E- Zigarette Lynden Power-X

Ich rauche seit vielen Jahren nicht mehr. Ab und an habe ich doch „Appetit“ auf eine Zigarette, z.B. bei langen Autofahrten, auf einer Party, wenn ich ganz entspannt im Garten liege und lese….es gibt keine bestimmten Auslöser oder Gründe, nur dieses Bedürfnis, das auf einmal da ist.

Auf Partys gebe ich dem manchmal nach, aber nur, wenn es draußen ist. Warum? Ich hasse es, wenn meine Kleidung nach Zigarette stinkt und ich mag es nicht wenn ICH nach kaltem Aschenbecher rieche. Außerdem ist der Geschmack im Mund voll eklig.

Die Hauptgründe nicht zu rauchen, schon gar nicht zu Hause oder im Auto waren meine beiden Kinder. Als ich das erste Mal schwanger werden wollte, habe ich sofort das Rauchen eingestellt. Ich habe auch später nur mal in der Diskothek, oder irgendwo draußen geraucht. Denn ist eine Sache, wenn MIR die Folgen des Rauchens völlig Wurscht sind und eine andere wenn meine Kinder zum unfreiwilligen Rauchen verdammt werden. Da gab es für mich nie eine Diskussion. Ich gehöre auch zu den Menschen, die ne totale Hasskappe bekommen, wenn sie die asozialen Menschen sehen, die Kinder im Auto haben und rauchen (oder auch zu Hause). Ich wünschte, das würde endlich als DIE Körperverletzung behandelt werden, die es ist. Na ja, das ist ein ganz anderes Thema.

Also die Gesundheit war nie mein Grund mal nicht zu rauchen. Ich finde das muss jeder mit sich selbst abmachen, so lange ich nur mich gefährde ist das absolut mein Ding.

 

Nun sind E Zigaretten ja seit einigen Jahren voll in. Es gibt ja inzwischen an gefühlt jeder Ecke einen Shop mit Dampfer-Zubehör. Zuerst wurden die Produkte als sehr gesund deklariert, da man ja die Zigarettentypischen Schadstoffe nicht hat. Inzwischen gibt es (wie bei allem) jeden Tag ne andere Meldung. Aber ganz ehrlich, ich gebe auf solche Berichte inzwischen nichts mehr. Gestern waren Eier total schädlich, heute werden sie empfohlen, wer weiß was morgen ist. Gestern war es fetter Quark, der tödlich ist, heute ist es der Magerquark, morgen wahrscheinlich wieder der fette Quark. Und das geht einfach mit allem so

Im letzten Sommer, ich lag an einem der seltenen Tage im Garten dachte ich, ich will das jetzt auch mal testen. Ich war in der „Grünen Lunge“ (eine Kette mit einigen Filialen in Berlin) und habe mich für das Starter Set von Lynden entschieden. Die Mitarbeiter in den Läden der Grünen Lunge sind übrigens sehr nett und hilfsbereit.

 

 

wp-image-1995388775

Ich wollte eine E Zigarette, die vom Zuggefühl und vom „Raucherlebnis“ am ehesten einer Zigarette entspricht.

Ihr glaubt es nicht, aber E Dampfen ist eine Wissenschaft! Ich wollte nichts selber wickeln, keine Ohm Zahl einstellen, nichts dergleichen, einfach zu befüllen, einfach aufzuladen, keine Einstellungen…kein Gewickle. UND ich mag ja diese RIESEN-Dampfwolken nicht. Klar, der Dampf schmeckt da intensiver, aber es ist eben nicht mein Ding.

Dieses System ist wirklich Idiotensicher.

Ich habe ein Akku, der lange silberne Teil, Verdampfer (siehst du auf dem Bild mit Flüssigkeit gefüllt, dem Liquid), USB Ladestecker, zum Starten direkt ein Liquid, eine Gebrauchsanweisung.

 

Der Verdampfer ist abschraubbar. Man kann den je nach Rauchintensität lange benutzen, rauchst du nur einmal die Woche, kannst du den ewig nutzen, rauchst du täglich ein bis zwei Mal den Verdampfer leer, musst du ihn nach ca 4 Wochen wechseln. Bei diesem System muss ich den gesamten Verdampfer wegschmeißen, bei anderen wickelst du die „Watte“ innen selber neu. Dafür musst du dann natürlich alles sauber reinigen etc. War mir schon zu viel. Ich reinige meinen Verdampfer so gut es geht bei jedem Befüllen auch um die Lebenszeit zu verlängern und das Dampferlebnis zu optimieren, aber es eben ein Einwegprodukt zum Wegwerfen.

 

Ich habe inzwischen drei Akkus und drei bis vier Verdampfer mit verschiedenen Liquids im Gebrauch. So habe ich immer ein aufgeladenes Akku zum Wechsel, wenn eines mal leer ist und geladen werden muss und ich wechsle einfach die Verdampfer, je nachdem was ich Rauchen will.

Ich mag ja süße Liquids, ich habe z.B. Honey Crunch, das schmeckt wie Smacks, oder auch Erdbeer-Käsekuchen. Die Auswahl an Liquids ist unfassbar groß. Es gibt alle Sorten ohne Nikotin, was für die „Ich will einfach eine Beschäftigung-Dampfer“ toll ist. Und Nikotin gibt es in verschiedenen Stärken, ich habe mit dem niedrigsten angefangen und rauche nun die zweitstärkste Stärke, das sind je nach Marke 5mg -6 mg / 10ml. Ich merke ein leichtes Kratzen, wie bei einer Light Zigarette, ich mag das.

Ich kann mit der E Zigarette in meinem Auto dampfen, zu Hause beim Lesen/Fernsehen, egal wo, denn es stinkt nicht. Ich würde mein wunderbares Auto nie mit Zigarettengestank vollpuffen. Und auch mein Zuhause nicht.

Viele nehmen es zum Abgewöhnen der Zigaretten, senken nach und nach den Nikotingehalt und hören dann ganz auf, so hat es der Mann gemacht.

Ich dampfe, weil ich es mag, manchmal dampfe ich einige Tage gar nicht, manchmal ganz viel, einfach weil mir danach ist.

Ob das nun Sinn macht und/oder notwendig ist, muss halt jeder selber entscheiden.

 

Zum Ausprobieren, ohne viel Arbeit kann ich dieses Set empfehlen.

Ich überlege immer mal wieder auf ein anderes System zu wechseln, aber andererseits: Never change a running System“

 

Wenn du noch mehr Fragen hast…frag einfach.

 

unbezahlte Werbung durch Markennennung

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “E- Zigarette Lynden Power-X

  1. Ja logo, gar nicht rauchen ist super. Ich hatte immer Glück, dass ich immer aufhören/verzichten konnte ohne darunter zu leiden. Ich hatte nur einmal einen heftigen Entzug, da war ich ein echtes Scheusal für meine Umgebung. Hat aber auch nicht lange angehalten, da ich nur jemand anderem zuliebe aufhören wollte/sollte. Wenn ich von mir aus nicht wollte, ging das immer prima.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s