Tag-Archiv | Parfumdreams

Ausgepackt – Parfumdreams Beauty Box

Ich hatte diese Box bisher erst einmal, es gibt sie in unregelmäßigen Abständen. Meine erste Box fand ich …na ja…es ging so, die letzte Box z.B. war sehr gut, sogar ein Parfum in Originalgröße war dabei, hätte ich aber auch nicht gemocht. Dieses mal, ganz spontan ohne lange nachzudenken…ZACK bestellt, und hier ist sie nun:

sam_0393_wm.jpg

Sie hat 14,95 Euro gekostet, Porto ist ab 20 Euro frei und ich hatte im Warenkorb schon ein Weilchen noch ein anderes Produkt, das ich bisher wegen des Portos nicht bestellt hatte, hat jetzt gepasst.

Also ich finde, die ist ordentlich. Alles kann ich leider nicht gebrauchen, aber da sind 2x meine heiß und innig geliebten Perlen von Elizabeth Arden dabei *Herzchen inne Augen*

Dolce&Gabbana, Nagellack, superschön anzusehen, aber leider nicht meine Farbe.

Alessandro, Handcreme, wer bei mir schon etwas länger mitliest weiß es ja: Ich LIEBE Handcremes.

Beauty is Life, Mascara, schwarz in Originalgröße, ich werde sie testen und berichten

Moroccanoil, 25ml für 14,40 Euro und 100ml für 42,26 Euro, ich habe eine 10 ml Flaschebekommen, viele lieben ja dieses Öl, ich nicht. Es macht meine Haare nur schwer und fettig, egal welches ich benutze (gibt noch ein anderes) und wie viel oder wenig ich verwende.

Helena Rubinstein, Prodigy Night, Nachtcreme, 50ml für 159,95 Euro *bin gerade an meinem Hustenanfall fast weggelebt….die UVP liegt übrigens bei 200 Euro!!! Ich habe eine 5ml Probe, die damit einen unfassbaren Wert von 15,99 Euro hat *nochmal husten muss*

 

Miss Dior, EdP, geht los mit 30ml für 51,95 Euro, es gibt noch andere Größen, ich habe eine 1ml Probe bekommen

L´Eau de Chloé, 20ml für 22,95 Euro, werde ich mal schnuppern, aber ich krieg das Miss Dior gar nicht mehr aus der Nase raus. Ich habe ein Mini mit 3 oder 5ml bekommen, ich kanns nur schätzen.

M2 Beauté, Eyezone Conditioning,Pflegegel für Augenbrauen und Wimpern, Menge steht nicht drauf, kleine Probe, 8ml für 35,95 Euro, da weiß ich noch nicht ob ich das benutzen werde.

Hm…ich habe mir das Dior angesprüht, ich mags nicht, riecht mir zu blumig-schwülstig.

 

Elisabeth Arden, Ceramide Capsules,

30 Stück kosten 33,95 Euro, und 50 Stück kosten 67,95 Euro. Ich LIEBE LIEBE LIEBE sie, Warum? Das Serum macht eine Samtweiche Haut, ich benutze es für Gesicht, Hals und Dekollete, die kleinen Kapseln sind echt ergiebig. Und wenn man es einen Moment einziehen lässt, kann man sich auch direkt schminken, wenn man es morgens verwendet, die Haut ist den ganzen Tag entspannt und weich, und das Serum riecht so gut. Ganz große Liebe bei mir. Die Anwendung ist immer etwas besonderes für mich, und ich verwende sie nicht jeden Tag.

 

Das Dior erinnert mich inzwischen an Badebomben von LUSH…..

Narciso Rodriguez for her EdT,  ab 33,95 Euro für 30ml, es gibt noch 50 und 100ml, ich habe es vr ein oder zwei Jahren mal geschnuppert udn mochte es mal sowas von gar nicht, ich glaube nicht, dass ich es nochmal probieren möchte.

 

So, klein aber fein, ich find die gut und bin froh, dass ich schwach geworden bin.

 

 

 

 

 

 

 

 

Preise im Netz recherchieren, Goodie Codes und bestellen bei Point Rouge

Ich gebe es zu:
Ich bestelle gern im Internet, mindestens genauso so gern, wie ich selber in Geschäften stöbern gehe.
Ich finde es super nach Codes zu stöbern, Preise zu recherchieren und am besten:
Es gibt Pakete, das ist immer wie Geburtstag wenn es ans Auspacken geht, obwohl ich weiß, was drin ist.

Mein neuestes Objekt der Begierde war Puder von Clinique, und zwar der hier:
Blended Face Powder and Brush, Inhalt 35g, das ist mal ne ordentliche Menge und erhältlich in 5 verschiedenen Nuancen.
Über das Puder berichte ich euch in einem Extra Artikel.

Recherchiert hatte ich bei douglas, Clinique, Parfumdreams und Point Rouge.
Douglas: 31,99 Euro
Clinique 31 Euro
Parfumdreams 24,95 Euro
Point Rouge 24,90 Euro

Die letzten beiden sind ja ganz offentsichtlich wesentlich günstiger.
Nun muss man dazu sagen, bei Douglas gibt es ab und an wahre Goodie-Schwemmen, d.h. wenn man sich für den Newsletter anmeldet, und im Netz recherchiert findet man einiges an Goodie Codes.
Was ist das fragen sich manche vielleicht.
Goodies nennt man die Gratis Geschenke, die es beim Kauf dazu gibt, das reicht von Parfumproben, über Parfum-Minis bis zu Taschen, Sonnenbrillen und vielem mehr.
Manche sind Produktbezogen, d.h. ihr müsst etwas Bespielsweise von Artdeco kaufen und bekommt dann ein anderes Produkt dieser Marke gratis dazu, manches ist Bestellwert bezogen, d.h., ihr müsst für mindestens, 29 Euro, 39 Euro oder 49 Euro bestellen und bekommt dann ein Goodie dazu.

Bei Clinique gibt es ebenfalls immer sehr tolle Geschenke mit einem Code ab einem gewissen Bestellwert dazu.
Nun muss man sich halt überlegen:
Will ich lieber günstiger bestellen, oder bezahle ich etwas mehr und bekomme dann noch viele Geschenke.

Für Douglas habe ich z.B. immer so eine kleine Wunschliste mit Produkten, die es nur bei Douglas gibt ODER die woanders genau so teuer sind und wenn ich sehe…hui…bei Douglas gibts Geschenke, die ich brauchen kann, dann bestelle ich dort.

Wenn ich Produkte woanders günstiger, dafür ohne Geschenke bekommen kann, dann bestelle ich auch lieber dort.
Denn was nützen mir die tollsten Gratisgeschenke, wenn ich dann eh nix damit anfangen kann.
 

Dieses Mal waren also Parfumdreams und Point Rouge im Rennen.
Also habe ich nach Codes gegooglet, ob ich noch etwas einsparen kann….ich Schnäppchenjägerin.
Und TATSÄCHLICH bin ich fündig geworden für Point Rouge, aber sowas von!
Ein Code über 12 Euro ab einem MBW (Mindestbestellwert) von 49 Euro.
Wie genial, normalerweise sind diese Codes immer mit runden Summen gekoppelt, so dass einem 10 oder 20 Cent fehlen, voll blöd.

Ich hatte mich für zwei Puder entschieden und kam auf 49,80 Euro, dazu dann der Code…minus 12 Euro.
Das bedeutet, ich habe 37,80 Euro für ZWEI Clinique Puder bezahlt, also wenn DAS kein Schnäppchen ist…weiß ich auch nicht.

Ich konnte mir noch drei Proben dazu aussuchen, ich habe mir drei Parfumproben ausgeguckt.

Ich habe Samstag Nacht bestellt und Dienstag war mein Paket schon da.
Etwas verblüfft war ich nur, als ich in meiner dhl App gesehen hatte, dass ich ein Paket von Chanel21 GmbH bekommen sollte…das ist ein Fernsehshoppingsender. Nach Recherche habe ich dann herausgefunden, dass beide zu einer Gruppe gehören, also Panikaufwallung konnte wieder abflauen, ich habe echt hin und her überlegt, wie ich zu einem Paket von nem Shoppingsender komme

Verpackt war meine Ware wirklich top, im Gegensatz zu Douglas, wo die Ware immer recht verloren durch den Karton fliegt in der Hoffnung nicht kaputt zu gehen. Bei Point Rouge war wirklich ausreichend Dämm-Material drin, so daß auch nix in dem Paket rumfliegen konnte.
Zusätzlich hatte ich noch eine Kunstrose von Kenzo drin, das fand ich nett

Also bestellen bei Point Rouge kann ich nach meiner ersten Bestellung dort auf jeden Fall empfehlen und es wird sicher nicht meine letzte Bestellung gewesen sein.

Wie macht ihr das denn so?
Nur in Geschäften Kaufen?
Habt ihr ein Stamm-Internet-Geschäft?
Worauf achtet IHR beim Bestellen?
Preis? Goodies?