Tag-Archiv | Makeup

Miabox Juliment – Ausgepackt – Review

Früher als erwartet (21.07.) habe ich heute schon meine Miabox bekommen:

 

sam_1774-1_wm.jpg

 

Dr. Grandel Hydra Active Ampulle, 3,50 Euro, Feuchtigkeitsbooster für die Gesichtshaut, kann ich immer gebrauchen

 

Frollein Wunder Lemongrass Showercream, 100 ml für 2,95 Euro, das mochte ich schon nicht als es vor ein oder zwei Jahren mal in der BoB (später Doubox) drin war. (wegen des Duftes)

 

Dr. Grandel, Phyris Aqua Sensation Cream, 50ml Tiegel für 34 Euro. Extra Feuchtigkeit für trockene Haut. Enthält einen Extrakt aus Wüstengras. Ich fange jetzt gerade an mit Biotherm Cocoon, da muss die Creme noch warten bis sie zum Einsatz kommt. Laut der Beschreibung fürchte ich aber, dass sie ohnehin zu reichhaltig sein wird. Schauen wir mal.

 

etre belle, Effect Lip Gloss,  17,10 Euro,  „…lässt die Lippenpartie sinnlich strahlen…“ sieht in der Verpackung sehr glitzerig aus…., soll optisch mehr Lippenvolumen zaubern. Ich habs erstmal einen Ticken aufgeschraubt…duftet toll nach Vanille, Missi Meyer wird es hassen ….

 

etre belle, Velvet Mat Matifying Make up, Probetütchen, find ich super, werde ich morgen gleich mal testen. Ich teste ja gerade ein Make up von Catrice….davon werde ich euch noch berichten.

 

Etre Belle Pearl Eyeshadow Powder, 19,90 Euro….wer lesen kann und diese Fähigkeit genutzt hat, bevor das Teil aufgeschraubt wird…war klar im Vorteil…ich natürlich wieder die Dose in die Patschfinger genommen, mit Schmackes aufgeschraubt und ….BEINAHE….alles über die Jeans verteilt….hätte ich zuerst gelesen, ich hätte gewusst, dass es Puder ist…Hätte Hätte Fahrradkette…is ja nochmal gut ausgegangen. Die Farbe ist echt schön, ob sie für mich taugt, muss ich probieren.

2016-07-19_16.15.53_wm.jpg

 

Auf dem Foto seht ihr  ,ein Goodie in der Box:

Ein paar niedliche Ohrstecker, und ja…ich find die gut.

 

Verpackt waren waren die Produkte alle in drei unterschiedlich großen Beutelchen zum zuziehen in  Schlangenlederoptik, schön kuschelig. Die werde ich für Schmuck oder zum Verschenken weiter verwenden, sie gefallen mir.

 

Tja…mein Resümee….gemischt, einiges finde ich gut, so richtig vom Hocker reißt mich nix:

Beim Frollein Wunder stört mich der Duft…Fruchtig geht ja noch, aber dieses Lemongrass stört mich da (bei meinem Lieblings-Scrub merkwürdigerweise nicht).

Die Creme muss ich testen.

Die Ampulle kenn ich und mag sie.

Der Lipgloss…..ich nutze ja keinen Lipgloss, das ist mir immer so klebrig, meistens hängen mir dadurch immer irgendwie Haare an den Lippen und schmieren dann den Gloss durchs Gesicht. Mal schauen ob ich das teste, eigentlich nehme ich ja nur BADABUMM Lippenstifte in rot.

Das Makeup will ich unbedingt testen, gefällt mir.

Loser Lidschatten…is´ halt immer etwas tricky beim Auftragen und die Farbe entspricht nicht meinem Beuteschema.

Die Ohrstecker, ich find sie süß….ist aber eigentlich nicht so das richtige Produkt für die Frauen der Alterklasse für die der Inhalt der Box gedacht ist, mir Wurscht, ich mag die.

Die Beutelchen finde ich gut.

 

Ich finde die Box durchwachsen, die letzten beiden Boxen: Younique by Malu Wilz und  June Delight  fand ich WESENTLICH besser als diese. Ich bin gespannt auf die nächste Box.

 

Advertisements

Adventskalender von Maybelline

image

Heute bei DM entdeckt:
Ein Adventskalender mit Maybelline und ebelin Produkten für 24.95 Euro.
Enthält u.a. Nagellack, Mascara, Lippenpflege,  Kajal und einiges mehr in Originalgröße.  Dazu von ebelin Schminkhilfen wie das Makeup- Ei.
Es gibt auch einige Proben da drin, aber alles in allem übersteigt der Wert des Inhaltes die 24.95 Euro bei weitem.
Für junge Mädchen,  die noch nicht so viel an Makeup haben und zum Testen ganz toll.
Die Inhaltsbilder sind nicht so doll…hat sehr reflektiert….aber es geht so:
image

image

image

Getestet – Max Factor Miracle Match Foundation – For me Produkttest

Vor gut einem Monat habe ich mein Testpaket bekommen.

Die Foundation ist jetzt erst seit Anfang September im Handel erhältlich.

Durch den Produkttest hatte ich nun über einen Monat Zeit die Max Factor Miracle Match Foundation zu testen, und hier nun meine Erfahrungen damit:

Was sagt Max Factor?:

Transparenter Schimmer und weniger Puder:

Die Foundation bietet mit tranparenten Glimmerpartikeln und weniger Puder eine mittlere Deckkraft.

Die Haut wird leicht mattiert, die Partikel sorgen für einen Weichzeichner-Effekt.

Durch Glycerin, Vitamin E und Vitamin B pflegen und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit.

Folgende Nuancen bekommt ihr seid September im Handel (gesehen bei Rossmann):

wpid-2015-08-26_20.24.23.jpg40 = Light Ivory

50 = Natural

55 = Beige

60 = Sand

75 = Golden

80 = Bronze

Ich hatte mir zum Testen die Nuance 60 = Sand ausgesucht, ein warmes Beige, das auf dem Swatch dunkler wirkt, als es ist, geht am besten und schaut euch das mal original an.

Hier habe ich euch andere Foundations zum Vergleich mit meiner Farbe geswatcht:

wpid-2015-09-28_21.33.36.jpg1. Miracle Match Foundation Sand 60

2. Lancome Teint Idole Ultra Beige Albatre

3. Isadora Nude Sensation, 12 Nude Sand

4. Estee Lauder, Double Wear , 1W2 Sand 36

5. Estee Lauder, Double Wear, All-Day-Glow, Intensity 20

6. Clinique, Moisture Surge, CC Cream, SPF 30, light medium

Zurück zur Miracle Match Foundation:

Sie müffelt so ein wenig nach alten Socken, aber der Geruch verfliegt sehr schnell.

Die Foundation ist etwas zickig, sie schmiert beim Auftrag.

Ich habe verschiedenen Tagescremes als Grundlage getestet, auch Primer.

Hevorragende Ergebnisse habe ich mit der Biotherm Lift & Blur und der Sanssoucis CC Creme erreicht, aber das dürfte wirklich von der entsprechenden Haut abhängen.

Ich kann empfehlen die Foundation mit den Fingern aufzutragen, das gestaltete sich besser als mit dem Pinsel.

Danach die Foundation einfach noch ein wenig einklopfen und dann abpudern.

Die Foundation hat leichte bis mittlere Deckkraft, die Haut wirkt als leuchtet sie von innen, das Ergebnis ist super.

Eine weichzeichnende Wirkung ist wirklich sichtbar, aber man glitzert nicht.

Ich bin mehrfach darauf angesprochen worden, dass ich ausgeruht aussehen würde, sogar meinem Mann ist aufgefallen, dass ich „anders“ aussehe.

Die Flasche hat einen Pumpspender und ein ein kompletter „Pump“ reicht für das ganze Gesicht mit leichter Deckkraft, wer es gerne deckender haben möchte, kann schichten.

Die pflegende Wirkung der Foundation:

Meine Haut fühlte sich immer satt an, also prall und frisch und so sah sie auch aus.

Alles in allem ist diese Foundation meine Traum-Foundation, aber….ja das ist es…das aber….ich bekomme scheinbar Pickel davon *heul*.

Ich habe jetzt schon mehrfach Pickel davon bekommen und habe dann wieder ein paar Tage pausiert und es noch einmal versucht, ich glaube inzwischen nicht mehr an einen Zufall, aber hartnäckig wie ich bin, versuche ich es noch einmal.

Mein Fazit:

Die Foundation hält wirklich was sie verspricht, sie pflegt, sie zeichnet weich, ich liebe sie.

Ich werde sie ab morgen noch einmal testen und schauen, ob sie wirklich für meine Pickel verantwortlich ist.

Die Foundation kostet (bei Rossmann) 12,95 Euro und ist sehr ergiebig.