Suchergebnisse für: medpex Wohlfühlbox

Medpex Wohlfühlbox bald bestellbar

image

Na ja…bestellbar ist sie nur als Prämie.  Das bedeutet, ihr müsst etwas anderes bestellen UND ihr müsst bereits genug Prämienpunkte angesammelt haben.
Mich hat dieses Konzept nicht überzeugt und die letzte Box hat mich auch nicht überzeugt.  Ich denke nach all den Jahren werde ich die Box nun nicht mehr bestellen.
Wer sie dennoch haben möchte kann sie ab 09.Juni 2016 ab 10 Uhr im Shop als Prämie auswählen.

Foto: Quelle medpex auf Instagram

Ausgepackt – medpex Wohlfühlbox

Ich habe die Box nun schon seit Samstag und habe sie noch nicht gebloggt. Wie DAS passieren kann? Ganz einfach…keine Lust. Nein, nicht aufs Bloggen per se. Aber aufs Bloggen dieser Box.  Ich hatte mich ja bereits darüber ausgelassen, wie ich diese Veränderung der Bestellbarkeit  so finde….. Nun habe ich sie mir also mit meinen wertvollen, mühsam ersammelten 200 Punkten und 5 Euro Zuzahlung bestellt und….finde sie voll doof. Ich glaube in meiner schon Jahre währenden stolzen Karriere als medpex Wohlfühlbox Bestellerin habe ich noch NIE eine Box gehabt, die ich doof fand, oder von der ich auch nur enttäuscht war. Bei der hier hatte ich nicht mal Lust die zu posten, und das will schon was heißen. Die medpex Wohlfühlbox war immer meine absolute Nummer 1 unter den Apo-Boxen. Nun rangiert sie für mich unter „ferner liefen“, a) wegen der Bestelländerung und b) wegen des Inhaltes dieser Box.

So, hier ist sie also, die medpex Wohlfülbox:

sam_1216-1_wm.jpg

 

Nuxe, Packung mit 2 Produkten:

Hand-und Nagelcreme, Reve de miel, 30ml, Original kosten 75ml 11,69 Euro, PW: 4,68 Euro, als Handcreme-Junkie für mich brauchbar, zumindest bin ich Testwillig, und

Lippenpflegestift, Reve de miel, Originalprodukt mit 4g für 6,79 Euro, ich benutze leider keine Lippenpflege

DermaSel, Totes Meer Augen Roll on, Originalprodukt mit 15ml für 8,49 Euro, Anti-Aging Produkt, regenerierende Pflege, reduziert Faltentiefe, gegen Zeichen der Müdigkeit. Hm…also ich hab noch so viel Augenzeugs rumfliegen, kann die Apo jetzt nix für, aber ich denke auch, ich will das nicht testen, die Cremes aus der Apotheke haben mich bisher letztlich dann doch nicht überzeugen können.

Sanostol spezial, Energie Sticks, Originalprodukt mit 20 Sticks für 11,99 Euro, Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Mineralstoffen. Na mal schauen, ob mir die den nötigen Schubs geben können, denn nach der Winter-Faulzeit folgt jetzt direkt die Frühjahrsmüdigkeit.

Original IBONS Ingwerdrink, Originalprodukt mit 250ml für 1,49 Euro, BAH…Ingwer, da sag ich mal: Ihgitt. Klar, ist Geschmackssache, aber da ich Ingwer mal so gar nicht mag, werde ich das auf gar keinen Fall testen.

Luvos med Körperlotion, Originalprodukt, 30ml für 2,99 Euro (sicher ne Reisegröße, oder so für die Sporttasche), für sehr trockene, gereizte Haut, auch bei Neurodermitis verwendbar. Duft erscheint mir neutral, hab jetzt aber nichts entnommen. Ich denke auch nicht, dass ich die testen will, ich hab so tolle Cremes, und die duften auch noch super.

Sulfoderm S Teint Syndetseife, Originalprodukt mit 100g für 5,39 Euro, als erstes, die duftet sehr angenehm, als zweites….wofür ist sie: Antibakterielles Waschstück für alle Körperstellen, die von unreiner Haut betroffen sind. Reinigt sorgfältig, aber schonend. Okay, für Teenies dann direkt zur Ganzkörperwäsche geeignet, ich überlege, ob ich die selber mal als Gesichtsseife teste.

Passend dazu gibt es noch eine Probe, ein Sachet mit 1g Sulfoderm S Teint Puder, Loser Puder gegen unreine Haut, auch das ist für Gesicht UND Körper geeigenet. Schwefel und Zinkoxid wirken antibakteriell und beruhigend bei unreiner Haut und Rötungen. Die Haut wird mattiert. 20 g kosten 6,99 Euro (finde ich für ein Gesichtspuder echt günstig!), meine Probe hat also einen Wert von 35 Cent

Ensbona Pferdesalbe, Originalprodukt mit 30ml für 1,29 Euro (es gibt auch noch 50ml für 1,39 Euro und 200ml für 5,49 Euro zu kaufen). Bei Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen einsetzbar. Gabs schon öfter in Apo-Boxen. HEUTE werde ich die mal testen, hab gerade fiese Nacken/Schulterschmerzen.

H&S Kräutertee, hier Vitaltee Detox, Originalprodukt mit 20 Beuteln für 3,45 Euro, ja toll….TEE….nochmal Pech…ich trinke keinen Tee, und dieses Detox Gedöns geht mir auch voll auf den Keks, kommt gleich nach Contouring zur Zeit.

Ferrotone, flüssiges Eisen, original kosten 14 x 20ml 7,90 Euro, ich habe ein Beutelchen, PW: 56 Cen. Gabs auch schon mal, hätte ich auch schon längst mal getrunken, wenn man es nicht in Wasser oder besser Fruchtsaft (wie fies das wohl schmeckt?!) mischen sollte, daran scheitert es immer. Ich bin ein Flaschenkind, ich hab meine Flasche Wasser hier stehen, und wenn nur noch wenig drin ist, denk ich sicher nicht an das flüssige Eisen, also es reinzumischen. Und daran es im Glas zu mischen, denk ich gleich 2x nicht. Ich werde also wegen meiner Vergesslichkeit und Faulheit einen grausamen Tod wegen Eisenmangels sterben….

Xylinetten, Cassis, original kosten 60 g 3,95 Euro, wieviel nun ein einzelner Bonbon wiegt (den ich bekommen habe) und wie da der Probenwert ist,…keine Ahnung, aber er hat solala geschmeckt, ist halt nen Zuckerfreier Bonbon, kann ja kein Kracher sein.  Sie sind zur Zahnpflege gedacht und sollen Karies, Plaque, Zahnstein…Zahnverfärbung und Mundtrockenheit vorbeugen. Na ja,….dann lieber Kaugummis nach dem Essen.

Tja, und das wars auch schon. Kein Highlight, kein Knüller…nix. Ne Apothekenbox, die vollkommen untergeht im Boxendschungel. Die erste medpex, die ich je bekommen habe, von der mir NICHTS in Erinnerung bleiben wird,außer dem Gefühl der Enttäuschung und des Frustes, weil ich dafür 200 Punkte plus 5 Euro verballert habe.

Zitat der Mitteilung von medpex in 2015:

„So viel sei verraten: Wir werden unseren Kunden, für die die Box ursprünglich einmal gedacht war, wieder etwas mehr Aufmerksamkeit schenken.

Diese Veränderungen machen es uns einfacher, das in die Wohlfühlbox zu packen, was sie als Inhalt und Ihr/Sie als Kunden verdient hat: nämlich das Beste.

Wir wünschen uns, dass alle die Neuigkeiten zur Wohlfühlbox weiterverfolgen und dem neuen Prinzip im kommenden Jahr eine Chance geben!“

 

Also wenn DIESE Box euer Bestes ist ….dann bin ich die falsche Kundin.

Ich weiß nicht, ob ich mir im nächsten Quartal noch einmal eine holen werde oder lieber meine Punkte für was schönes weiter sammele.

 

HIER könnt ihr euch mal durchlesen, wie ihr Punkte für das Bonusprogramm sammeln könnt.

 

 

 

 

 

 

 

medpex Wohlfühlbox – So geht´s weiter

12360192_866886686762305_8754894839361963805_n

Ich hatte euch bereits berichtet, dass medpex Neuerungen bei der Wohlfühlbox plant. Gestern wurden diese nun verkündet und ich kann nicht sagen, dass ich die gut finde.

Medpex wollte ja wieder „Back to the Roots“ mit der Box und weg vom Massenansturm, verstehe ich total, immerhin haben sich auch sehr viele diese Box bestellt, einfach in der Hoffnung hier fette Schnäppchen machen zu können, diese Kunden versteh ich auch, was ich NICHT verstanden habe war dann das regelmäßige Rumgemeckere, das dann folgte:….äh…Gleitgel….äh….nen Kondom….bah…schon wieder Vitamine…..was soll ich mit Tee (ich mag auch keinen Tee, bin den bis jetzt aber immer losgeworden).

Ihr seht also wo das Problem lag, eindeutig DA, wo es auch bei den Beautyboxen liegt: Die überhöhte Anspruchshaltung, die Erwartung von Mega Schnäppchen, der Inhalt soll GENAU zum Käufer passen UND bitte alles Produkte, die neu sind und die man noch nicht kennt.

Logisch, dass immer mehr Boxen-Verbreiter ihr Prinzip überdenken oder nach dem Überdenken die Box einfach einstampfen, wie zuletzt Douglas mit der Doubox.

Was medpex aber jetzt hier macht finde ich eine äußerst unglückliche Lösung. Die Box soll letztlich nur den Stammkunden zur Verfügung zur stehen. Gesichert werden soll das durch das neue Bestellprinzip: Die Box kann nur noch durch den Einsatz von 200 beim Einkauf gesammelten Bonuspunkten plus 5 Euro Zuzahlung erworben werden. Wie gesagt, die Absicht der stärkeren Kundenbindung an medpex ist mir klar, aber mal ehrlich, es gibt unzählige, die brauchen einfach sehr selten etwas aus der Apothee, und gerade für solche Menschen sind die Apothekenboxen doch ein Gewinn, sie können die Hausapotheke aufstocken UND haben die Möglichkeit neue Produkte aus der Apotheke kennenzulernen und diese nachzukuafen , die sie sonst NIE entdeckt hätten. Denn mal ganz ehrlich….wer von uns geht denn beim Shoppen in die Apotheke und denkt sich: Hui….mal schauen was es neues bei den Hustenbonbons gibt? Na also ich nicht. Durch die Boxen bin ich aber schon auf Pflegeprodukte aus der Apotheke aufmerksam geworden, die ich mir sonst nie gekauft hätte, eben weil ich nicht gewusst habe, was es alles in einer Apotheke gibt, außer meinen Standardmedikamenten.

Und ich bin mir sicher, so geht es vielen anderen Apothekenbox Bestellern auch. Klar…es wird IMMER die Meckerer geben, egal um was für eine Box es sich handelt, Essensbox, Beautybox oder eben Apothekenbox.

Deswegen aber die Bestellmöglichkeit nun so exkluiv zu halten, dass nur „Oft-Besteller“ hier an eine Box kommen halte ich für einen großen Fehler. Medpex wird hier viele Kunden verprellen, die eher nach dem Prinzip gekauft haben: Hui…die Wohlfühlbox kommt, da bestelle ich gleich mal noch ein paar andere Produkte mit! Und mal ganz ehrlich, es gibt nunmal Online Apotheken, die sind günstiger als medpex, und da keine von uns die Kohle locker in der Tasche liegen hat, schaut man natürlich immer nach den günstigsten Preisen. Ich öffne mir immer mehrere Apothekenfenster, packe alles benötigte ein, und wer am Schluß mit Versand am günstigsten ist, da schlag ich zu. Das Prinzip extra bei medpex zu kaufen um Punkte für die Wohlfühlbox zu haben, ach nee, find ich uncool.

Was sagt ihr zu der Neuerung?

Yeah…weil die Chance steigt ne Box zu bekommen, wenn man „Viel-Käufer“ ist, oder eher No, weil ihr vielleicht echt selten was aus der Apotheke braucht und gar keine Punkte sammeln könnt?

 

Alles genau nachlesen könnt ihr HIER.

 

 

Ausgepackt – Die Wohlfühlbox von medpex

Man glaubt es kaum, die dhl hat es doch noch geschafft mir mein Paket zu bringen, noch über 2 Wochen bis Weihnachten, aber die dhl pfeift jetzt schon auf dem letztem Loch und schafft es nicht Pakete Zeitnah auszuliefern….ohne Worte.

Hier also meine Wohlfühlbox:

sam_0496-1-1_wm.jpg

 

Auf dem ersten Blick dachte ich so…hm…da is aber wenig drin, irgendwie fand ich die sonst voller (ich Gierschlund).

Und wenn ich jetzt den direkten Vergleich mit der medipolis mache, muss ich sagen….die fand ich besser.

Aber ich zeige euch erstmal alle Einzelheiten und dann entscheidet selbst:

Seifenspender, der ist sogar gefüllt und sieht sehr schick aus. Das Muster könnte gut zu meinem neuen Bad passen (das bekomme ich nächstes Jahr, das wird noch was…).

Bachblütenbonbons, 50g Dose für 6,95 Euro….ah Geschmack Himbeere/Brombeere, das ist dieses Mal ein Geschmack, den mag ich auch. Ob mich die Bonbons nun entspannter und/oder glücklicher machen? Keine Ahnung, ich mag halt einfach Bonbons, merkwürdigerwese aber auch nur unterwegs, daher kommt die Dose mit ins Auto.

Multan Appetit Bremser, 6x20g Riegel für 9,95 Euro, ich habe einen 20g Riegel. Der letzte Riegel dieser Art , den ich hatte, schmeckte so grauenhaft….dann lieber nix essen, oder nen Apfel…ich werde aber natürlich auch diesen tapfer probieren und euch berichten. Alles für meine Leser 🙂

Centrum frisch & fruchtig, 30 Stück Packung 9,99 Euro, 60 Stück für 17,99 Euro, Erwachsene sollten 1-2 Sück pro Tag lutschen, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zum Lutschen….lecker sind die!

La Mer Gesichtscreme für den Tag, ohne Parfum, 50ml für 22,99 Euro, Nachtcreme aus der Reihe kosten  50ml ebenfalls 22,99 und das Reinigungsgel gibt es für 13,59 Euro bei 100ml Inhalt.

Rugard Hyaluron Augenpflege, 15ml für 14,99 Euro, auch das hatte ich bereits in ener anderen Box, spektakuläre Ergebnisse konnte ich damit nicht erzielen, aber es pflegt zumindest.

Additiva Heiße Limette, 10 Sachets à 12g kosten 5,39 Euro, davon hatte ich in der Medipolis gerade Heiße Minze, es wird Zeit das mal zu testen.

VITIS gingival Set, bestehend aus Mundspülung 30ml und Zahnpata 15ml, im Beileger wird ein Set gezeigt, das besteht aus diesen beiden Teilen, einer Zahnpasta und einer Box, praktisch für unterwegs für 4,99 Euro. Speziell abgestimmt auf die Pflege des Zahnfleisches (lateinisch: Gingivis, daher der Name).

Compeed, Herpesbläschen-Patch, 15 Stück 7,95 Euro, ich habe eine Probepackung bekommen. HAH, das hätte ich letzte Woche gut gebrauchen können, da bin ich mit ner Schneeweißen Blase durch die Welt gerannt, weil meine Superduper Salbe leider weiß wird, wenn sie trocknet, aber dafür hilft sie wenigstens richtig gut.

Compeed Blasenpflaster Medium, 5 Stück für 5,95 Euro, ich habe eines zum Testen bekommen, ich kenne die natürlich schon und finde sie SUPER, im Sommer einer meiner besten Freunde.

Luvos Repair Maske, 2x 7,5ml Sachets für 1,49 Euro, ich habe soooo viele Masken angesammelt, dass ich die letztens erstmal weggegeben habe, ich benutz die irgendwie nie, keine Ahnung, irgendwie habe ich nie Lust die zu benutzen, ich creme lieber einfach.

Magnesium Verla direkt, 30 Sticks kosten 7,89 Euro, ich habe eines bekommen.

Salus Bachblüten Tee, 15 Beutel für 4,49 Euro, ich habe einen bekommen, aber das ist okay, ich mag ja eh keinen Tee.

Marco Polo City Tripp Tipps, kleines Heftchen

 

Tja….also vom Wert her durch die Cremes sicher super, aber irgendwie….hm…nee…..reißt mich nicht vom Hocker. Ich hätte mir mehr Winterlich-Erkältungszeit-Inhalt gewünscht, aber es ist ja keine Wunschbox, sondern eine Apo-box.

 

Für das nächste Jahr sind uns ja nun Veränderungen für die Medpex Wohlfühlbox angekündigt worden, was natürlich, geheimnisvoll wie es war, erstmal zu Unruhe unter den Boxen-Fans geführt hat. Ich bin sehr gespannt, finde aber persönlich nicht, dass es einer Änderung bedurft hätte, aber ich bin ja auch nicht die Boxen-Macherin. Also warten wir gespannt auf den März 2016. Bis dahin:

Liebes medpex Team, vielen Dank für die vielen tollen Boxen und eure Mühen uns glücklich zu machen. Bei mir ist es euch überwiegend gelungen und ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

medpex Wohlfühlbox – es gibt Veränderungen

 

Aaaaaargh – es soll Veränderungen bei der medpex Wohlfühlbox geben.

Ich bin ja so ein Mensch: Ich mag so gar keine Veränderungen bei gewohnten Dingen nach dem Motto: Never change a running system. (frei übersetzt: Nie verändern, was funktioniert).

Ich probiere super gerne neues aus (sonst wäre ich ja auch nicht die perfekte Testerin), aber wenn etwas gut läuft: So lassen!

Medpex bringt heute die 16.! Box heraus. Die Box ist so erfolgreich, dass die Auflage der gesteigert werden konnte und es ja sogar ZWEI Termine zum Bestellen gibt. Aber wie das so ist…mit steigendender Boxenanzahl stieg auch das Gemeckere, wobei ich sagen muss: Ich war immer zufrieden. Aber irgendwie ist es anscheinend so, dass die Kunden immer mehr und mehr und mehr erwarten, das sehe ich bei jeder Box. Je mehr man hat, desto höher ist die Anspruchshaltung, desto mehr Genöle gibt gibt es: Äh…hatten wir schon der Box xy …äh…warum haben die DAS denn drin…äh…mecker..und so weiter und so fort.

Medpex hat sich nun Gedanken gemacht und will die Box wieder mehr zu dem machen, was sie mal war: Die Möglichkeit zu zeigen, dass Apotheke nicht nur heißt: Medikamente. Nein, es gibt noch so viel mehr in einer Apotheke und das sollten die Boxen zeigen.

Medpex will auch wieder die Stückzahlen reduzieren UND sie soll nicht mehr so bestellbar wie bisher. Was genau uns da aber erwartet?! Wir werden es noch erfahren, die nächste Box kommt im März 2016.

Alles genau könnt ihr bei medpex selber noch einmal nachlesen.