MiaBox Oktober – London Beauty

Ich freu mich immer auf die MiaBox, und nach den ersten Spoilern, die es gab, habe ich mich NOCH mehr gefreut und nun, wo ich sie endlich hier habe, bin ich mehr als zufrieden:

 

sam_2311-1_wm.jpg

 

Das Motto dieser lautet London Beauty. Repräsentiert wird in dieser Box die Firma Cougar Cosmetics, von der ich noch nichts gehört hatte, was aber jetzt nix heißt. Kleines lustiges Detail: Die Produkte waren verpackt in den Schnipseln englischer Zeitungen…ist letztlich total Ralle, was ich da wegschmeiße, ABER ich fand das ist ein nettes Detail, das mir wieder zeigt, dass meine Box kein Massenprodukt ist. (Meine wurde dieses Mal eingepackt von Jens….Danke Jens )

Vorneweg noch Infos zu Cougar Cosmetics: Sie produzieren nur in Großbritannien, alle Rohstoffe kommen aus der Region und die Verpackungen sind recyclebar. Sie testen nicht an Tieren und das in den Produkten verwendete Schlangengift ist synthetisch hergestellt.

 

Cougar Snake Venom Tagescreme, Feuchtigkeitscreme, Originalprodukt mit 50 ml, kostet 53 Euro. Diese Creme ist leicht, erinnert mich an Gel-Cremes und sie duftet einfach super. Ich mags ja eigentlich Duftneutral, aber DAS riecht echt toll. Allerdings hoffe ich trotzdem, dass der Duft auch mal verfliegt.

 

Cougar Hyaluronic Acid Facial Oil, Originalprodukt mit 30 ml, kostet 67 Euro *hust*, Hyaluronsäure sorgt für Feuchtigkeit in der Haut, sie sieht straffer aus und fühlt sich praller an. Dieses Öl kann/soll morgens und abends im Gesicht und am Hals benutzt werden.

Also verglichen mit Lebensmitteln finde ich: Hyaluron ist das neue Bärlauch, egal was…egal wo…es geht nicht mehr ohne. Mal sehen ob es sich länger hält als der Bärlauch bei den Lebensmitteln.

 

 

Cougar Mineral 5 in 1 Foundation, 4 g Tiegelchen für 27 Euro *nochmal hustet*, hoch pigmentiert soll es Farbkorrektur, Lichtschutz, Concealer und Bronzer in einem sein. (was ist jetzt dann das 5.?) Diese Mini Menge soll bis zu 60 Tage reichen…na ich bin ja skeptisch, aber auch neugierig. Solche Foundations sind nicht so meine Welt. Ich komm mit flüssigen Foundations weitaus besser klar.

 

Cougar Liftonin Snake Venom Eye Serum, 15 ml Fläschchen für 68 Euro *ich komm aus dem Husten nimmer raus…die Preise….*, innerhalb von 60 Sekunden soll ein Ergebnis sichtbar sein, eine sofortige Straffung….wir werden es sehen…oder auch nicht.

 

Perfect Pout Lip Plumper, 10 ml für 33 Euro, mit den Inhaltsstoffen Corum, Pfefferminze und Vitamin E sollen die Lippen sofort voluminöser wirken, Feuchtigkeit erhalten und man spürt einen kühlenden Effekt. Eine kleine Menge auf den Lippen verteilen und los gehts. Alles klar…mach ich jetzt mal: Klebt wie Honig…riecht wie Omas Rückensalbe…und…es brennt ein wenig…vergleichbar mit Finalgon Salbe auf der Haut. Da ist ja auch so eine Paprika-Chili Sorte drin. So…ich geh mal gucken ob ich schon Schlauchbootlippen habe….hm…genauso mickrig wie immer, dauert vielleicht noch…

ca 15 Minuten nach dem Auftragen: Meine Lippen fühlen sich praller an, sehen aber nicht doll praller und nur ein wenig glatter aus. ABER die Fältchen um die Lippen, also an der Lippenkontur, DIE sind deutlich weniger geworden, also sehen meine Lippen nicht mehr so „verkniffen“ aus. Nun frage ich mich aber: Wischt man das dann ab? Also mein gesunder Menschenverstand sagt ja, abwischen…ablecken will ich das auf gar keinen Fall, brennt mir die Zunge weg. Und mit dem Zeugs drauf, kann ich ja keinen Lippenstift benutzen. Aber auf der Verpackung steht dazu natürlich nüscht.

 

Als Goodie gibt es wieder Taschen in verschiedenen Farben, ich habe schwarz bekommen (zum Glück). Der Reißverschluss ist etwas schwergängig, aber als Goodie völlig okay und brauchbar.

 

Ich bin sehr angetan von der Box.

Sie erfüllt das, was ich mir von einer Beautybox erhoffe: Ich lerne hier eine mir unbekannte Firma kennen und deren Produkte. Alles in Originalgrößen, so kann ich gescheit lange testen um zu sehen, ob ich es mag oder nicht. Mir gefällt das mit den Boxen einer Firma auch sehr gut, schon bei der Malu Wilz Box war ich sehr angetan davon mal EINEN Hersteller genauer unter die Lupe nehmen zu können.

Die Preise für die Produkte sind natürlich nen ganz schöner Schuh, hätte ich mir im Normalfalls NICHTS eben mal so auf Verdacht gekauft. Aber hier, in einer Box, vieles zum testen…perfekt.

Ich bin begeistert von meiner MiaBox und schon jetzt sehr gespannt auf die nächste Box. Die Box kostet inkl. Versand 20 Euro und erscheint monatlich nach Vorankündigung auf der MiaBox FB Seite.

Die aktuelle MiaBox ist bereits ausverkauft.  Wenn ihr mir auf Facebook folgt, verpasst ihr die nächste Box nicht, da ich euch da immer auf dem laufenden halte, wenns Neuigkeiten zu dieser oder einer anderen Box gibt.

 

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “MiaBox Oktober – London Beauty

  1. Pingback: Miabox November – Senses | meine grosse kleine welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s