Tag-Archiv | Krombacher

Brandnooz Box Oktober

Mit etwas Verspätung zeige ich dir heute die aktuelle Brandnooz Box. Die Verspätung ist dem Urlaub geschuldet, ja, unfassbar aber wahr, auch ich mache mal Urlaub.

Nachteil: Arbeit bleibt liegen

Vorteil: Du kommst nach Hause und es warten Pakete auf dich, wie cool.

Und hier isse:

 

wp-15100402935571299924100.jpg

 

 

*Werbung, da mir als Blogger die Box zum Vorzugspreis verkauft wird, ich bekomme sie NICHT gratis*

 

Bonbonmeister Kaiser, Honig-Anis-Fenchel Bonbons, 90 g Tüte für 1,39 Euro, ich mochte Bonbons bis zur Ernährungsumstellung recht gerne, aber diese wären auch da nix für mich gewesen, Anis…..

 

Escoffier Broth of The day, Trinkbrühe in Bio Qualität, fertig zur Anwendung im Glas, 235 ml Flasche für 2,29 Euro,  es gibt drei Sorten, Hühnerbrühe, Rinderbrühe und Gemüsebrühe. Ich habe Gemüsebrühe bekommen und freu mich darüber. Damit koche ich mir die Tage Genüse.

 

Capri-Sun, Kirsche & Granatapfel und Mango & Maracuja, 330 ml Tüte für 0,89 Euro. Diese Säfte in den Quetschie-Beuteln waren noch nie wirklich mein Ding. Ich habe nahezu nie Säfte mitgenommen für unterwegs, auch nicht für meine Kinder, als sie noch klein waren. Wasser habe ich oft dabei und habe ich auch seinerzeit meinen Kindern immer gegeben. Aber die Capri-Sun ( ich kenne es noch auf deutsch: Caprisonne, mit Strohhalm), wird hier auch getrunken, so isses nicht, nur nicht von mir.

 

Freixenet Mia Mojito, 0,75 Liter Flasche für 3,99 Euro. Ohne Alkohol, aber mit vollem Geschmack. Zu Alkohol sage ich nicht grundsätzlich nein, aber ohne Alkohol kann es auch lecker sein, von daher: Ich bin gespannt.

 

Milford Ingwer-Apfel Tee, 28 Beutel für 1,99 Beutel. Also Ingwer ist ja so ne Sache, es komt, wie bei allem, auf die Menge an. Grundsätzlich mag ich Ingwer nicht so, also wenn ich die Wahl habe, verzichte ich gerne, ABER es kann auch lecker sein.

In Glowe auf Rügen gibt es ein Restaurant, die Ostseeperle, und dort stellen sie fabulöses Eis her, und sie haben einige abgefahrene Kreationen darunter. Letztens neu entdeckt: Birne-Ingwer, im ersten Moment dachte ich so *würg*, aber der Mann hat es bestellt und was soll ich sagen: Hammerlecker. Die Süße der Birne, der leichte Geschmack von Ingwer (erinnert an Ginger Ale dieses Zusammenspiel) und im Abgang eine leichte Schärfe, ganz ehrlich: TOLL! Daher kann ich mir vorstellen, dass dieses Zusammenspiel auch bei diesem Tee funktioniert.

 

Griesson, Soft Cake, 300g bzw 150 g Packung, je nach Sorte) 0,99 Euro. Eine von drei Sorten gibt es in jedem Paket: Banane (habe ich bekommen *freu*), und von den Heimischen Früchten: Birne oder Johannisbeere.

Ich liebe die Soft Cakes, daher habe ich mich letztesJahr schon gefreut, dass es auch mal andere Sorten gibt, da hatte ich Birne probiert. Aber Banane ist natürlich auch so ein Freu-Highlight. Und einen halben habe ich mir als Ausnahme zum LowCarb auch gegönnt und kann sagen: Schmeckt. Ist recht süß, da ist Birne fruchtiger. Und tatsächlich muss ich sagen: Ich mag die Soft Cake mehr, wenn die Füllung fruchtig-säuerlich ist.

 

Hengstenberg BBQ Kraut by Mildessa, 400 g Beutel für 1,49 Euro, Sauerkraut mit BBQ Sauce, stell ich mir ehrlich gesagt lecker vor zu Spare Ribs oder auf nem Burger. Wird aufgehoben für nächstes Jahr, wenn wir wieder mit Smoken/Grillen anfangen.

 

Nippolino Knusperpralinen, 130 g Beutel für 2,69 Euro. Also davon muss ich auch einen testen: Haselnuss Nougat Creme, knusprige Cerealien und Milchschokolade…yummie

 

Krombacher 0,0 % Weizen, 330 ml Flasche für 0,70 Euro, alkoholfreies Weizenbier, trinkt hier eher keiner, also Weizen, weder mit noch ohneAlkohol, nimmt der Mann aber gerne zum Ablöschen beim Grillen.

 

Ich bin auch in diesem Monat wieder sehr zufrieden mit der Box. Es ist eine vielfältige Mischung, irgendwie wird hier alles an den Mann/an die Frau gebracht und es gibt auch etwas neues (BBQ Kraut), das ich spannend finde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Brandnooz Box September

{Enthält Werbung}

 

Als die Box diesen Monat ankam fand ich sie im ersten Moment recht leicht, verwöhnt wie ich bin. Und tatsächlich war der Inhalt etwas magerer als sonst, aber nicht weniger gut:

 

2017-09-30_12286869906.jpg

 

Hengstenberg Bio Apfelessig naturtrüb, 500 ml Flasche für 2,69 Euro, das kam dieses Mal wie gerufen, ich hatte mir gerade wieder ein LowCarb Brot-Rezept rausgesucht zum Nachbacken und brauchte….tada Apfelessig….Ansonsten wird es zum Fleisch Marinieren und natürlich auch für Salat genommen, bei mir wird es nun nach und nach verbacken.

 

Krombacher 0,0 % Pils, 330 ml Flasche für 0,70 Euro, auch das kam gerade günstig, zum gegrillten Fleisch ein Bier, und ohne Alkohol find ich auch mal ganz gut, zumal wenn es noch mitten am Tag ist.

 

Zentis Original Aachener Pflümli, 450 g Becher für 1,89 Euro. Das kenne ich schon ewig und hier im Haus ist es eine von zwei Pflaumenmus-Sorten, die hier gerne gegssen werden.

 

Loacker Chocolat Napolitaner, 59 g Packung für 1,09 Euro, Kekse von Loacker sind hier immer willkommen und meist ratzfatz weg.

 

The Glenvilet Founder´s Reserve, 5 cl für 3,40 Euro, zwei Flaschen waren in der Box. Ja, also da bekam der Mann des Hauses leuchtende Augen, und auch ich habe mal getestet und kann als Nicht-Whisky Trinkerin sagen: Lecker! Sehr mild, brennt nicht, kratzt nicht und hat einen angenehm fruchtigen Geschmack.

 

Nun noch zwei Produkte,  passend zur Jahreszeit:

 

Pulmoll Duo-Gummipastillen, 90 g Beutel für 1,89 Euro, Geschmack Mango & Minze, Halspastillen, kann man auch mal so lutschen.

 

Leimer Suppen-Klößchen, 100 g Packung für 0,99 Euro, 2x in der Box, es handelt sich hierbei um vegetarische Suppen-Klößchen, so haben mehr Abonnenten etwas davon.

 

Ich finde die Mischung der Box wie immer sehr gelungen, und auch wenn sie mir im ersten Moment etwas mager erschien, bin ich sehr zufrieden. Mein Highlight war tatsächlich der Whisky und ich fands toll, dass der 2x drin war, denn alleine trinken ist doof und so konnte man dann auch mit jemanden anstossen.

 

Für diejenigen, die keinen Alkohol trinken:

Ihr könnt in eurem Profil angeben, wenn ihr keinen Alkohol trinkt, dann bekommt ihr auch keinen in der Box.

 

 

#prsample, die Box wird mir zu einem Vorzugspreis zur Verfügung gestellt, ich erhalte sie NICHT kostenlos.