Getestet – mycomicbox.de – die Box für Kinder

Es gibt ja schon einige Boxen für Kinder, zumeist mit Bastelkrams.
Ich persönlich beschäftige mich ja NULL mit Kinderboxen, denn meine Söhne sind im Pubertätalter und da bin ich schon froh, wenn sie die Zähne zu einem HALLO auseinander bekommen.
Von gemeinsamen Unternehmungen ist also keine Rede mehr und von Basteln etc schon mal gar nicht.

Nun gibt es eine ganz neue Box, die mycomicbox, die erstmal in kleiner Auflage startet.
Darunter konnte ich mir nun so gar nichts vorstellen und umso erfreuter war ich, als ich angesprochen wurde, ob ich nicht Interesse hätte so eine Box mal zu testen und vorzustellen.
Meine Söhne sind aber leider nicht mehr im Testalter, da trifft es sich gut, dass meine Freundin Missi Meyer (wie es zu dem Namen kommt, wird sie euch vielleicht auch mal erzählen ) zwei Kinder jüngeren Baujahrs hat

Ich habe Sie gefragt, ob sie die gerne testen würde, denn es geht hier ja nicht nur darum etwas geschenkt zu bekommen, es ist auch ein wenig Aufwand damit verbunden, die Produkte müssen angesehen, getestet und es muss darüber berichtet werden.
Missi war gerne dazu bereit und ihre Kinder hatten auch gerade eine kleine Aufmunterung nötig, da die ganze Familie wegen dringender Sanierungsmaßnahmen von heute auf morgen die Wohnung verlassen musste und nun auf sehr begrenztem Raum übergangsweise leben muss.

So Mensch…da wisst ihr schon viel über Missi Meyer, und das hat auch einen guten Grund:
Missi testet mindestens genauso gerne wie ich und sie wird daher ab und an auch mal über ihre Tests hier berichten.

Dieses ist also ihr erster Bericht….Vorhang auf…für ihre Premiere:

Hallo, ich bin Missi Meyer.
Ich bin sehr glücklich darüber, mit Mekare befreundet zu sein, denn wir ergänzen uns sehr gut.
Bei vielen Überraschungsboxen tauschen wir Dinge, weil unsere Geschmäcker sehr gegensätzlich sind.
Letzte Woche hatte sie die Möglichkeit eine neue Box zu testen, die Comic Box. Diese Box ist für Kinder, und da ihre Jungs dafür schon „etwas“ zu alt sind, fragte sie mich, ob ich sie gerne testen würde.
Meine Tochter ist 7 1/2 und mein Sohn 2 1/2.

Normalerweise ist die Box nur für ein Kind bestimmt, d.h. Ihr gebt Geschlecht und Alter an und bekommt dann eine passende Comic Box zusammengestellt. Da wir Tester waren, haben wir eine Kombibox, abgestimmt auf meine Kinder bekommen, die es so normalerweise nicht gibt. Ehrlich gesagt war unsere Comic Box eine Doppelbox, der Inhalt war so reichlich, dass das sonst sicher genau eine „Kleine-Jungs-“ und eine „Große-Mädchen-Comic Box“ gewesen wäre!
Samstag brachte Mekare das Riesenpaket dann vorbei. Es war seeeehr groß, aber Gottseidank nicht schwer. Die Kinder mussten noch etwas warten, bevor sie am Abend die Comic Box öffnen durften.
Besonders meine Tochter konnte sich kaum konzentrieren, weil ja da dieses spannende Paket wartete…Beim Öffnen gab es dann viele Freudenschreie! So viele tolle Sachen für beide Kinder, und es war noch nicht mal Weihnachten, Ostern oder Geburtstag!

IMG-20150220-WA0025

Meine Tochter liebt ja seit der Einschulung (Jetzt ist sie in der 2. Klasse) Monster High.
Ich persönlich fand die anfänglich nicht so toll, aber da ich Barbie nicht mag, sind mir diese „Grufti-Barbies“ doch lieber, und mittlerweile habe ich mich an sie gewöhnt und kenne die Charaktere, wie Draculaura, Clawdeen Wolf etc. besser als mein Kind!
Zur großen Freude waren im Paket ein Monster High(MH) Regenschirm (Super! Ihr alter Schirm ist gerade kaputt gegangen!), ein MH Schlafanzug (Größe passt!) und ein Dreierpack MH Söckchen (passen auch).
Ich musste gleich am Samstag noch waschen, damit sie alles abends, bzw. Sonntag anziehen konnte.
Außerdem war noch ein Schlampermäppchen von „Violetta“ dabei. Ich dachte erst „Hanna Montana“, aber scheint ähnlich zu sein. Violetta sagt uns zwar nichts, aber das Täschchen ist sehr hübsch und aus glänzendem, violettem Satin, so dass gleich ihre neuen „Top Model“ Magic Filzer einziehen durften und es zusätzlich zur normalen Schulfedertasche jeden Tag mit in den Hort muss!
Aber, haltet euch fest, es ging noch weiter:
Ein kleines Handtäschchen von Minni Mouse und ein passender Sommerschal / Tuch! Die Tasche ist sehr süß, aber mit Minni Mouse konnte meine Tochter nicht so viel anfangen, was ich auch nicht schlimm finde, da sie schon mehr als genug Handtaschen besitzt. Da sie Schals und Tücher liebt, will sie den Schal aber behalten und die Tasche ihrer besten Freundin schenken, die Minni Mouse sehr mag.
Perfekt: Noch ein Kind glücklich gemacht! Das waren jetzt erst mal nur die Mädchensachen.

IMG-20150220-WA0032

Für meinen Sohn gab es ebenso tolle Geschenke:
Von „Planes“ gab es einen Kinderschirm, passend zu dem der Schwester. Der Kleine war begeistert, als er feststellte, dass er ihn alleine auf- und zuklappen konnte und das ohne sich die Finger zu klemmen. (Beruhigt mich als Mutter auch sehr)
Er hatte noch nie einen eigenen Schirm und ist jetzt sehr stolz auf SEINEN Schirm. Passend zu den „Planes“ gab es auch etwas aus der Vorgängerserie „Cars“.
Beides ist super, weil der Kleine alles mit Autos, Flugzeugen, etc. liebt. Ein kleiner Kita-Rucksack von Cars war für ihn das zweite Highlight des Abends. Noch im Schlafanzug rannte er mit Rucksack und Schirm durchs Wohnzimmer und hätte beides gerne mit ins Bett genommen.
Auch für ihn gab es noch etwas zum Anziehen: Ein cooles schwarzes Cars T-Shirt, das noch etwas reichlich ist, aber der Sommer muss ja auch erst noch kommen. In ein paar Monaten passt es sicher. Das rote Auto auf dem Shirt findet er aber schon sehr spannend.
Außerdem bekam er auch noch ein Dreierpack Söckchen mit Mickey Mouse, Donald Duck und Goofy, die auch schon passen, aber momentan noch etwas dünn sind, also dann für das Frühjahr in Kürze.
Zusätzlich war noch ein schwarzer „Smiley“-Beutel dabei, für den wir nicht wirklich Verwendung haben, aber den Mekare sehr schön fand, so dass sie auch noch etwas von dem Riesenpaket abbekommt!

IMG-20150220-WA0031

Mein Fazit zur Comic Box:
Erst einmal 1000 Dank, dass wir diese tolle Kombibox zum Testen bekamen. Der Inhalt übertraf alle Erwartungen!
Beide Kinder haben sich riesig über die vielen tollen Sachen darin gefreut, und der Geschmack wurde größtenteils getroffen, ebenso die Größen. Was ich toll fand, dass es sich bei den Dingen um Original Lizenzware handelt, was ich an den Etiketten, z.T. mit Hologrammen, feststellen konnte.
Die Qualität des Inhaltes ist sehr gut und kein Billigzeug, wie man es manchmal aus 1-Euro-Läden kennt.
Wir können euch die Comic Box sehr empfehlen und hoffen, dass sie viele Fans findet.

Außer der Reihe ist es auch für ein Kind sicher ein bisschen viel, aber als Geschenk zum Geburtstag, zur Einschulung oder anderen Feierlichkeiten eine tolle Überraschung.
Auch für Leute, die das Kind nicht am Feiertag treffen können und die Überraschung dann schicken lassen, ist das sicher eine praktische Sache, über die sich die Beschenkten sehr freuen werden.
Einziges Risiko ist vielleicht, dass die ausgewählten Charaktere nicht zum Kindergeschmack passen könn
ten, so dass ich (und vor allem meine Tochter) froh war, dass so viel vom geliebten Monster High und nur wenig Minni Mouse oder gar Hello Kitty (Ist bei uns durch.) dabei war.
Auch beim Kleinen war ich froh, dass es Cars und Planes waren, Bob der Baumeister wäre auch gut, aber z.B. Spiderman muss es in dem Alter noch nicht sein. Die angebotenen Charaktere sind aber insgesammt sehr sympathisch und bei den meisten Kindern beliebt, so dass die Comic Box viele Kinderherzen höher schlagen lassen wird.
Für uns also eine perfekte Box, über die wir uns alle sehr gefreut haben. Danke für diese Überraschung, liebes Comic Box-Team!

Das war also Missi´s Bericht.

Hier noch ein paar Fakten:

Es gibt die Boxen für Mädchen und Jungen im Alter von 3 bis 9 Jahren
Eine einmalige Box kostet 29,95 Euro.
Ein 2 Monats-Abo bekommt ihr für 27,50 Euro pro Monat
ein 3 Monats-Abo bekommt ihr für 24,50 Euro pro Monat

Der Versand ist in den Preisen schon mit inbegriffen.
Ihr bekommt nur Original Marken/Lizenzware
Warenwert der Boxen liegt 35 Euro und 50 Euro.

Selber schlau machen und bestellen könnt ihr euch auf mycomicbox.de

Ich bedanke mich auch im Namen von Missi Meyer und ihren Kindern recht herzlich für diese tolle Box.
Die Box wurde mir Kosten -und  Bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Die Lizenzierten Namen werden hier nur verwendet um angemessen über den Inhalt der Box mit Lizenzware berichten zu können.
Das Namensrecht liegt beim Lizenzinhaber.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s