Getestet – Collistar Foundation – Review

Collistar ist ein Firma aus Italien und ich kannte bisher nur die Bodylotion und die Gesichtcreme aus der Douglas Box. Beim Stöbern habe ich bei Karstadt entdeckt wie VIEL es von Collistar gibt. Eigentlich alles….Kosmetik, Bodylotion, Gesichtscreme, Make up, dekoratives wie Lippenstift, Eyeliner, Eyeshadow, Shampoo, Conditioner, es ist wirklich alles dabei, außer Zahnpasta.

Die Bodylotion und die Gesichtscreme hatten mir schon mal sehr gut gefallen. Am meisten am Collistar Regal haben mich die Foundation und der Puder interessiert. Die Foundation habe ich mir in zwei Farben 1 Avorio und 3 Sabbia gekauft, da mir die 1 einen Ticken zu hell war, und so konnte ich die abmischen mit der etwas dunkleren Foundation und mir meinen perfekten Farbton mischen. Das besondere: Primer und Foundation in einem Produkt. Ich hatte daher befürchtet, dass es sehr zäh wäre, aber nein, alles gut, nicht zu flüssig und nicht zu fest. Die Foundation lässt sich super auftragen und einarbeiten. ich habe sie mit den Fingern, mit meinem Real Techniques Pinsel und dem RT Ei aufgetragen, alles funktioniert sehr gut, die Foundation ist nicht zickig. Die Foundation lässt sich durch leichten Druck auf die Flasche auch super entnehmen, die Menge ist wirklich sehr gut dosierbar, vom kleinsten Fitzelchen bis zum dicken Klecks. Der Duft (nicht unwichtig finde ich) ist sehr angenehem beim Auftrag, verfliegt aber fix.

 

sam_1101-1_wm.jpgsam_1102-1_wm.jpg

Die Foundation verleiht einen leichten, gesunden Glow, man strahlt irgendwie und sieht frisch und gesund aus. Die Foundation hält den Tag über gut durch und wirkt nicht Maskenhaft. Ich kann die Foundation mit guten Gewissen empfehlen, werde sie aber selber nicht weiter vewenden, da ich mehr den matten (kränklich-blassen) Look bevorzuge.

Ich habe empfindliche, schnell mal rötende Haut die normal-trocken ist. Ich habe die Foundation super vertragen, keine Pickel oder anderes.

Die Foundation kostet mit 30 ml 31,99 Euro, das relativiert sich aber, denn sie ist sehr ergiebig. Ich habe nur sehr wenig benötigt um mich zu schminken. Allerdings habe ich auch nicht in Schichten gearbeitet, sondern nur mit einem Auftrag. Die Foundation ist mittel bis sehr gut deckend. Ich habe zur Zeit ein  Pickelmal neben der Nase (Pfeil) und an der Nase sieht man deutlich die roten Äderchen und Pigmentflecken, ich habe das mal fotografiert, verzeiht die Qualität des Handyfotos, aber im Bad war nur das Handy auf die Schnelle zur Hand.

2016-04-26-18.53.03_wm.jpg.jpeg

Also ich finde man sieht deutlich wie gut die Foundation abdeckt, aber eben ohne dabei Maskenhaft zu wirken.

Swatches:

sam_1436-1_wm.jpgsam_1440-1_wm.jpg

Unten beide Farben gemischt.

 

Erhältlich ist die Foundation bei Karstadt und Douglas.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s