Clean & Care, Mikrofaser Reinigungstuch

2016-08-14_11.58.29_wm.jpg

 

Seit ich sie mal in der Doubox hatte, habe ich ja super gerne die Reinigungstücher von Human+Kindverwendet. Das sind eigentlich nichts anderes als kleine Waschlappen. Sie haben zwei verschiedene Seiten, die eine ist etwas grober und die andere weich. Jetzt kann man fragen: Und warum nimmt sie dann nicht einfach nen schnöden Waschlappen? Na ja…ist es nicht so, dass wir gerne etwas „besonderes“ verwenden? Auch wenn es sich im Grunde nur um einen Waschlappen handelt?

Ich bin, seitdem ich die Waschlappen verwende, sehr viel zufriedener mit dem Eergebnis meiner Gesichtsreinigung. Wenn ich hinterher mit einem Gesichtswasser-Pad nochmal drüber gehe, habe ich zu 99% nichts mehr am Pad. Meine Reinigungsroutine vorher: Gesicht einseifen…mit den Händen mehrfach Wasser ins Gesicht und abspülen, da ging nahezu nie alles an Makeup runter, also habe angefangen vorher feuchte Reinigungstücher zu verwenden. Das finde ich auf Dauer aber einfach zu teuer. Dann hatte ich „Waschlappen“ von Annayake.  Die waren auch ganz lustig, sie sind trocken ganz hart und klein, sie werden erst durch Wasser weich und größer. Da hat mich aber genau DAS irgendwann gestört….immer erst mal warten, bis der Lappen gebrauchsfertig ist.  Als ich die Human+Kind Tücher hatte, war ich schon wesentlich zufriedener, sie sind quasi sofort einsatzbereit und meine Haut war hinterher sauberer.

Dann habe ich vor ein paar Wochen die Rival de Loop Tücher entdeckt. Normal  kosten zwei Stück 1,99 Euro, zur Einführung kosteten sie nur 0,99 Euro. Und es war Liebe ab der ersten Anwendung. Sie sind wesentlich dicker als die Human+Kind Tücher und die Haptik ist dadurch wesentlich angenehmer, ich hab einen „richtigen Waschlappen“ in der Hand und nicht so ein dünnes Tüchlein. Die „Waschleistung“ ist bei beiden Tüchern gleich, aber die Handhabung ist mir mit den dickeren Tüchern von RdL sehr viel angenehmer.

 

Von mir eine klare Kaufempfehlung:

Das Gesicht wird richtig sauber

Die Lappen sind waschbar und dadurch ewig einsetzbar, das spart einiges an Müll und Kosten im Vergleich zu den feuchten Reinigungstüchern.

Ich kann immer DIE Gesichtsreinigung damit verwenden, die ich gerade brauche/möchte, bei Feuchttüchern hat man halt immer die gleichen Inhaltsstoffe.

Günstig in der Anschaffung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s