Getestet – Garnier Fructis Kraft Zuwachs

Ich gehörte zu den glücklichen die ein großes Paket von Garnier zum Testen der neuen Reihe bekommen haben:

20150622_101717

Das Paket besteht aus:

Shampoo
Spülung
Creme Kur
Aktivierendes Serum

Was soll die Serie bewirken?
Der Hersteller sagt:
Das Haar wächst gekräftigt, es ist widerstandsfähiger, es ist voller Kraft & Glanz.
Der natürliche Haar-Erneuerungsprozeß wird stimuliert.
Frei von Parabenen.

Die Produkte enthalten kräftigende Ceramide und Aktiv-Frucht-Konzentrat.
Die Formelinnovation kombiniert Ceramide, ein starkes Molekül, das verlorene Lipide in geschwächtem Haar ersetzt mit kräftigendem Aktiv-Frucht-Konzentrat.

Diese optimale Kombination wirkt vom Ansatz bis in die Spitzen um Substanz und Kraft aufzubauen.
Die Qualität der Haarfasern wird von außen sichtbra verbessert.

Ergebnis:
Sofort ist das Haar entwirrt und optimal bis in die Spitzen genährt, ohne zu beschweren.
Widerstandsfähiger vom Ansatz an, mit Glanz und Geschmeidigkeit in den Haarlängen.

Zusätzlich zu den üblichen Verdächtigen:
Shampoo, Spülung und Kur
gibt es hier noch ein Serum, dieses enthält Stemoxydine, das soll die Haarwurzel revitalisieren und den natürlichen Haarerneuerungsprozess stimulieren.
Zusammen mit den Ceramiden  und dem Aktiv-Frucht-Konzentrat wird das Haar stärker und fülliger mit verbesserter Haarqualität.

Das hört sich schon ein wenig nach Wunder für die Haare an und ich bin sehr neugierig in den Test gegangen.

Der Duft von Shampoo und Spülung und Kur ist phänomenal lecker.
Es riecht nach Frucht-Mango-Melone…total intensiv, lecker und fruchtig.
Ich mag es sehr gerne.

Direkt beim Waschen ist mir aufgefallen, dass sich mein Haar viel weicher und griffig anfühlt.

Nach dem Trocknen ohne Stylingprodukte:
Sehr weich…fluffig, ABER ohne Volumen, leicht strähnig.

Nach dem Trocknen mit Stylingsprodukten:
Ich kann Volumen und Wellen erreichen, aber nicht so sehr wie mit meinen anderen Shampoos und Spülungen.

Shampoo, Spülung und Kur arbeiten hervorragend zusammen, das Haar ist weich, gepflegt, glänzend, mir fehlt aber das Volumen.

Beim Schreiben ist mir jetzt eingefallen, dass ich dieses Problem vielleicht lösen kann, in dem ich weniger Produkt beim Waschen/Pflegen benutze.

Das Serum:
Es ist geeignet für sensible Kopfhaut, Männer und Frauen können es verwenden.
Es wird einmal am Tag einmassiert und NICHT ausgewaschen.
Es soll 90 Tage angewandt werden, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen.
Eine Flasche mit 84ml reicht für 14 Anwendungen, also 14 Tage.
Auf der Flasche findet sich eine Skalierung an der Seite, dadurch weiß man genau, wieviel jedes Mal benutzt werden muss.
Das Serum habe ich bisher nicht ausprobiert, das werde ich noch testen um zu sehen, ob die Haare dadurch fettig werden, denn bei den üblichen Haarwuchsseren hatte ich ratzfatz fettiges Haar, da ich aber recht langes Haar habe, mag ich es auch nicht jeden Tag waschen.
Um ein Ergebnis zu sehen, müsste ich mir aber noch mehr Serum kaufen, denn man soll es ja ca 90 Tage anwenden.

Mein Fazit:
Ich liebe liebe liebe den Duft, meine Haare fühlen sich super an: Gepflegt und weich und sie glänzen toll.

Nachteil:
Das Volumen geht flöten,sie hängen strähnig. Scheinbar sind sie überpflegt.

Für JEDE Haarwäsche ist es für MICH nichts.
Eine kräftigende Wirkung habe ich nicht feststellen können.
ich hatte auch den Eindruck, dass ich nach dem Waschen mehr Haare als üblich verloren habe.
DAS kenne ich allerdings von Haarseren, die ich früher mal benutzt habe, erst wurde der Haarausfall schlimmer, dann wuchsen neue Haare.

Ich werde es nochmal testen mit weniger Produkt, aber bisher konnte es mich nicht überzeugen.

Einführung der Produkte ist jetzt im Juli, die Produkte kommen nun nach und nach in die Läden.

Ich bedanke mich bei Garnier für dieses super Testpaket.

Advertisements

6 Kommentare zu “Getestet – Garnier Fructis Kraft Zuwachs

  1. Ich durfte ebenfalls testen und mir kommt es auch so vor, dass ich mehr Haare als zuvor verliere. Deshalb werde ich das Serum nicht weiter verwenden. Denn eine noch größere kahle Stelle auf dem Kopf kann ich echt nicht gebrauchen….

    Gefällt mir

  2. Juhu,
    also ich hatte mal eines, das war zwar nicht Verschreibungspflichtig, man bekommt es aber nur in der Apotheke, und das macht sicher auch Sinn wegen der enthalten Stoffe.

    Gefällt mir

  3. Vielen Dank für diesen interessanten Bericht.
    Ich bin mir nicht sicher, ob man mit normalen Drogerieprodukten auch das Haar kräftigen bzw. sogar Zuwachs bekommen kann. Das klingt eher, als würde man dafür verschreibungspflichtige Produkte brauchen. Und das ist vielleicht auch besser so. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s