bin mal gespannt, ob das bei meinen Flusen was ausmacht.

Das Teil gibt es in drei Größen, S, M und L, ich habe eines in M bekommen:

wp-image-669239479

 

Für diejenigen mit kurzen Haaren ist das Produkt natürlich Sinnfrei, aber so ist das nunmal bei Überraschungsboxen, und vielleicht haben die ja auch ne nette Freundin mit langen Haaren, die sich darüber freut.

Ich habe lange Haare und freue mich mal was für mich völlig Neues in einer Box zu haben.

 

 

Alverde, Beauty & Fruity Mizellenwasser, Bio-Limette und Bio-apfel, 200 ml Flasche für 2,75 Euro, Gesichtsreinigung auf Mizellenbasis, werde ich demnächst mal testen und dir dann darüber berichten.

 

ModelCo, Contour Stick, 20 Euro, Tja…haltet mich für altmodisc, aber Contouring ist irgendwie nicht meines. Manchmal bin ich total erschrocken, wenn ich vorher – hinterher Fotos sehe, da denkst du doch nicht, dass es sich um die gleiche person handelt. Wenn es dezent angewandt wird, ist ist es hübsch anzusehen, aber ich bin da nicht so experimentierfreudig. Ich habe meinen kleinen Highlighter, den ich gerne benutze, und das wars dann auch schon.

 

Anläßlich des 6. Geburtstages der Young Glossy bekommt jeder ein Überraschungsprodukt, ich habe eine kleine Bürste, die

 

De-Tangle Brush von HAIRON bekommen, ähnlich der Ikoo Brush. bekommen und freue mich darüber. Auch diese ist, wie meine Ikoo recht fest. Der Tangle Teezer ist ja seinerzeit bei mir durchgefallen, weil mir die Borsten einfach zu weich waren.

Die Hairon Bürste ist ganz klein, passt genau in die Handfläche und bürstet prima. Sehr praktisch…. wird bei mir ins Auto kommen, um mich mal zwischendurch wieder aufzuhübschen.

 

Ich bin auch mit dieser Box sehr zufrieden. Klein, aber fein, wie gesagt.

PinkBox Juni 2017

Also im Moment vergeht die Zeit so schnell bei mir, zack, is wieder ein Monat rum und eine neue Box ist da.

Heute ist das die PinkBox:

 

2017-06-21_16.38.45

Palmolive – Cremedusche Coconut Joy, 250 ml für 1,39 Euro, das duftet SO lecker, wird morgen früh gleich getestet.

 

Luvos Heilerde – SOS Detox Maske, 2x 7,5 ml für 1,19 Euro, soll die Gesichtshaut so richtig gründlich von Feinstaub und Schadstoffpartikel entlasten und natürlich die Zellen ein wenig ankurbeln und meine Haut zum Strahlen bringen. Ich bin jetzt mal ganz ehrlich: Ich liebe Gesichtsmasken….aber irgendwie sind die inzwischen für mich mehr so im Goodie /Zugabebereich angekommen. Verstehst du, was ich meine? So eine Maske als allein stehendes Inhaltsprodukt finde ich komisch, so wenig irgendwie, auch wenn die jetzt preislich dicht am Palmolive liegt…ist schwer begreiflich zu machen denke ich. Ich freue mich darüber und benutze sie gerne, ist für mich aber eher ein Goodie.

 

New York Color – Showtime Kajalstift für 2,30 Euro. Ich habe einen in blau-schwarz bekommen und werde den gleich morgen testen.

 

Le Parfumeur – Duftflakon mit einem blumig-lieblichen Duft für 17,75 Euro. Den hatte ich erst kürzlich in einer PinkBox, ist in diesem Fall aber sehr willkommen, denn ich mag den Duft wirklich gerne und freu mich.

Generell finde ich sonst Wiederholungen etwas unglücklich. Sicher, wenn man ein Abo länger hat, kann das mal vorkommen, aber auch wer ein Abo länger hat, liebt Neuigkeiten und Überraschungen.

 

Alverde – Lip Cream, 10 ml sind enthalten und kostet 2,95 Euro….uuuuhhhhh…wie schade, sowas von die falsche Farbe, geht ja gar nicht bei mir…..aber Missi wird sich vielleicht darüber freuen.

 

Zeitschrift Couch, Ausgabe 6/17 für 2,60 Euro. Ach ja…die Couch..zum Draufsetzen mag ich meine sehr gerne, zum lesen…so gar nicht. Ich lese gerne auch mal was anderes als Klatsch oder Modezeischriften, aber die Couch ist so gar nicht mein Beuteschema.

 

Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden, eine bunte Mischung, leider eine Wiederholung, zum Glück dieses Mal, da ich das Parfum echt mag. Die Lippencreme geht bei mir gar nicht, aber das ist das altbekannte Spiel mit den Farben, da kann man es halt nie allen recht machen und das gehört (für mich) bei den Boxen nunmal dazu.

 

Die PinkBox kommt 1x im Monat und kostet 14,95 Euro. Es handelt sich hier um ein Abo, das aber jederzeit kündbar ist. Hier dann aber bitte auf den Kündigungstag achten, da du sonst ggf doch noch die Box des Folgemonats bekommst.

Die Box enthält 5 Produkte plus einer Zeitschrift.

 

HIER kannst du dir das alles in Ruhe ansehen und die Box bestellen.

 

 

 

PR Sample

 

 

 

 

 

 

 

Pink Box Love & Kiss

Diesen Mal kann ich euch die Pink Box leider erst sehr spät zeigen, genau genommen ist es die Februar Ausgabe der Pink Box:

sam_2792-1_wm.jpg

 

L´Oreal, Elvital, Planta Clear Anti-Schuppen Sensitiv für Frauen, 250 ml Flasche für 3,55 Euro, Ein Shampoo, das die Kopfhaut beruhigt und das Haar intensiv pflegt, gefällt mir vom Prinzip, brauch ich aber nicht. Bei mir gibts (zum Glück) keine Schuppen, nur im Herbst habe ich oft Probleme mit juckender Kopfhaut, dann wenn die Heizsaison losgeht und die Mützen wieder zum Einsatz kommen. Da pflege ich meine Kopfhaut intensiver und dann gehts auch wieder.

 

Korres, Raspberry Twist Lipstick, 17,50 Euro, ach ich mag die Produkte von Korres recht gerne, dieser Lippenstick ist nicht nur dekorativ, er ist gleichzeitig auch pflegend, aber ich habe leider  Pech mit der Farbe, nude oder nude ähnlich ist ja nicht meine Farbe.

 

Palmolive Body Butter Cremedusche Mint Shake, 250 ml Flasche für 1,39 Euro, es duftet super intensiv nach Minze, das auch wirklich eigentlich ganz gut, aber duschen möchte ich damit nicht, ich bin eher so für süßes zu haben…

 

Batiste Trockenshampoo, Dry Shampoo Blush, 200 ml für 3,99 Euro. Trockenshampoo mit Blütenduft. Ich habe eine ganze zeitlang mit den verschiedensten Trockenshampoos experimentiert, auch um mehr Volumen in die Haare zu bekommen. Das einzige, das mich überzeugen konnte, war das von Alterna Bamboo.

Es ist wirklich farblos, was bei schwarzen Haaren wirklich zu empfehlen ist, denn mit den normalen bekommt man einen Grauschleier und mit den farbigen endete es in einer Riesensauerei. Inzwischen investiere ich halt die Zeit und wasch sie lieber, da ich nie so richtig zufrieden bin mit den Trockenshampoos. Für den Notfall habe ich eines da, ansonsten seh ich mit Mützen einfach toll aus 🙂

 

Garnier Skinactive Masken, im Flyer steht 3 x 8 ml für 2,25 Euro, ich habe keine weitere Info finden können, wie sich das zusammensetzt, also 3 Masken für den Preis…drei gleiche, drei verschiedene. Ich werde mich noch weiter schlau machen.

Ich habe jetzt hier

Matcha&Kaolin Mask, Matcha mit Tonerde zur Reinigung für die fettige und Mischhaut

Volcano Mask, Vulkangestein mit Tonerde zur Porenminimierung bei sichtbaren Poren

Aqua Mask, Granatapfel mit Glycerin für die trockene Haut.

 

Ich werde sie einfach mal alle drei testen und euch dann berichten.

 

Und es gibt immer eine Zeitschrift in jeder PinkBox, dieses Mal ist es die Wohn Idee.

 

Insgesamt finde ich die Pink Box wirklich gelungen, dass nun die Produkte wegen Duft oder Farbe nicht so zu mir passen, das ist Pech, aber neutral gesehen finde ich den Inhalt gut.

 

Die Pink Box könnt ihr hier bestellen. Sie kostet monatlich 14,95 Euro, es handelt sich hier um ein Abo, das monatlich kündbar ist. Wenn ihr euch länger bindet, auf 6 bzw 12 Monate, werden die Boxen umgerechnet auf den Monatspreis günstiger. Dann müsst ihr aber den Gesamtpreis im voraus zahlen.

 

Vielen Dank an metacrew group für meine kostenlose PinkBox.

Dass es sich hierbei um ein kostenloses Exemplar handelt, hat keinerlei Einfluss auf meine Meinung wie ihr , denke ich, auch klar lesen könnt.

 

 

InStyle Box – Herbst Edition 2016

So, drei Monate sind vorbei und hier ist die neueste Ausgabe der InStyle Box:

 

sam_2101-1_wm.jpg

 

Hmmm……also ich bin zwiegespalten.

Einerseits finde ich die Produkte per se gar nicht sooooo übel, andererseits erwarte ich bei der InStyle Box mehr….wie soll ich es sagen…Neuigkeiten. Also wer suggeriert, er zeigt mir Produkte am Puls der Zeit und mir dann aber Produkte einpackt, die ich schon vor drei Monaten in der Bloggerboxx hatte und dann noch Palmolive Duschgel dazu….hach ja…das ist nicht am Puls der Zeit, es sei denn, die wurde irgendwo hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen….also weeeeeeeeeiiiiiiiit weg….gemessen. Dann finde ich in der InStyle…da sollte ein Hauch Luxus enthalten sein…andererseits finde ich bezahlbare/nachkaufbare Produkte auch super.

Positiv an der Box ist: Der furchtbar unübersichtliche RIESEN Falt-Beileger mit der Vorstellung der  Produkte wurde durch ein Heft ersetzt, Danke dafür.

Carpe Diem Matcha, Sparkling Green Tea, den kenne ich bereits aus der BloggerBoxx und finde ihn super lecker und erfrischend. 0,5 Liter für 1,19 Euro

Palmolive Strawberry Touch, Duschgel 250ml für 1,35 Euro, riecht lecker, wird zumindest getestet.

Dr. Bronner´s Flüssigseife, 118 ml, so um die 8 Euro, Seife für Gesicht, Hände und Körper, soll durch das Pfefferminzöl angenehm prickeln, na ja… Die Dr. Bronners Seifen gab es mal früher in der BoB, alle fandens toll, da für alles anwendbar, ich nicht. Man soll diese Seifen quasi für alles anwenden können….

Buch, Er sagt sie sagt, ein Büchlein, exklusiv für die InStyle Box in dieser Mini Ausgabe gedruckt. Werde ich weiter verschenken.

Clarins Handcreme, original kosten 100 ml 47,99 Euro, Wert dieser 30 ml: 14,40 Euro, Handcreme geht bei mir eigentlich immer, kommt  nur auf den Duft an.

Best Lash, 3D Fiber Mascara, besteht aus zwei Komponenten, Fiber Mascara und Mascara, hier muss man:

1. eigenen Mascara auftragen, 2. Best Lash Mascara auftragen, 3. 3D Fiber Mascara auftragen und 4. mit Best Lash Mascara versiegeln.

Ich habe schon Berichte zu einigen ähnlichen Mascara gesehen und fand die alle zwischen: Toll…na ja…und voll gruselig.  Die Mascara kostet 26,90 Euro und muss bestellt werden. Mehr Infos bekommt ihr bei Best Lash. Die hatte ich auch bereits in der Bloggerboxx , habe sie aber nicht benutzt, da mir das alles zu fusselig erschien, und ich gerade keine Lust hatte  die zu testen. Da meine Augen eh gerade mega verrückt  spielen, denke ich nicht, dass ich sie dieses Mal testen werde.

Kaviar Gauche by Catrice – Eye Shadow Palette , 4,99 Euro – aus der neuen Limited Edition von Catrice (September 2016- Oktober 2016) – drei matte Farben plus ein „Glitzer“ Rosé Ton. Oh Mann…ich bin ein Verpackungssopfer: Obenauf…schwarz-weich-samtig – mit goldener Prägung, das möchte ich immerzu streicheln. Glück noch dazu: Ich finde die Farben toll:

2016-09-18_13.44.35_wm.jpg

So, das waren die „greifbaren“ Produkte, dazu kommen dann noch die Gutscheine:

http://www.mixmyshampoo.de, 20 % online. Hier kannst du dir deinen Shampoo nach deinen Bedürfnissen mischen lassen.

Codello, Tücher, Schals und Taschen, 20% online oder in den Shops in Inning, München und Berlin

Reyerlooks.com, Internationale High Fashion Labels, 20 Euro Gutschein

Ambiendo, Wohn-idden, -accessoires, 16 % Rabatt ab 50 Euro Bestellwert.

So, das war sie also die neueste Ausgabe der InSytle Box.

Ich hadere noch mit mir,  ich finde sie mittelmäßig und muss sagen 29,95 Euro für diese Box finde ich echt fett. Die Gutscheine werden die meisten wohl eh nicht nutzen, die kann man also mal getrost rausrechnen.

Klar, alleine die Mascara hat einen Wert von 26,90 Euro, aber ich rechne mir die Boxen nicht nur nach dem Geldwert, sondern nach dem: Finde-ich-toll/ Brauchbar – Wert und der fällt hier recht niedrig aus. Ich bin noch unschlüssig, ob ich das Abo behalte.