Getestet – Rituals Shampoo und Conditioner

Rituals…scheinbar kennt es jede und mag es auch. Ich habe mich bisher nahezu gar nicht damit beschäftigt. Ersten Kontakt hatte ich durch ne Box, ich meine es war ne Glossy: Duschschaum aus der Sprühdose. Fand ich irgendwie überflüssig, hatte es mal angetestet….ja…kann man haben, muss man aber nicht.

Nun war ja letztens die Beauty Box Aktion bei Amazon, und zu den Produkten, die in dieser Aktion bestellbar waren, gehörte auch Rituals, also hatte ich mich da mal intensiver umgesehen und habe Shampoo und Conditioner entdeckt. Ich wusste gar nicht, dass die sowas haben?! Ich dachte immer nur Duschschaum und Peeling…fertig.

Da ich ja immer auf der Suche nach Super-Shampoo bin, habe ich mir eines ausgesucht und einen Conditioner dazu genommen.

sam_0538_wm.jpg

Beide Produkte sind Feuchtigkeitsspendend, das Shampoo soll noch Frizz vermindern und der Conditioner soll noch zusätzlich Glanz verleihen.

Ein absolutes Highlight bei beiden Produkten: Der Duft!!! Sie duften unterschiedlich, aber beide riechen phänomenal. Ich liebe es!

Meine Haare sind nach dem Shampoo schon ungewöhnlich (für meine Haare) geschmeidig, nach dem Conditioner fühlen sie sich an wie Seide, sogar im nassen Zustand. Getrocknet sind sie weich und fluffig und duften noch leicht. Sie fühlen sich auch ohne weitere Stylingprodukte fülliger und trotzdem weich an. Ich bin begeistert.

Beide Produkte gibt es bei Amazon:

Shampoo,  250ml für 9 Euro

Conditioner, 70ml für 4 Euro, 250ml für 9,50 Euro

Mein Testmaterial:

Lange Haare,fein ( dünn-fusselig),  gefärbt, naturwellig, frizzig, trocken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s