Palmolive Magic Softness – Duftschaumseife

In einer meiner Boxen hatte ich diese Flüssigseife von Palmolive.
20131217_083418

Aber es ist nicht nur eine simple Flüssigseife, nein, sie kommt als sanfter Schaum aus dem Dosierer.
Hm…öfter mal neues, also direkt ausprobiert.
Na ja, ich habs versucht, mein 1. Versuch endete damit, dass der Schaum weit über meine erwartungsvoll ausgestreckte Hand hinaus, bis zum Waschbeckenrand schoss.
Hui…
Zweiter Versuch: Immerhin die Hälfte landet auf der Hand.
Ihr merkt schon, gar nicht so einfach die Seife…äh..den Schaum…auf die Hand zu bekommen.

Ich musste tatsächlich ein wenig herumexperimentieren um mit dem Dosierer so Freundschaft zu schließen, dass der Schaum auch auf meiner Hand landet.
Clever wie ich nun mal bin, habe ich mein Ziel letztlich auch erreicht.

Das Hände waschen ist halt Hände waschen…das ändert sich nicht.
Der Schaum ist aber sehr angenehm, und da die Seife ja schon aufgeplüscht ist, muss man da auch nicht lange schubbeln beim Waschen, damit es schäumt.
Nach ein paar Mal waschen, fiel mir aber folgendes auf:
Ich musste meine Hände wesentlich öfter eincremen als gewohnt.
Nun gut, die kalte Jahreszeit hatte gerade begonnen und da muss ich eh öfter eincremen, aber je länger ich die Seife benutzt habe, um so mehr fielen mir meine ständig trockenen Hände auf.
Gerade die Haut am Handrücken spannte inzwischen sofort nach dem Waschen, sehr unangenehm.
Ich habe das auch von jmd anderem bei FB gelesen, und sogar mein Mann (die unempfindlichsten Hände, die ich kenne), meinte, dass er arg trockene Hände hat.
Inzwischen haben wir die Seife fast geleert und mein Handcreme  Vorrat beginnt endlich mal zu schrumpfen, is ja auch nicht schlecht  

Mein Fazit:

Dosierung suboptimal
Waschen sehr angenehm
Macht die Hände sehr trocken

Für die älteren unter uns:
Der anderen Person bei FB und mir fiel dann das wieder ein:
Ein alter Werbespot von Palmolive für das Spülmittel:
Um zu zeigen wie sehr es die Hände schon beim Spülen pflegt und weich macht, wird der Testperson die Hand in eine Schale Spüli eingeweicht, die Werbefrau hieß Tilly.
Wir haben uns gefragt, was Tilly wohl sagen würde, wenn sie wüsste, dass Palmolve JETZT die Hände austrocknet:
Palmolive…sie baden gerade ihre Hände drin.

Wer kennts noch??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s