Getestet – IsaDora Mascara Precision von Douglas aus der BoB

Ach ja, Mascara…das ist ja so eine Sache.
Eigentlich suche ich immer die Eier legende Wollmilchsau, so wie jede Frau, heißt also:
Wimperntrennung
Soll nach mehr aussehen
keine Fliegenbeinchen
sollen länger aussehen

Ja, halt so die Kleinigkeiten, die Frau gerne bei den Wimpern haben hab.

Dazu ein Gespräch mit meinem Sohn (knapp 13), er hat wunderbare dichte und lange Wimpern, dazu herrliche braune Augen:
Sag mal Mama, wozu machst du das eigentlich immer mit den Wimpern?
Ich möchte halt, dass man die Wimpern schön sieht, so richtig mit den Wimpern klimpern halt.
Guckt er mich an…tja..jetzt hättest du wohl gerne meine Wimpern, ne?!

Ja …hätte ich…grumpf.
Und weil das nicht so ist, probiere ich STÄNDIG neue Mascara aus, ich habe gefühlte tausend hier rumfliegen, nicht mal meine Freundin mag mehr welche geschenkt haben

Nun also durch die BoB (und DARUM liebe ich diese Box einfach), die Möglichkeit eine neue Mascara Kostengünstig auszuprobieren.

Ich habe die Mascara geöffnet, mir die Bürste, oder besser das Bürstchen nagesehen und dahcte erstmal nur: AHA.
DAMIT soll ich mir schöne Wimpern zaubern?? Ich glaube nicht.
20130621_152636
Also ran an den Feind und aufgetragen.
Da war er…der HUI Moment. Die Wimpern werden perfekt getrennt und nicht zusammen gekleistert.
Also gleich mal die zweite Schicht aufgetragen. Nächster HUI Moment: Sie pappen immer noch nicht zusammen, schön getrennt und schon mal ein Stückchen länger.
Also auf an die dritte Schicht…und…ihr ahnt es schon: HUI.
Die Wimpern sind perfekt getrennt, sind sind länger und dicker, so richtig schön schwarz. Eine Vierte Schicht knallt dann nochmal ein HUI raus, aber drei Mal auftragen ist wirklich ausreichend.

Was kostet das Wunderteil denn nun?
Bei douglas gibt es das gute Stück in drei Farben.
deep black, dark brown und flashy blue
Inhalt 7ml und kostet 14,95 Euro.

Als besonderes Schmankerl kann ich euch ein Set empfehlen:
Mascara 3ml
Wonder Nail Nagellack 4ml in rot
Lippenstift in rot Nr 47, 2,5g

Also alles in Probier/Reisegrößen.
Das Set kostet eigentlich 12,95 Euro, gibt es jetzt für 7,95 Euro
Lasst euch von der Beschreibung nicht täuschen, da steht ein anderer Mascara, aber wenn ihr das Bild vergrößert, seht ihr den Precision und ich habe das Set (natürlich) schon gekauft .

2 Kommentare zu “Getestet – IsaDora Mascara Precision von Douglas aus der BoB

  1. Danke für Deinen Hinweis auf das Holiday Set! Natürlich so eben bestellt… 🙂 Die Großartigkeit dieser Mascara kann ich nur unterstreichen. Ich bin auch begeistert!!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s