Glossybox im Mai 2014 – Festival Edition

Motto dieser Box:
Wir eröffnen die Open-Air-Saison mit der Festival Edition

Was stelle ICH mir denn unter einer Festival Edition vor?!:

Spiegel
Make upEntferner ohne Seife und Wasser und Pads, sprich Tücher
Deotücher zum Auffrischen zwischendurch
Pflaster
Wasser/Schwitzfestes Makeup
Ohrenschutz
Leuchtendes Makeup
leuchtender Nagellack
Haarstyling für ne verrückte Frisur

Hm…ja…das wars spontan.

Was habe ich bekommen?

DAS:
asdddas

Was es ist:

Anatomicals Duschgel, Duft: Mango/Papaya, 250 ml 4 Euro, Originalgröße
Na gut, erfischendes Duschgel…passt.

Coconut Bodybutter, 50ml für 5 Euro
Bah…riecht wie alte Füsse…na ja…passt auch, aber auch nur, weil es zur täglichen Routine gehört sich einzucremen.

The Body Shop, Vitamin E Nachtcreme, 15ml.
Das Originalprodukt hat einen Inhalt von 50ml und kostet 17 Euro, PW: 5,10 Euro

J.Cat Beauty, Eyeshadow in Half naked, 2,5g für 4,95 Euro
Na ja…ist ne recht unspektakuläre Farbe. ABER das Highlight: wenn der Eyeshadow hochgeklappt wird kommt darunter der Applikator und ein winzigkleiner Spiegel zum Vorschein.

Postquam, Regenerierende Abschminktücher, 24 Stück 10 Euro
Never ever würde ich für 24 Tücher 10 Euro bezahlen, meine 25 Stück von RdL kosten 1,29 oder 1,49 Euro und die gibts sogar ab und an in anderen Duftrichtungen, zur Zeit habe ich gerade Mango.
ABER, es passt zum Motto.

Als Goodie: Ohrenstöpsel.
Passt auch zum Motto.

Tja….ich denke ihr merkt wohin die Laune Reise geht:
Abwärts!

Ich bin echt enttäuscht.
Aus dem Motto hätte man VIEL mehr rausholen können, und das hätte auch nix für großes Geld sein müssen.
Eine mutigere Farbe für den Lidschatten, ein tolles Blush, ein knalliger Lippenstift.
Einen Haarlack fürs Haare Stylen oder nen tollen Schaumfestiger.

Irgendwie sind hier Alltagsprodukte (Duschgel, Bodybutter, Nachtcreme) lieblos verbraten worden, das hat für mich nix mit Festivalstimmung zu tun.
Alles in allem muss ich nun leider folgendes Fazit ziehen:
It´s time to say Goodbye.

Vielleicht habe ich einfach schon zu viel, vielleicht sind meine Ansprüche zu hoch.
Ich hatte mir ganz ehrlich weitaus mehr nach den vollmundigen Versprechungen von Glossybox erhofft.
Was haben sie nicht mich (und andere) nahezu terrorisiert per Telefon, ich solle Ihnen eine Chance geben, die Glossy würde besser werden.
Bei der Januar Glossy dachte ich echt:
Hey…die schaffen das….aber es ließ danach rapide nach.
Die April Box fand ich SO doof, da hatte ich nicht mal Lust sie vorzustellen.
Ich meine HALLO…..ich zeige euch furchtbar gerne meine Boxen und was ich mir so kaufe und verwende, aber was sagt das auch, wenn frau nicht mal Lust hat die vorzustellen?!
Ich hab die aufgemacht, reingeguckt, zugemacht…weggestellt und den Frust erst einmal verfliegen lassen.
Für 15 Euro kaufe ich mir lieber ne LE von Essence, Catrice, P2 oder RdL und erfreu mich dran, statt mich jetzt hier weiter zu ärgern.

Für mich ist die Glossybox nahezu Geschichte.
Da die Box ja immer erst so spät kommt, muss ich leider den nächsten Monat noch mitnehmen.
Früher waren die wenigstens so anständig die Box so zu liefern, dass man bei Nichtgefallen gekündigt hat und auch keine Box mehr ertragen UND bezahlen musste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s